Top-Thema

17:02 Uhr
Aktien New York: Talfahrt geht weiter - Nasdaq-​Börse verliert weniger

1,15 Prozent Minus: MDAX tendiert leichter

Freitag, 09.11.2018 10:09 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Leichte Kursverluste verzeichnet derzeit der MDAX (MDAX). Der Index rutscht um 1,15 Prozent ab.

An den Börsen in Deutschland zeigen sich die Börsenteilnehmer gegenwärtig nicht in Kauflaune. Der MDAX lag mit einem Minus von 1,15 Prozent zwischenzeitlich leicht in der Verlustzone. Bewertet wird das Kursbarometer derzeit mit 24.053 Punkten.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Die Wertpapiere von Metro, Evotec und der Deutschen Wohnen AG ragen unter den Indexmitgliedern aktuell positiv hervor. Den größten Wertzuwachs verzeichnet das Wertpapier von Metro (Stammaktie). Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verteuerte sich das Papier um 1,25 Prozent. Private und institutionelle Anleger zahlen am Aktienmarkt zur Stunde 13,81 Euro für die Aktie. Metro setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 36,5 Mrd. Euro um, das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 325 Mio. Euro. Auch das Wertpapier von Evotec legte zuletzt im Kurs zu. Private und institutionelle Anleger zahlen derzeit 0,74 Prozent mehr für das Papier als am Vortag. Gegenwärtig kostet die Aktie von Evotec 19,12 Euro. Deutsche Wohnen AG notiert ebenfalls fester (plus 0,68 Prozent). Für das Wertpapier liegt der Preis aktuell bei 41,18 Euro.

Das sind die Schlusslichter im MDAX

Am Ende des MDAX rangieren zur Stunde die Aktien von Salzgitter, Freenet und ProSiebenSat1 Media. Am Ende der Kursliste steht dabei das Papier von Salzgitter. Die Aktie von Salzgitter notierte zuletzt bei 34,19 Euro. Das entspricht einem Minus von 5,11 Prozent. Deutlich verbilligt hat sich auch das Wertpapier von Freenet. Es liegt mit 4,23 Prozent im Minus. Zuletzt notierte das Papier von Freenet bei 18,00 Euro. ProSiebenSat1 Media notiert ebenfalls leichter (minus 4,23 Prozent). Zuletzt notierte die Aktie bei 17,00 Euro.

Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 09.11.2018
Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 09.11.2018
Auch die Bilanz des MDAX seit Jahresbeginn ist negativ. Verlust seit Jahresbeginn: 8,20 Prozent. Der MDAX besteht aus 50 Unternehmen aus klassischen Sektoren. In einer Rangliste nach Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz folgen diese Gesellschaften auf die DAX-Unternehmen. Zu den klassischen Sektoren gehören unter anderem die Branchen Chemie, Maschinenbau, Pharma und Finanzen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.



Kurse

  
17,365
-2,72%
Evotec Chart
26,20
-4,45%
Salzgitter Chart
15,83
-5,91%
ProSiebenSat.1 Media Chart
22.121,24 -
-1,84%
MDAX (Performance) Chart
42,36
+0,33%
Deutsche Wohnen SE Chart
16,495
-4,90%
Freenet Chart
13,025
-2,03%
Metro St Chart