Ad hoc: SÜSS MicroTec SE: Deutlicher Rückgang des EBIT im ersten Halbjahr 2019 - Jahresguidance 2019 unverändert

Donnerstag, 01.08.2019 20:11 von DGAP - Aufrufe: 757

DGAP-Ad-hoc: SÜSS MicroTec SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis SÜSS MicroTec SE: Deutlicher Rückgang des EBIT im ersten Halbjahr 2019 - Jahresguidance 2019 unverändert 01.08.2019 / 20:06 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SÜSS MicroTec: Deutlicher Rückgang des EBIT im ersten Halbjahr 2019 - Jahresguidance 2019 unverändert

Garching, 1. August 2019 - Der Vorstand der SÜSS MicroTec SE geht nach den heute vorliegenden, vorläufigen Berechnungen davon aus, dass das EBIT für das erste Halbjahr 2019 deutlich rückläufig sein wird. Bedingt durch einen ungünstigen Umsatzmix im zweiten Quartal, der zur Realisierung vorwiegend margenschwacher Umsätze führte, ergibt sich für das erste Halbjahr 2019 eine Rohertragsmarge von ca. 30 % und ein negatives EBIT von minus 0,8 Mio. EUR. Nachdem im ersten Quartal 2019 noch eine durchschnittliche Rohertragsmarge von 34,4 % und ein EBIT von 2,1 Mio. EUR erzielt werden konnte, beliefen sich im zweiten Quartal 2019 die Rohertragsmarge auf 25,5 % und das EBIT auf minus 2,9 Mio. EUR. Im ersten Halbjahr des Vorjahres wurde ein EBIT in Höhe von 8,4 Mio. EUR erzielt.

Im ersten Halbjahr 2019 wurden nach vorläufigen Berechnungen im Rahmen der Erwartungen ein Auftragseingang von rund 91,7 Mio. EUR (Vorjahr: 78,2 Mio. EUR) und ein Umsatz von rund 94,1 Mio. EUR (Vorjahr: 94,2 Mio. EUR) erzielt.

Für das laufende Geschäftsjahr 2019 geht der Vorstand weiterhin von einem Konzernumsatz in der Bandbreite von 200 - 215 Mio. EUR und einer EBIT-Marge zwischen 6,5 % und 8,0 % aus.

Die endgültigen Zahlen für das zweite Quartal 2019 wird die Gesellschaft am 7. August 2019 veröffentlichen.

Ende der Ad Hoc-Mitteilung

Kontakt: SÜSS MicroTec SE Maximilian Fischer Investor Relations Schleissheimer Strasse 90 85748 Garching, Deutschland Tel.: +49 89 32007-161 Fax: +49 (0)89 32007-451 Email: ir@suss.com

01.08.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SÜSS MicroTec SE
Schleissheimer Strasse 90
85748 Garching
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 32007-161
Fax: +49 (0)89 32007-451
E-Mail: ir@suss.com
Internet: www.suss.com
ISIN: DE000A1K0235
WKN: A1K023
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 850849
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

850849  01.08.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=850849&application_name=news&site_id=ariva

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
11,28
-0,53%
Suess MicroTec Chart