Top-Thema

21:00 Uhr
Unklare Richtung bei DAX und Dow: Ab wo fällt eine Entscheidung?

1,49 Prozent Plus: MDAX legt etwas zu

Dienstag, 14.05.2019 13:39 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Leichte Kursgewinne verzeichnen derzeit die Wertpapiere im MDAX-Index (MDAX-Index). Das Resultat Der Index klettert um 1,49 Prozent.

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt zeigen sich aktuell überwiegend in Kauflaune. Der MDAX notiert um 1,49 Prozent besser als zum Handelsschluss am Vortag. Zuletzt notierte das Kursbarometer bei 25.411 Punkten.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Angeführt wird die Indexrangliste zur Stunde von den Anteilsscheinen von Evotec, Bechtle und United Internet. Ordentlich verteuert hat sich das Papier von Evotec. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verteuerte sich das Wertpapier um 4,49 Prozent. Die Aktie kostet gegenwärtig 22,59 Euro. Verteuert hat sich auch das Papier von Bechtle. Kursplus gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 4,18 Prozent. Das Wertpapier wird an der Börse derzeit mit 102,30 Euro bewertet. Bei einem Preisanstieg von 4,00 Prozent ist auch die Aktie von United Internet erwähnenswert, die aktuell auf dem dritten Platz in der Kursliste des MDAX liegt. Der Preis für das Papier liegt zur Stunde bei 34,06 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Im Ranking des MDAX stehen gegenwärtig die Papiere von Scout24, Fielmann und Wacker Chemie ganz unten. Am Ende der Kursliste steht das Wertpapier von Scout24. Die Aktie von Scout24 wird am Aktienmarkt derzeit mit 43,74 Euro bewertet. Das entspricht einem Verlust von 4,37 Prozent. Auch das Papier von Fielmann hat sich verbilligt. Investoren zahlen aktuell 0,96 Prozent weniger für das Wertpapier als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Zuletzt notierte die Aktie von Fielmann bei 61,60 Euro. Wacker Chemie notiert ebenfalls leichter (minus 0,75 Prozent). Zuletzt notierte das Papier bei 69,22 Euro.

Die Bilanz des MDAX seit Jahresbeginn ist positiv. Seit Jahresbeginn steht für das Aktienbarometer ein Wertanstieg von 17,71 Prozent zu Buche. Der MDAX ist nach dem Leitindex DAX der zweitwichtigste deutsche Aktienindex. Er umfasst jene 50 Werte aus klassischen Branchen, die hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes auf die DAX-Aktien folgen. Wie der DAX wird auch der MDAX als Basiswert für zahlreiche strukturierte Produkte verwendet.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.