Ad hoc: Mühl Product & Service AG: Finanzamt stellt Erlass der Steuern auf den Sanierungsgewinn in Aussicht

Freitag, 23.08.2019 12:15 von DGAP - Aufrufe: 1300

DGAP-Ad-hoc: Mühl Product & Service AG / Schlagwort(e): Sonstiges Mühl Product & Service AG: Finanzamt stellt Erlass der Steuern auf den Sanierungsgewinn in Aussicht 23.08.2019 / 12:12 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

der

Mühl Product & Service AG Kranichfeld (ISIN DE0006628100)

Finanzamt stellt Erlass der Steuern auf den Sanierungsgewinn in Aussicht

Kranichfeld, den 23. August 2019 - Die Mühl Product & Service AG ("Gesellschaft"), Kranichfeld, (ISIN DE0006628100) hat am 6. Mai 2019 beim zuständigen Finanzamt in Jena die bevorzugte Durchführung der Steuerveranlagung 2017 auf der Grundlage der gesetzlichen Neuregelung der § 3a EstG und § 7b GewStG und damit den Erlass der Steuern aus dem Sanierungsgewinn, der mit der Bestätigung des Insolvenzplanverfahrens entstanden war, beantragt. Im Jahresabschluss 2018 sind dafür Steuerrückstellung in Höhe von rd. 58,5 Mio. Euro ausgewiesen. Erst nach Erlass bzw. Steuerfreistellung in den Steuerbescheiden 2017 dürfen diese Steuerrückstellungen aufgelöst werden. Das Finanzamt Jena hat heute auf Nachfrage telefonisch mitgeteilt, dass diesem Antrag stattgegeben wird und die entsprechenden Steuerbescheide der Gesellschaft in Kürze zugehen werden. Nach Zugang der Bescheide darf die Gesellschaft die Rückstellungen auflösen und hat damit einen weiteren wichtigen Meilenstein für die Wiederaufnahme und Entwicklung ihrer Geschäftstätigkeit erreicht

Mühl Product & Service AG

Der Vorstand

Kontakt: Sandy Möser Vorstand Bahnhofstr. 15 99448 Kranichfeld T +49 36450 33-215 F +49 36450 33-218 E investor.relations@muehl.de

23.08.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Mühl Product & Service AG
Bahnhofstraße 15
99448 Kranichfeld
Deutschland
Telefon: 036450-33215
Fax: 036450-33218
E-Mail: investor.relations@muehl.de
Internet: https://muehl.ag
ISIN: DE0006628100
WKN: 662810
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart
EQS News ID: 862461
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

862461  23.08.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=862461&application_name=news&site_id=ariva

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
0,472
-1,67%
Mühl Product & Services Chart

Sonderbericht!

weiterlesen»