Medigene Fundamentaldaten

9,26 +2,66% +0,24 €
16:21:25 Uhr Xetra | Mehr Kurse »
WKN: A1X3W0
ISIN: DE000A1X3W00
Symbol: MDG1
Typ: Aktie

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach IAS/IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
>Umsatz 4,20 5,20 3,10 4,10 7,70 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) -9,00 -2,90 -10,40 -13,20 -13,40 -  
Finanzergebnis -1,30 -3,00 -3,00 3,50 0,50 -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) -10,30 -5,90 -13,40 -9,70 -12,90 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag -   -0,20 -0,40 -0,20 0,60 -  
Ergebnis nach Steuer -10,30 -5,80 -13,00 -9,50 -13,60 -  
Minderheitenanteil -   -   -   -   -   -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag -10,30 -5,80 -13,00 -9,50 -13,60 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 16,30 24,70 59,90 64,00 63,30 -  
Summe Anlagevermögen (*) 36,40 46,60 53,60 47,70 48,60 -  
>Summe Aktiva 52,70 71,30 113,50 111,70 111,90 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 5,10 7,80 9,70 12,00 9,80 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 11,30 14,50 13,90 21,20 16,00 -  
>Summe Fremdkapital 16,40 22,20 23,50 33,10 25,80 -  
Minderheitenanteil -   -   -   -   -   -  
>Summe Eigenkapital 36,30 49,10 90,00 78,60 86,20 -  
Summe Passiva 52,70 71,30 113,50 111,70 111,90 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 9,87 13,93 19,68 20,14 22,30 24,55
Gezeichnetes Kapital 9,87 13,93 19,68 20,14 22,30 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) -1,04 -0,42 -0,68 -0,48 -0,58 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) -1,07 -0,47 -0,77 -0,48 -0,63 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) -1,07 -0,47 -0,77 -0,48 -0,63 -  
Dividende je Aktie -   -   -   -   -   -  
Dividendenausschüttung in Mio -   -   -   -   -   -  
Umsatz 0,43 0,37 0,16 0,20 0,35 -  
Buchwert je Aktie 3,68 3,53 4,57 3,90 3,87 -  
Cashflow je Aktie -1,25 -0,63 -0,54 -0,19 -0,93 -  
Bilanzsumme je Aktie 5,34 5,12 5,77 5,55 5,02 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
Personal am Ende des Jahres 51,00 72,00 73,00 88,00 96,00 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 5,50 6,60 7,70 9,50 10,10 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 107.843 91.667 105.479 107.955 105.208 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 82.529 72.153 42.479 46.602 79.958 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR -   -   -   -   -   -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR -201.961 -80.556 -178.082 -107.955 -141.667 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
KGV (Kurs/Gewinn) -   -   -   -   -   -  
KUV (Kurs/Umsatz) 2,16 9,96 55,23 58,45 36,87 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 0,25 1,06 1,90 3,05 3,29 -  
KCV (Kurs/Cashflow) -0,74 -5,89 -16,15 -63,06 -13,65 -  
Dividendenrendite in % -   -   -   -   -   -  
Gewinnrendite in % -116,30 -12,60 -8,90 -4,00 -4,90 -  
Eigenkapitalrendite in % -28,37 -11,81 -14,44 -12,09 -15,78 -  
Umsatzrendite in % -245,24 -111,54 -419,35 -231,71 -176,62 -  
Gesamtkapitalrendite in % -16,51 -5,61 -8,81 -7,34 -10,63 -  
Return on Investment in % -19,54 -8,13 -11,45 -8,50 -12,15 -  
Arbeitsintensität in % 30,93 34,64 52,78 57,30 56,57 -  
Eigenkapitalquote in % 68,88 68,86 79,30 70,37 77,03 -  
Fremdkapitalquote in % 31,12 31,14 20,70 29,63 22,97 -  
Verschuldungsgrad in % 45,18 45,21 26,11 42,11 29,81 -  
Working Capital in Mio EUR 11,20 16,90 50,20 52,00 53,50 -  
KGV
Keine Daten verfügbar
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 1994
Ticker MDG1
Gelistet seit 30.06.2000
Nennwert / Aktie -  
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Biotechnologie
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Chemie/Pharma
Gattung Namensaktie

Kontakt

  
Adresse Medigene AG
Lochhamer Str. 11
D-82152 Planegg/Martinsried
Telefon +49-89-200033-0
Fax +49-89-200033-2920
Internet http://www.medigene.com
E-Mail medigene@medigene.com
IR Telefon +49-89-200033-3301
IR E-Mail investor@medigene.com
Kontaktperson Julia Hofmann

Profil

  

Die Medigene AG ist ein deutsches Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprojekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative, komplementäre Therapieplattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und - stadien mit Projekten in der klinischen und präklinischen Testung. Medigene konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter, T-Zell-gerichteter Immuntherapien. Als erstes deutsches Biotech-Unternehmen verfügt Medigene über Einnahmen aus einem vermarkteten Medikament (Veregen), das von Partnerunternehmen vertrieben wird. Dieses Medikament dient der Behandlung von Genitalwarzen. Darüber hinaus hat der Konzern den Medikamentenkandidaten RhuDex zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen auslizensiert.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2018

  

Die Finanzprognose 2018 spiegelt Medigenes Fokussierung auf die laufenden klinischen Studien und die Ausweitung des Kerngeschäfts Immuntherapien wider: Umsatz: Geplante Gesamterlöse 2018 in Höhe von 7,5 - 9,5 Mio. EUR. Der Rückgang wird aus dem im Jahr 2017 getätigten Verkauf von Rechten für ein Produkt aus dem Nicht-Kerngeschäft (Veregen®) und dem damit verbundenen Netto-Gewinn sowie mit rückläufigen Veregen®-Umsatzerlösen resultieren. F&E Kosten: Aufgrund der Fortschritte in den klinischen Entwicklungsprogrammen im Kernbereich Immuntherapien und dem Beginn der ersten klinischen TCR-Studie plant Medigene mit deutlich steigenden Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen von 22 - 24 Mio. EUR. Geplanter EBITDA-Verlust in Höhe von 21 - 23 Mio. EUR. Medigene geht für 2018 von einem gesamten Finanzmittelverbrauch von 21 - 26 Mio. EUR aus.

Update 7.08.2018: Medigene verbessert die bisherige Finanzprognose 2018: Das Unternehmen plant im Jahr 2018 vor allem in Folge gestiegener Umsätze aus der TCR-Partnerschaft mit bluebird bio Gesamterlöse in Höhe von nun 9,5 - 10,5 Mio. EUR (bisherige Prognose 7,5 - 9,5 Mio. EUR) zu erzielen. Der erwartete Rückgang gegenüber dem Vorjahr (2017: 11,4 Mio. EUR) resultiert aus dem im Geschäftsjahr 2017 getätigten Einmaleffekt des Verkaufs der US-Rechte für Veregen®. Aufgrund geringerer Kosten für die klinische Entwicklung für 2018 als ursprünglich angenommen erwartet das Unternehmen nun Forschungs- und Entwicklungskosten von 21 - 23 Mio. Eur (bisherige Prognose 22 - 24 Mio. EUR) im Gesamtjahr 2018. Der Anstieg der F&E-Kosten gegenüber dem Vorjahr (2017: 14,9 Mio. EUR) erfolgt aufgrund der Fortschritte in den klinischen Entwicklungsprogrammen im Kernbereich Immuntherapien und dem Beginn der klinischen TCR-T-Studie im Jahr 2018. In Folge der verbesserten Prognose für Umsatz und F&E-Aufwand verbessert Medigene die Ergebnisprognose und geht nun von einem EBITDA-Verlust von 18 - 20 Mio. EUR (bisherige Prognose: 21 - 23 Mio. EUR) aus. Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr (2017: 12,1 Mio. EUR) geht auf die Entwicklungsfortschritte in den Immuntherapie-Programmen zurück. Ohne Berücksichtigung der Erlöse aus der im Mai 2018 durchgeführten Kapitalerhöhung plant Medigene für 2018 aufgrund der oben genannten Effekte nun mit einem gesamten Finanzmittelverbrauch von 15 - 17 Mio. EUR (bisherige Prognose 16 - 19 Mio. EUR).

Update 13.11.2018: Medigene verbessert weiterhin die zuletzt im Halbjahresbericht 2018 angehobene Finanzprognose 2018: Das Unternehmen plant im Jahr 2018 nach wie vor Gesamterlöse in Höhe von 9,5 - 10,5 Mio. EUR. Aufgrund geringerer Kosten für die klinische Entwicklung für 2018 als angenommen erwartet das Unternehmen nun Forschungs- und Entwicklungskosten von 19 - 21 Mio. EUR (bisherige Prognose: 21 - 23 Mio. EUR). Medigene geht demnach im Jahr 2018 von einem EBITDA-Verlust von 16 - 18 Mio. EUR aus (bisherige Prognose: 18 - 20 Mio. EUR). Ohne Berücksichtigung der Erlöse aus der im Mai 2018 durchgeführten Kapitalerhöhung plant Medigene für 2018 mit einem gesamten Finanzmittelverbrauch von 12 - 14 Mio. EUR (bisherige Prognose: 15 - 17 Mio. EUR). Nicht enthalten in dieser Prognose sind potenzielle künftige Meilensteinzahlungen oder Mittelzuflüsse aus bestehenden oder zukünftigen Partnerschaften oder Transaktionen, da das Eintreten solcher Ereignisse bzw. deren Zeitpunkt und Umfang zu einem großen Teil von externen Parteien abhängen und daher von Medigene nicht zuverlässig prognostiziert werden kann. Auf Basis der derzeitigen Planungen ist das Unternehmen über den Prognosezeitraum von zwei Jahren hinaus finanziert.

Termine 2019

  
27.03. Veröffentlichung Geschäftsbericht
14.05. Ergebnis 1.Quartal
07.08. Ergebnis Halbjahr

Aktionärsstruktur

  
Tongyang Networks Co. 6,70%
Aviva 5,10%
QVT Financial, L.P. 4,40%
Vorstand und Aufsichtsrat 3,70%
DJSMontana 3,40%
Freefloat 76,70%
Aktualisiert am 08.01.2019, powered by Finance Base AG