Ad hoc: Evotec SE: Anhebung der Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2019

Montag, 20.01.2020 14:25 von DGAP - Aufrufe: 666

DGAP-Ad-hoc: Evotec SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung Evotec SE: Anhebung der Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2019 20.01.2020 / 14:15 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Hamburg, Deutschland - Die Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809, WKN 566480) hat heute nach vorläufigem Abschluss der aktuellen Evaluierung der finanziellen Performance des Unternehmens eine Erhöhung ihrer Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 bekannt gegeben.

Basierend auf den vorläufigen, noch nicht geprüften konsolidierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 erwartet die Gesellschaft nun für 2019 einen Anstieg des bereinigten Konzern-EBITDA* um mehr als 25% (zuvor: Anstieg um etwa 15%) im Vergleich zum Vorjahr (2018: 92,0 Mio. €). Die positive Anpassung der Prognose ist vor allem auf eine starke operative Performance im vierten Quartal 2019 sowie auf unerwartet hohe Meilensteinzahlungen aus langjährigen Partnerschaften wie Celgene, Bayer und Sanofi im Dezember 2019 zurückzuführen. Hinsichtlich der Meilensteinzahlungen bestand vor allem noch Klärungsbedarf bezüglich der Umsatzrealisierung und deren entsprechender Zuordnung zum Geschäftsjahr 2019 oder 2020.

Alle sonstigen Bestandteile der Finanzprognose der Gesellschaft wurden bestätigt.  

*(Das EBITDA wird um Änderungen der bedingten Gegenleistung, Erträge aus negativem Unterschiedsbetrag, Wertberichtigungen auf Firmenwerte, sonstige immaterielle Vermögenswerte des Anlagevermögens und auf Sachanlagen sowie das nicht-operative Ergebnis bereinigt)


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Kontakt: Dr. Werner Lanthaler, Vorstandsvorsitzender

Evotec SE Manfred Eigen Campus Essener Bogen 7 22419 Hamburg, Deutschland,

Tel.: +49.(0)40.560 81-242 E-Mail: werner.lanthaler@evotec.com

 


20.01.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Evotec SE
Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7
22419 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 560 81-0
Fax: +49 (0)40 560 81-222
E-Mail: info@evotec.com
Internet: www.evotec.com
ISIN: DE0005664809
WKN: 566480
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 957129
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

957129  20.01.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=957129&application_name=news&site_id=ariva
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
19,54
-5,28%
Evotec Chart