Ad hoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an IT-Tochter Aareon an Advent International

Freitag, 14.08.2020 02:15 von DGAP - Aufrufe: 391

DGAP-Ad-hoc: Aareal Bank AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung Aareal Bank AG: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an IT-Tochter Aareon an Advent International 14.08.2020 / 02:10 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Aareal Bank veräußert 30 Prozent an IT-Tochter Aareon an Advent International

Die Aareal Bank AG hat mit dem Finanzinvestor Advent International ("Advent") eine langfristig angelegte Partnerschaft für die signifikante weitere Stärkung der Wachstumsdynamik ihrer IT-Tochter Aareon AG vereinbart. Im Zuge dessen veräußert die Aareal Bank eine Minderheitsbeteiligung von 30 Prozent der Anteile an der Aareon an Advent. Die finanziellen Konditionen des Verkaufs basieren auf einem Unternehmenswert für die Aareon von rund 960 Mio. €. Dies entspricht einem Eigenkapitalwert von rund 860 Mio. €, aus dem sich ein Kaufpreis für den 30-Prozent-Anteil von rund 260 Mio. € ergibt, der in bar zahlbar ist. Aus der Transaktion wird die Aareal Bank Gruppe einen Veräußerungsgewinn in Höhe von ca. 180 Mio. € erzielen, der erfolgsneutral direkt im bilanziellen und regulatorischen Eigenkapital der Gruppe abgebildet wird. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung des Aufsichtsrats der Aareal Bank AG. Mit dem Vollzug der Transaktion (Closing) wird - vorbehaltlich der üblichen Bedingungen, primär wettbewerbsrechtlicher Freigaben - im Laufe des vierten Quartals 2020 gerechnet.

Kontakt: Jürgen Junginger, Leiter Investor Relations

14.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aareal Bank AG
Paulinenstr. 15
65189 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0)611 348 - 0
Fax: +49 (0)611 348 - 2332
E-Mail: aareal@aareal-bank.com
Internet: www.aareal-bank.com
ISIN: DE0005408116
WKN: 540811
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Stockholm
EQS News ID: 1118071
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1118071  14.08.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1118071&application_name=news&site_id=ariva
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
17,00
+1,49%
Aareal Bank Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Aareal Bank
Ask: 3,90
Hebel: 4,30
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT1MWY,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.