Ad hoc: Borussia Dortmund veröffentlicht Halbjahreszahlen H1 2012/2013

Montag, 25.02.2013 11:55

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA  / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
 
 25.02.2013 11:48
 
 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
 die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Borussia Dortmund steigert erneut Umsatz und Ergebnis. Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA verzeichnete im Einzelabschluss im ersten Halbjahr (01. Juli bis 31. Dezember 2012) des Geschäftsjahres 2012/2013 ein Ergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von EUR 17,5 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 16,7 Mio.). Der IFRS-Konzernabschluss für das abgelaufene Halbjahr weist einen Konzernüberschuss von EUR 14,2 Mio. aus, dies entspricht einer Steigerung um EUR 1,4 Mio. gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum. Beflügelt durch den anhaltenden sportlichen Erfolg haben sich die Konzernumsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr um EUR 22,7 Mio. bzw. 22,4% auf EUR 124,1 Mio. erhöht. Im Einzelabschluss erzielte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2012/2013 ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von EUR 15,2 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 15,6 Mio.). Das Halbjahresergebnis beträgt im Einzelabschluss vor Steuern (EBT) EUR 17,5 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 16,7 Mio.), das Halbjahresergebnis EUR 15,4 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 14,7 Mio.). Im Konzern beendete Borussia Dortmund das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2012/2013 mit einem nach IFRS ermittelten Konzernüberschuss in Höhe von EUR 14,2 Mio. (Vorjahr: EUR 12,8 Mio.). Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) betrug EUR 30,4 Mio. (Vorjahreshalbjahr: EUR 27,3 Mio.). Das operative Ergebnis (EBIT) im Konzern belief sich auf EUR 19,0 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 17,7 Mio.). Die Umsatzerlöse betrugen EUR 124,1 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 101,4 Mio.). Der Personalaufwand veränderte sich auf EUR 44,5 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 34,0 Mio.). Die Abschreibungen lagen bei EUR 11,4 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 9,5 Mio.). Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen betrugen im Berichtszeitraum EUR 42,9 Mio. (Vorjahreshalbjahr EUR 36,2 Mio.). Das Finanzergebnis beträgt unverändert zum Vorjahreshalbjahr EUR -2,4 Mio., das Steuerergebnis belief sich auf EUR -2,4 Mio. (Vorjahr EUR -2,5 Mio.). Die Abweichung zum Ergebnis im Einzelhalbjahresabschluss resultiert hauptsächlich aus erhöhten Abschreibungen auf das Stadion im Konzern. Der vollständige Konzern-Halbjahresfinanzbericht steht auf www.aktie.bvb.de unter der Rubrik 'Publikationen' zum Download bereit. Dortmund, 25. Februar 2013 Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH 25.02.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA Rheinlanddamm 207 - 209 44139 Dortmund Deutschland Telefon: 0231/ 90 20 - 746 Fax: 0231/ 90 20 - 85746 E-Mail: aktie@bvb.de Internet: www.bvb.de/aktie // www.aktie.bvb.de ISIN: DE0005493092 WKN: 549309 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------