Ad hoc: Corestate Capital Holding S.A.: Neuer Ankeraktionär und Veränderungen im Aufsichtsrat

Montag, 30.11.2020 02:50 von DGAP - Aufrufe: 623

DGAP-Ad-hoc: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Personalie/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung Corestate Capital Holding S.A.: Neuer Ankeraktionär und Veränderungen im Aufsichtsrat 30.11.2020 / 02:46 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

Corestate Capital Holding S.A.: Neuer Ankeraktionär und Veränderungen im Aufsichtsrat

- Vestigo Immobilien Investments Limited Partnership mit ca. 9,9 % neuer Ankerinvestor der Gesellschaft

- Bisherige Aufsichtsratsmitglieder haben ihr Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt

- Friedrich Munsberg, Prof. Dr. Hermann Wagner und Dr. Friedrich Oelrich neue Mitglieder des Aufsichtsrats

Luxemburg, 30. November 2020 - Corestate Capital Holding S.A. ("CORESTATE") hat mit dem Einstieg von Vestigo Immobilien Investments Limited Partnership einen neuen Ankeraktionär. Vestigo Immobilien Investments Limited Partnership hält einen Anteil von rund 9,9% am Grundkapital der Gesellschaft. Im Zusammenhang mit dem Einstieg von Vestigo Immobilien Investments Limited Partnership sowie von weiteren Investoren haben sämtliche bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrats, d.h. Herr Dr. Georg Allendorf, Herr Timothy Blackwell, Frau Dr. Gabriele Apfelbacher, Herr Olaf Klinger und Herr Marc Drießen ihr Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Auf Vorschlag von Vestigo Immobilien Investments Limited Partnership wurden zur Umsetzung einer strategischen Weiterentwicklung der Gesellschaft in Übereinstimmung mit der Satzung der Corestate Capital Holding S.A. Herr Friedrich Munsberg, Herr Prof. Dr. Hermann Wagner und Herr Dr. Friedrich Oelrich einstimmig zu neuen Mitgliedern des Aufsichtsrats bestellt. Herr Friedrich Munsberg übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat. Herr Prof. Dr. Hermann Wagner wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats und Leiter des Prüfungsausschusses gewählt.

Mitteilende Person: Dr. Kai Gregor Klinger Chief Markets Officer T: +49 69 3535630107 / M: +49 152 22755400 ir@corestate-capital.com


30.11.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Corestate Capital Holding S.A.
4, Rue Jean Monnet
L-2180 Luxemburg
Luxemburg
Telefon: +49 69 3535630-107
Fax: +49 69 3535630-29
E-Mail: IR@corestate-capital.com
Internet: www.corestate-capital.com
ISIN: LU1296758029
WKN: A141J3
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1151330
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1151330  30.11.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1151330&application_name=news&site_id=ariva
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE.
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Corestate Capital Holding
Ask: 0,33
Hebel: 4,52
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA4B7L,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.