Top-Thema

24.03.19
ROUNDUP/Mueller-​Bericht: Keine Hinweise auf Absprachen von Trump-​Lager mit

Ad hoc: home24 SE: home24 SE passt Umsatz-Schätzung für FY 2018 und Q4 2018 an

Dienstag, 15.01.2019 19:35

DGAP-Ad-hoc: home24 SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Umsatzentwicklung home24 SE: home24 SE passt Umsatz-Schätzung für FY 2018 und Q4 2018 an 15.01.2019 / 19:31 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

home24 SE passt Umsatz-Schätzung für FY 2018 und Q4 2018 an

Berlin - Die home24 SE ("home24", das "Unternehmen") hat heute auf Basis nunmehr verfügbarer Informationen die Umsatzerwartung für das 4. Quartal 2018 und das Gesamtjahr 2018 angepasst. Obwohl der Auftragseingang im 4. Quartal 2018 im Rahmen der Erwartungen lag, wurde weniger Umsatz als erwartet bis zum Ende des Jahres 2018 realisiert, so dass sich die Realisierung des entsprechenden Umsatzes in Q1 2019 verschiebt.

Vor diesem Hintergrund erwartet home24 nunmehr ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 18-22% im 4. Quartal 2018 und einen Gesamtjahresumsatz von 312-315 Millionen Euro, was einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von 18-19% im Gesamtjahr 2018 entspricht. Zuvor war das Unternehmen von 25-31% währungsbereinigtem Umsatzwachstum für das 4. Quartal 2018 und einem Gesamtjahresumsatz von 315-323 Millionen Euro ausgegangen, was währungsbereinigt mehr als 20% Wachstum entsprochen hätte. Genaue Zahlen veröffentlicht home24 im Rahmen eines Trading Updates für das Gesamtjahr 2018 am 13. Februar 2019.

Die mittelfristige Wachstums- und Ertragsprognose bleibt unverändert. Die Gesellschaft bestätigt ihre Prognose, dass das Umsatzwachstum im Jahr 2019 auf oder oberhalb der Steigerungsraten des Jahres 2018 liegt und dass home24 SE Ende des Jahres 2019 die Gewinnschwelle (Break-Even) auf Grundlage des bereinigten EBITDA erreichen wird.

Ansprechpartner: Philipp Steinhäuser, ir@home24.de

Rechtlicher Hinweis Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen, Annahmen und Information des Managements des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Aufgrund verschiedener Faktoren können die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Entwicklungen und Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen beschrieben sind; weder home24 noch irgendeine andere Person übernehmen eine wie auch immer geartete Verantwortung für die Richtigkeit der in dieser Veröffentlichung enthaltenen Ansichten oder der zugrundeliegenden Annahmen. home24 übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Veröffentlichung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.


15.01.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: home24 SE
Greifswalder Straße 212-213
10405 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 - 609880019
Fax: +49 30 - 2016329499
E-Mail: ir@home24.de
Internet: www.home24.com
ISIN: DE000A14KEB5
WKN: A14KEB
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

766469  15.01.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=766469&application_name=news&site_id=ariva