Top-Thema

21.05.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wieder aufwärts nach gelockerten Sanktionen

0,57 Prozent Plus: SDAX legt etwas zu

Donnerstag, 31.08.2017 13:35 von ARIVA.DE

Frankfurt am Main, die deutsche Finanzmetropole.
Frankfurt am Main, die deutsche Finanzmetropole. - HASH(0x55f2f1260a38)

Am Aktienmarkt ist die Stimmung für den SDAX aktuell freundlich. Das Börsenbarometer steigt deutlich um 0,57 Prozent.

Die Börsenteilnehmer an den deutschen Börsen sind derzeit überwiegend optimistisch gestimmt. Der SDAX lag mit einem Kursplus von 0,57 Prozent zwischenzeitlich in der Gewinnzone. Das Kursbarometer kommt inzwischen auf 11.372 Punkte.

Schaut man auf die Kursliste, fallen gegenwärtig die Wertpapiere von SGL Carbon, Deutz und VTG besonders auf. Das Wertpapier von SGL Carbon verzeichnet die stärkste Verteuerung. Es verteuerte sich um 4,00 Prozent. Zur Stunde wird das Papier an der Börse mit 13,52 Euro bewertet. Verteuert hat sich auch die Aktie von Deutz. Sie liegt mit 3,76 Prozent im Plus. Der Preis für das Wertpapier liegt aktuell bei 6,38 Euro. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von VTG mit einem Kursplus von 3,40 Prozent. Die Aktie notierte zuletzt bei einem Kurswert von 44,42 Euro.

Im Minus liegen derzeit die Kurse von Amadeus FiRe, Elringklinger und WashTec. Am Ende der Kursliste steht das Wertpapier von Amadeus FiRe. Das Papier von Amadeus FiRe (Amadeus FiRe Aktie) wird am Aktienmarkt gegenwärtig mit 73,23 Euro bewertet. Es hat sich damit um 4,46 Prozent verbilligt. Auch die Aktie von Elringklinger hat sich verbilligt. Sie verbilligte sich um 3,12 Prozent. Das Wertpapier von Elringklinger notierte zuletzt bei 14,59 Euro. Bei einem Verlust von 1,49 Prozent ist auch das Papier von WashTec (WashTec Aktie) erwähnenswert, es zur Stunde auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des SDAX liegt. Zuletzt notierte die Aktie bei 66,15 Euro.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, hat der SDAX heute seine positive Entwicklung weiter leicht verbessert. Performance seit Jahresbeginn: 19,46 Prozent. Die Bezeichnung SDAX steht im übertragenen Sinn für Small Cap DAX: Es ist der Aktienindex für 50 kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse. Klein bedeutet, dass die Titel hinsichtlich der Marktkapitalisierung des Streubesitzes und hinsichtlich des Börsenumsatzes hinter den Werten aus DAX und MDAX liegen. Genau wie beim MDAX werden auch beim SDAX ausschließlich Unternehmen aus klassischen Branchen berücksichtigt.