Ad hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main: Verkauf der Liegenschaft Lindley 17 / Anhebung von Prognosezahlen

Dienstag, 10.12.2019 18:05 von DGAP - Aufrufe: 249

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Verkauf/Prognoseänderung a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main: Verkauf der Liegenschaft Lindley 17 / Anhebung von Prognosezahlen 10.12.2019 / 18:01 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung, Frankfurt am Main: Verkauf der Liegenschaft Lindleystr. 17 / Anhebung von Prognosezahlen

DGAP-Ad-hoc: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Schlagwort(e): Immobilienverkauf / Prognoseanhebung Frankfurt am Main, den 10. Dezember 2019 17:05 (CET)

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR Die Gesellschaft hat am 10. Dezember 2019 um 17:05 (CET) einen Kaufvertrag über die Liegenschaft Lindleystr. 17 in Frankfurt am Main ("Liegenschaft") zu einem Kaufpreis von EUR rd. 21,2 Mio. abgeschlossen.

Der Vollzug des Kaufvertrags steht unter den üblichen Bedingungen wie etwa dem Verzicht des Vorkaufsrechts der Stadt, der Kaufpreiszahlung sowie einer Lastenfreistellung.

Wird der Kaufvertrag über die Liegenschaft zu dem im Kaufvertrag vereinbarten Kaufpreis vollzogen, würde die Gesellschaft in ihrem Einzelabschluss auf Grundlage der gegenwärtigen Planung, die bislang allerdings noch nicht abgeschlossen ist, einen Ertrag i.H.v. rund EUR 2,1 Mio. (Ergebnis vor Steuern) für das Geschäftsjahr 2020 erzielen.

Zudem wird auf der Grundlage der gegenwärtigen Planungen der Gesellschaft der Verkauf der Liegenschaft voraussichtlich zu einem Ergebnis der Gesellschaft im Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2019 in Höhe von EUR 1,5 Mio. führen. Die bislang abgegebene Prognose der Gesellschaft, die von einem leicht positiven Ergebnis vor Steuern und Sondereinflüssen ausging, bleibt bestehen, da die Gesellschaft die Veräußerung der Liegenschaft als Sondereinfluss wertet.

Die Kennzahlen für den Konzern für das Geschäftsjahr 2019 würden sich im Vergleich zu den prognostizierten Kennzahlen voraussichtlich wie folgt verändern:

Prognose neu EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) TEUR 3.600 (vormals: TEUR 2.100)

Umsatzrentabilität (EBIT zu Umsatzerlösen) 63 % (vormals: 37 %)

Eigenkapitalrentabilität (EBIT zu Eigenkapital) 7,50 % (vormals 4,50 %)

Gesamtkapitalrentabilität 3,40 % (vormals 2,00 %) (EBIT zu Gesamtkapital)

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung Der Vorstand

Kontakt/Mitteilende Person: Dr. Sven Rothenberger Vorstand +49 69 24000 870 sven.rothenberger@aaa-ffm.de

Unternehmen: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung Friedrich-Ebert-Anlage 3 60327 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 - 24000 870 Fax: +49 69 - 24000-829 E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de Internet: www.aaa-ffm.de ISIN: DE0007228009 WKN 722800 Börsen: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard); Freiverkehr Hamburg]


10.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt (Main)
Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 24 00 08 70
Fax: +49 (0) 69 24 00 08 29
E-Mail: sven.rothenberger@aaa-ffm.de
Internet: www.aaa-ffm.de
ISIN: DE0007228009
WKN: 722800
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)
EQS News ID: 932955
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

932955  10.12.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=932955&application_name=news&site_id=ariva
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.