Top-Thema

15:12 Uhr
Aktien New York Ausblick: Dow und Tech-​Branche weiter vom Handelsstreit belastet

0,49 Prozent Plus: SDAX legt etwas zu

Montag, 25.02.2019 10:05 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den SDAX-Index (SDAX-Index) verlief der bisherige Aktienhandel heute positiv. Das Kursbarometer gewinnt 49 Punkte hinzu.

Am deutschen Aktienmarkt zeigen sich die Börsenteilnehmer zur Stunde überwiegend in Kauflaune. Konsequenz: Für den SDAX-Index steht ein Wertanstieg von 0,49 Prozent auf der Kurstafel. Der neue Stand für das Aktienbarometer: 10.916 Punkte.

Die Top-Werte im SDAX

Herausragende Aktien im Index sind aktuell die Wertpapiere von Medigene, VTG und Isra Vision. Deutlich ist der Kursanstieg für das Wertpapier von Medigene. Es verteuerte sich um 8,28 Prozent. Das Papier notierte zuletzt bei 9,55 Euro. Die Medigene AG ist ein deutsches Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprojekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen. Unter dem Strich musste Medigene im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 13,6 Mio. Euro verbuchen, der Umsatz belief sich auf 7,70 Mio. Euro. Verteuert hat sich auch die Aktie von VTG. Sie liegt mit 6,87 Prozent im Plus. Das Wertpapier wird an der Börse gegenwärtig mit 52,90 Euro bewertet. Das Papier von Isra Vision kommt gegenwärtig auf eine Verteuerung von 2,56 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt derzeit bei 32,05 Euro.

Das sind die Schlusslichter im SDAX

Unter den Anteilsscheinen im SDAX ragen die Papiere von Hypoport, Nordex und Hornbach besonders negativ hervor. Am Ende der Kursliste steht das Wertpapier von Hypoport. Zur Stunde zahlen Investoren am Aktienmarkt für das Papier von Hypoport 176,40 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 2,54 Prozent. Auch die Aktie von Nordex verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verlor sie 1,69 Prozent an Wert. Das Wertpapier von Nordex notierte zuletzt bei 10,79 Euro. Bei einem Verlust von 1,38 Prozent ist auch das Papier von Hornbach erwähnenswert, es aktuell auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des SDAX liegt. Zuletzt notierte die Aktie bei 46,35 Euro.

Mit dem heutigen Preisanstieg verbessert sich die Bilanz des SDAX für das Kalenderjahr leicht. Seit Beginn dieses Jahres hat sich der Kurs des Index um 14,79 Prozent verbessert. Die Bezeichnung SDAX steht im übertragenen Sinn für Small Cap DAX: Es ist der Aktienindex für 50 kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse. Klein bedeutet, dass die Titel hinsichtlich der Marktkapitalisierung des Streubesitzes und hinsichtlich des Börsenumsatzes hinter den Werten aus DAX und MDAX liegen. Genau wie beim MDAX werden auch beim SDAX ausschließlich Unternehmen aus klassischen Branchen berücksichtigt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.



Kurse

  
30,50
-1,93%
Isra Vision Chart
8,30
-0,24%
Medigene Chart
11.024,62 -
-1,77%
SDAX (Performance) Chart
13,29
-3,20%
Nordex Chart
VTG
53,00
+0,57%
VTG Chart
194,80
-0,81%
Hypoport Chart
45,60
-1,83%
Hornbach Holding Chart