1,17 Prozent Minus: Nasdaq 100 tendiert leichter

Mittwoch, 29.05.2019 21:35 von ARIVA.DE - Aufrufe: 166

Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild).
Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild). pixabay.com
Die Aktie von Lululemon Athletica ist gegenwärtig der größte Verlierer im Nasdaq 100-Index (Nasdaq 100-Index). Der Auswahlindex sinkt leicht um 1,17 Prozent.

Leicht pessimistisch gestimmt sind aktuell die privaten und institutionellen Anlegern im Wertpapierhandel. Der Nasdaq 100 verliert leicht (Minus 1,17 Prozent). Zur Stunde notiert das Aktienbarometer bei 7.193 Punkten.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Angeführt wird die Indexrangliste derzeit die Aktien von Xilinx, Microchip Technology und Intel. Am größten ist der Kursanstieg für das Papier von Xilinx. Es liegt mit 1,42 Prozent im Plus. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 103,14 US-Dollar. Xilinx, Inc. Zuletzt hat Xilinx einen Jahresüberschuss von 890 Mio. US-Dollar in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 3,06 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Auch die Aktie von Microchip Technology hat sich ordentlich verteuert. Preisanstieg gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages: 1,38 Prozent. Gegenwärtig kostet das Papier von Microchip Technology 80,20 US-Dollar. Intel notiert ebenfalls fester (plus 1,12 Prozent). Aktuell kostet das Wertpapier von Intel 44,06 US-Dollar.

Das sind die Schlusslichter im Nasdaq 100

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Lululemon Athletica, Incyte und Workday auf, die Indexaktien mit der aktuell schlechtesten Performance. Am Ende der Kursliste steht dabei die Aktie von Lululemon Athletica. Bewertet wird das Papier von Lululemon Athletica an der Börse mit 161,42 US-Dollar. Das entspricht einem Minus von 6,99 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für das Wertpapier von Incyte. Abschlag gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 4,93 Prozent. Der Preis für die Aktie von Incyte liegt zur Stunde bei 77,73 US-Dollar. Ebenfalls leichter notiert Workday mit einem Verlust von 4,89 Prozent. Das Papier notierte zuletzt bei 202,47 US-Dollar.

Die Verbilligung von heute verschlechtert die Bilanz des Nasdaq 100 für das laufende Kalenderjahr etwas. Derzeit notiert das Börsenbarometer nahezu auf dem Punktestand vom Beginn des laufenden Jahres. Der Nasdaq 100 ist der Börsenindex der New Yorker Börse Nasdaq. An ihr werden Technologie- und Wachstumswerte vorwiegend aus den USA, aber auch aus anderen Ländern gehandelt. Der Index umfasst die 100 größten Aktien der Nasdaq. Gemessen wird die Größe anhand der Marktkapitalisierung. Die strengen Index-Richtlinien schließen allerdings eine Aufnahme von Aktien aus der Finanzbranche aus. Die Berechnung des Indexstandes erfolgt ausschließlich auf Basis der Aktienkurse ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen (Kursindex).

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
52,37 $
-0,53%
Intel Chart
97,20 $
+0,40%
Microchip Technology Chart
97,38 $
+0,42%
Xilinx Chart
77,87 $
-0,83%
Incyte Chart
7.924,02 $
-0,24%
Nasdaq 100 Chart
202,93 $
-0,47%
Lululemon Athletica Chart
161,54 $
-10,7%
Workday Chart