Ad hoc: InVision AG: Beabsichtigte Umplatzierung von direkt und indirekt gehaltenen Aktien durch den Vorstand

Donnerstag, 19.10.2017 15:25 von DGAP - Aufrufe: 486

DGAP-Ad-hoc: InVision AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges InVision AG: Beabsichtigte Umplatzierung von direkt und indirekt gehaltenen Aktien durch den Vorstand 19.10.2017 / 15:22 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


INSIDERINFORMATION GEM. ARTIKEL 17 MAR

InVision AG: Beabsichtigte Umplatzierung von direkt und indirekt gehaltenen Aktien durch den Vorstand

Düsseldorf, 19. Oktober 2017 - Herr Armand Zohari, der zum 30. Juni 2018 aus dem Vorstand der InVision AG  (ISIN: DE0005859698) ausscheidet, beabsichtigt innerhalb der nächsten 18 Monate seine direkt und indirekt gehaltenen Anteile an der InVision AG auf bis zu 13 Prozent zu reduzieren. Der Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft, Peter Bollenbeck, und Herr Zohari haben in diesem Zusammenhang vereinbart, dass der Anteil von 50 Prozent von Herrn Zohari an der InVision Holding GmbH bis zum Jahresende eingezogen wird und Herr Bollenbeck als Alleingesellschafter der InVision Holding GmbH verbleibt.

Gleichzeitig beabsichtigt Peter Bollenbeck ebenfalls in den nächsten 18 Monaten seine direkt und indirekt gehaltenen Anteile an der InVision AG auf bis 30 Prozent aufzustocken. Insgesamt beabsichtigen die drei Gründungsaktionäre der InVision AG, Peter Bollenbeck, Armand Zohari und Matthias Schroer, weiterhin langfristig nicht unter eine Beteiligungsquote von 50 Prozent zu fallen.

Die derzeitigen Beteiligungen an der InVision AG sehen wie folgt aus:

  • InVision Holding GmbH: 22 Prozent
  • Peter Bollenbeck, Vorstandsvorsitzender, InVision AG: 17 Prozent
  • Armand Zohari, Vorstand ohne Geschäftsbereich, InVision AG: 17 Prozent
  • Matthias Schroer, Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats, InVision AG: 11 Prozent
Kontakt: InVision AG Investor Relations Jutta Handlanger Speditionstraße 5 40221 Düsseldorf Tel.: +49 (0)211 781-781-66 E-Mail: ir@invision.de 

19.10.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: InVision AG
Speditionstraße 5
40221 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 / 781-781-66
Fax: +49 (0)211 / 781-781-99
E-Mail: info@invision.de
Internet: www.invision.de
ISIN: DE0005859698
WKN: 585969
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

620587  19.10.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=620587&application_name=news&site_id=ariva

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
18,70
0,00%
InVision Chart