3 Dauerbrenneraktien aus dem MDAX und wo sich der Einstieg noch lohnt

Samstag, 09.03.2019 10:11 von The Motley Fool - Aufrufe: 521

Für Aktionäre ist es wunderbar, wenn sie steigende Aktienkurse sehen. Eine positive Aktienkursentwicklung ist oftmals auch Ausdruck einer guten Unternehmensentwicklung, die von den Anlegern mit höheren Preisen honoriert wird. Nicht immer ist bei stetig gestiegenen Aktienkursen der Zug abgefahren. Manchmal lohnt es sich, noch einen Blick auf die Spitzenperformer zu werfen, um solche Aktien zu finden, die zukünftig eine gute Performance bringen könnten. Drei Aktien aus dem MDAX, die eine sehr gute Fünf-Jahres-Performance generiert haben, möchte ich hier vorstellen. Dabei handelt es sich um den Laborzulieferer Sartorius (WKN:716560), den Bausoftwarekonzern Nemetschek (WKN:645290) sowie den IT-Dienstleister Bechtle (WKN:515870).

1) Sartorius – 428 % Wertzuwachs

Sartorius ist ein international führender Pharma- und Laborzulieferer. Der Aktienkurs des Unternehmens stieg über einen Fünf-Jahres-Zeitraum (Xetra-Schlusskurs am 5.3.2014 von 24,13 Euro verglichen mit dem Kurs am 5.3.2019 von 127,50 Euro) um satte 428,4 %.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
121,70
+0,75%
Bechtle Chart
55,60
+0,36%
Nemetschek Chart
171,50
-0,87%
Sartorius Chart
# Werbeplatz Site-Teaser-Box, wo-Kampagne