Top-Thema

10:05 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Konjunkturängste trüben Wochenstart

0,43 Prozent Plus: DAX legt etwas zu

Mittwoch, 03.01.2018 13:35 von ARIVA.DE

Am Aktienmarkt ist die Stimmung für den DAX (DAX) gegenwärtig freundlich. Das Börsenbarometer steigt stark um 0,43 Prozent.

Die Bullen haben zur Stunde am Aktienmarkt überwiegend das Sagen. Der DAX notiert um 0,43 Prozent besser als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Das Aktienbarometer verbessert sich auf 12.927 Punkte.

Die Top-Werte im DAX

An der Spitze des Index befinden sich derzeit die Wertpapiere von Volkswagen (Vorzugsaktie), ThyssenKrupp und der Lufthansa. Den größten Kursgewinn verzeichnet das Wertpapier von Volkswagen (Vorzugsaktie). Verglichen mit dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages kostet es aktuell 2,97 Prozent mehr. Die Aktie notierte zuletzt bei 170,62 Euro. Die Volkswagen AG ist der größte Automobilhersteller in Europa und einer der führenden weltweit. Deutlich ist auch der Kursanstieg für das Papier von ThyssenKrupp. Es liegt mit 2,91 Prozent im Plus. Gegenwärtig kostet das Wertpapier 24,78 Euro. Die Aktie der Lufthansa kommt gegenwärtig auf ein Kursplus von 2,08 Prozent. Der Preis für das Papier liegt zur Stunde bei 30,91 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Schlecht läuft es derzeit für die Titel der Deutschen Telekom, EON und der Commerzbank. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier der Deutschen Telekom. Die Aktie der Deutschen Telekom notierte zuletzt bei 14,72 Euro. Das entspricht einem Minus von 0,74 Prozent. Auch das Papier von EON verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verlor es 0,73 Prozent an Wert. Aktuell kostet das Wertpapier von EON 9,01 Euro. Ebenfalls leichter notiert die Commerzbank mit einem Verlust von 0,57 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei 12,58 Euro.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, hat der DAX heute seine positive Performance weiter leicht verbessert. Das Plus seit Beginn dieses Jahres beträgt 0,07 Prozent. Der DAX gilt als Leitindex für den gesamten deutschen Aktienmarkt. Er umfasst die 30 nach Marktkapitalisierung des Streubesitzes und Börsenumsatz größten Unternehmen der Frankfurter Wertpapierbörse. Die 30 enthaltenen Titel repräsentieren nach Angaben der Deutschen Börse allein rund 80 Prozent des in Deutschland zugelassenen Börsenkapitals.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.



Kurse

  
DAX
12.541 -
-0,16%
DAX Chart
8,566
+0,40%
Commerzbank Chart
13,74
-0,04%
Deutsche Telekom Chart
20,85
-2,20%
Lufthansa Chart
22,15
+1,37%
thyssenkrupp Chart
9,749
+1,54%
E.ON Chart
144,46
-0,14%
Volkswagen Vz Chart
}