Aareal Bank schließt Übernahme der Düsseldorfer Hypothekenbank ab

Mittwoch, 02.01.2019 11:06 von dpa-AFX

Ein mehrstöckiges Gebäude (Symbolbild).
Ein mehrstöckiges Gebäude (Symbolbild).
pixabay.com

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Aareal Bank (Aareal Bank Aktie) hat den Kauf der Düsseldorfer Hypothekenbank wie geplant abgeschlossen. Die Übernahme sei zum 31. Dezember vollzogen worden, teilte der Wiesbadener Immobilienfinanzierer am Mittwoch mit. Aus dem Erwerb ergebe sich wie angekündigt ein positiver Sondereffekt, der den Aareal-Gewinn 2018 um rund 52 Millionen Euro nach oben treiben werde.

Die Aareal Bank hatte die Übernahme der Düsseldorfer Hypothekenbank für 162 Millionen Euro im September verkündet. Die Wiesbadener verbinden damit keine weitergehenden strategischen Absichten: Die Düsseldorfer Hypothekenbank betreibt kein Neugeschäft mehr und befand sich unter dem Dach der vorherigen Eigentümer, dem Bundesverband deutscher Banken, in der Abwicklung. Der 2015 begonnene Rückbau soll nun unter dem Dach der Aareal Bank weitergehen.

Die Düsseldorfer Hypothekenbank war im Zuge der Turbulenzen um die einstige österreichische Skandalbank Hypo Alpe Adria in Nöte geraten. 2015 wurde die Düsselhyp daher von dem Verband der deutschen Privatbanken aufgefangen./als/DP/jha