Ad hoc: METRIC mobility solutions AG: Wechsel Börsensegment / Senkung Umsatz- und Ergebniserwartung

Freitag, 29.07.2016 17:00 von DGAP - Aufrufe: 612

METRIC mobility solutions AG  / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Börsengang
 
 29.07.2016 16:55
 
 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
 durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Hannover, den 29.07.2016 Der Vorstand der METRIC mobility solutions AG hat heute einen Wechsel der Börsennotierung der Aktien der METRIC mobility solutions AG vom Prime Standard des Regulierten Marktes in den General Standard des Regulierten Marktes der Frankfurter Wertpapierbörse beschlossen. Die Gesellschaft wird nun einen entsprechenden Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien zum Prime Standard bei der Frankfurter Wertpapierbörse stellen. Der Widerruf der Zulassung wird mit Ablauf von drei Monaten nach Veröffentlichung der Widerrufsentscheidung der Börsengeschäftsführung im Internet (www.deutsche-boerse.com) wirksam. Von dem Widerruf unberührt bleibt die Zulassung der Aktien der METRIC mobility solutions AG zum regulierten Markt. Der Wechsel des Börsensegments dient der Vermeidung des mit der Börsennotierung im Prime Standard verbundenen Zusatzaufwands. Senkung Umsatz- und Ergebniserwartung Die METRIC mobility solutions AG (Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard; ISIN DE000A1X3X66) senkt ihre Umsatz- und Ergebniserwartung für das laufende Geschäftsjahr. Unerwartet eingetretene und künftig erwartete Planabweichungen in der Umsatzrealisierung haben den Vorstand dazu veranlasst, die ursprünglich prognostizierten Umsatz- und Ergebnisziele zu senken. Die METRIC mobility solutions AG rechnet jetzt mit einem Umsatz signifikant unter dem Vorjahresniveau (vorher: währungsbereinigt im unteren einstelligen Prozentbereich über Vorjahresniveau) und einem negativen EBIT mindestens im oberen einstelligen Millionenbereich (vorher: positives EBIT im niedrigen einstelligen Millionenbereich). Diese Prognose basiert auf der Annahme einer "going concern" - Bilanzierung. Die im ersten Halbjahr eingetretenen Planabweichungen in der Umsatzrealisierung werden, aufgrund des von der Gesellschaft beantragten Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung, im zweiten Halbjahr nicht kompensiert werden können. Es wird dagegen im zweiten Halbjahr mit zusätzlichen negativen Planabweichungen in der Umsatzrealisierung gerechnet. So haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) den Rücktritt vom Vertrag erklärt. Alleine dieser Rücktritt führt bei der METRIC mobility solutions AG im zweiten Halbjahr 2016 zu einem geringeren fakturierten Umsatz im oberen einstelligen Millionenbereich. Die METRIC mobility solutions AG ist bestrebt eine einvernehmliche Lösung mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) zu finden. Das Ziel der METRIC mobility solutions AG ist die Fortsetzung des Projektes. Ein weiterer Gesprächstermin hierzu ist mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) vereinbart. Zusätzlich erschwert das gegenwärtig laufende, vorläufige Insolvenzverfahren die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungsverfahren. METRIC mobility solutions AG Thomas Dibbern Vorstand Rotenburger Str. 20 30659 Hannover Der Vorstand Kontakt: METRIC mobility solutions AG Sybille Gäbisch +49 511 6102-300 IR@metric-group.com 29.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: METRIC mobility solutions AG Rotenburger Str. 20 30659 Hannover Deutschland Telefon: +49 (0)511-6102-0 Fax: +49 (0)511-6102-411 E-Mail: info@metric-group.com Internet: http://www.metric-group.com ISIN: DE000A1X3X66 WKN: A1X3X6 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
0,0085
0,00%
METRIC mobility solutions Chart