Ad hoc: Pfeiffer Vacuum Technology AG: Die Pfeiffer Vacuum Technology AG gibt vorläufige Ergebnisse für die ersten neun Monate 2021 und eine weitere Erhöhung des Ausblicks bekannt

Dienstag, 26.10.2021 07:51 von DGAP - Aufrufe: 417

DGAP-Ad-hoc: Pfeiffer Vacuum Technology AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/9-Monatszahlen Pfeiffer Vacuum Technology AG: Die Pfeiffer Vacuum Technology AG gibt vorläufige Ergebnisse für die ersten neun Monate 2021 und eine weitere Erhöhung des Ausblicks bekannt 26.10.2021 / 07:51 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc Mitteilung Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Die Pfeiffer Vacuum Technology AG gibt vorläufige Ergebnisse für die ersten neun Monate 2021 und eine weitere Erhöhung des Ausblicks bekannt

Aßlar, 25. Oktober 2021. Nach vorläufigen Zahlen erzielte die Pfeiffer Vacuum Technology AG ("Pfeiffer Vacuum") in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 Rekordergebnisse und erzielte einen neuen Höchststand bei den Auftragsbeständen.

Der Konzernumsatz für die ersten neun Monate 2021 stieg um 26,7 % auf 575,3 Mio. Euro und markiert damit das höchste Neunmonatsergebnis in der Unternehmensgeschichte (Neunmonatsergebnis 2020: 453,9 Mio. Euro). Im bisherigen Verlauf des Jahres 2021 war die Umsatzentwicklung im Marktsegment Halbleiter und Zukunftstechnologien mit einem Wachstum von 35,7 % auf 293,4 Mio. Euro besonders dynamisch. Darüber hinaus stieg der Umsatz im Marktsegment Analytik, Industrie und F&E im Vergleich zum Vorjahr deutlich um 18,6 % auf 281,9 Mio. Euro (Neunmonatsergebnis 2020: Halbleiter und Zukunftstechnologien 216,2 Mio. Euro; Analytik, Industrie und F&E 237,7 Mio. Euro).

Das vorläufige Betriebsergebnis (EBIT) für die ersten neun Monate 2021 belief sich auf 74,0 Mio. Euro und stieg damit um 107,3 % gegenüber dem Vorjahr (Neunmonatsergebnis 2020: 35,7 Mio. Euro). Die EBIT-Marge lag bei 12,9 % (Neunmonatsergebnis 2020: 7,9 %).

Für die ersten neun Monate 2021 erreichte der Auftragseingang mit 690,8 Mio. Euro ein Rekordniveau für Pfeiffer Vacuum und stieg um 49,8 % gegenüber dem Vorjahr (Neunmonatsergebnis 2020: 461,3 Mio. Euro). Diese Steigerung war auf die erhöhte Nachfrage in beiden Marktsegmenten zurückzuführen. Der Auftragsbestand zum 30. September 2021 erreichte mit 238,8 Mio. Euro einen neuen Rekordstand (Stand 31. Dezember 2020: 123,3 Mio. Euro).

Auf Basis der vorläufigen Ergebnisse der ersten neun Monate 2021 und des Rekordauftragsbestandes erhöht Pfeiffer Vacuum seine Prognose erneut und geht nun von einer positiveren Entwicklung im Vergleich zu der zuvor veröffentlichten Prognose aus. Pfeiffer Vacuum erwartet nun für das Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 730,0 Mio. Euro bis 750,0 Mio. Euro (bisher: 710,0 Mio. Euro bis 730,0 Mio. Euro). Weiterhin wird erwartet, dass die EBIT-Marge im Jahr 2021 unverändert zur vorherigen Prognosezwischen 12,0 % und 13,0 % und damit deutlich über dem Geschäftsjahr 2020 liegen wird (Geschäftsjahr 2020: Umsatz 618,7 Mio. Euro, EBIT-Marge 7,3 %).

Pfeiffer Vacuum wird am 4. November 2021 weitere Einzelheiten zur Geschäftsentwicklung der ersten neun Monate 2021 bekanntgeben.

 

Kontakt: Heide Erickson Pfeiffer Vacuum Technology AG Berliner Strasse 43 35614 Asslar T +49 6441 802-1360 M +49 162 2022573 F +49 6441 802-1365 heide.erickson@pfeiffer-vacuum.de www.pfeiffer-vacuum.com

26.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Pfeiffer Vacuum Technology AG
Berliner Str. 43
35614 Asslar
Deutschland
Telefon: +49 6441 802-0
Fax: +49 6441 802-1365
E-Mail: info@pfeiffer-vacuum.de
Internet: www.pfeiffer-vacuum.de
ISIN: DE0006916604
WKN: 691660
Indizes: SDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1243423
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1243423  26.10.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1243423&application_name=news&site_id=ariva
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
212,00
-1,62%
Pfeiffer Vacuum Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Pfeiffer Vacuum
Ask: 3,90
Hebel: 5,46
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA9M8R,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.