Ad hoc: Eifelhöhen-Klinik AG: Rechtskräftige Entscheidung im Statusverfahren

Dienstag, 16.08.2016 20:45 von DGAP - Aufrufe: 229

Eifelhöhen-Klinik AG  / Schlagwort(e): Rechtssache
 
 16.08.2016 20:42
 
 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
 durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
In dem Statusverfahren nach §§ 98,99 AktG über die Zusammensetzung des Aufsichtsrats der Eifelhöhen-Klinik Aktiengesellschaft hat das OLG Düsseldorf (Az. I-26 W 1/16) nunmehr die Beschwerde der Betriebsräte sowie der Arbeitnehmervertreterin gegen den Beschluss vom Landgericht Köln vom 7.8.2015 (Az. 82 0 23/15) zurückgewiesen. Damit steht rechtskräftig fest, dass bei der Eifelhöhen-Klinik Aktiengesellschaft nach den durchgeführten Restrukturierungsmaßnahmen nicht länger ein Aufsichtsrat nach den Vorschriften des Drittelbeteiligungsgesetzes zu bilden ist, sondern dass sich der Aufsichtsrat gemäß §§ 96 Abs. (1) 6. Fall, 101 Abs. (1) AktG und § 12 Abs. (1) der Satzung ausschließlich aus drei von der Hauptversammlung gewählten Aufsichtsratsmitgliedern der Aktionäre zusammensetzt. Maßgeblich dafür ist der Umstand, dass die Eifelhöhen-Klinik Aktiengesellschaft nach der Restrukturierungsmaßnahme über keine Mitarbeiter mehr verfügt und ihr auch keine Mitarbeiter anderer Konzerngesellschaften zugerechnet werden. Aufgrund der rechtskräftigen Entscheidung sind nunmehr eine Neuwahl des Aufsichtsrats und eine Satzungsänderung erforderlich geworden. Die Eifelhöhen-Klinik Aktiengesellschaft beabsichtigt derzeit, dies am 9.1.2017 im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung umzusetzen. Bonn, 16.08.2016 Eifelhöhen-Klinik Aktiengesellschaft Der Vorstand Kontakt: Eifelhöhen-Klinik AG, Vorstand, Dr. med. Markus-M. Küthmann, Graurheindorfer Str. 137, 53117 Bonn, Tel. 0228 967782-0, E-Mail: ir@eifelhoehen-klinik.ag 16.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: Eifelhöhen-Klinik AG Graurheindorfer Str. 137 53117 Bonn Deutschland Telefon: 0228 967782-0 Fax: 0228 967782-49 E-Mail: ir@eifelhoehen-klinik.ag Internet: www.eifelhoehen-klinik.ag ISIN: DE0005653604 WKN: 565360 Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart; Open Market in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
1,98
0,00%
Eifelhöhen-Klinik Chart