Mayr-Melnhof Aktie

117,60 -0,51% -0,60 €
19.06.18 Tradegate | Mehr Kurse »
WKN: 890447
ISIN: AT0000938204
Typ: Aktie

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach USGAAP, seit 2005 IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
>Umsatz 1.999 2.087 2.182 2.273 2.337 -  
Bruttoergebnis vom Umsatz 436,60 470,70 501,20 527,70 533,10 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) 165,40 180,20 199,90 213,70 215,00 -  
Finanzergebnis -9,00 -9,20 -9,30 -4,50 -9,50 -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) 156,40 171,00 190,60 209,20 205,50 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 33,50 39,40 48,50 55,80 50,40 -  
Ergebnis nach Steuer 122,90 131,60 142,10 153,40 155,00 -  
Minderheitenanteil -0,60 -0,70 -0,60 -0,080 -0,50 -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag 122,30 130,90 141,60 153,30 154,60 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 911,10 960,70 972,20 1.028 1.000 -  
Summe Anlagevermögen (*) 791,40 826,30 928,10 954,10 1.013 -  
>Summe Aktiva 1.703 1.787 1.900 1.982 2.013 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 374,50 394,60 404,60 364,70 367,20 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 226,20 300,80 360,20 364,80 330,00 -  
>Summe Fremdkapital 590,60 684,80 756,20 722,70 694,80 -  
Minderheitenanteil 10,10 10,60 8,60 6,80 2,40 -  
>Summe Eigenkapital 1.102 1.092 1.136 1.252 1.316 -  
Summe Passiva 1.703 1.787 1.900 1.982 2.013 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 20,00 20,00 20,00 20,00 20,00 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) 7,82 8,55 9,53 10,46 10,28 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) 6,11 6,54 7,08 7,67 7,73 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) 6,11 6,54 7,08 7,67 7,73 -  
Dividende je Aktie 2,40 2,60 2,80 3,00 3,10 -  
Sonderdividende je Aktie 2,40 -   -   -   -   -  
Dividendenausschüttung in Mio 96,00 52,00 56,00 60,00 62,00 -  
Umsatz 99,97 104,37 109,08 113,64 116,84 -  
Buchwert je Aktie 55,09 54,58 56,78 62,62 65,81 -  
Cashflow je Aktie 7,11 8,29 10,34 10,97 10,86 -  
Bilanzsumme je Aktie 85,12 89,35 95,02 99,09 100,67 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
Personal am Ende des Jahres 9.477 9.399 9.938 9.927 9.856 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 377,20 389,40 406,10 434,20 446,50 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 39.802 41.430 40.863 43.739 45.302 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 210.974 222.084 219.516 228.945 237.095 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR 46.069 50.080 50.433 53.158 54.089 -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR 12.905 13.927 14.248 15.443 15.686 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
KGV (Kurs/Gewinn) 14,70 13,20 16,20 13,10 15,80 -  
KUV (Kurs/Umsatz) 0,90 0,83 1,05 0,89 1,05 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 1,63 1,58 2,02 1,61 1,86 -  
KCV (Kurs/Cashflow) 12,62 10,39 11,08 9,18 11,28 -  
Dividendenrendite in % 2,68 3,02 2,45 2,98 2,53 -  
Gewinnrendite in % 6,80 7,60 6,20 7,60 6,30 -  
Eigenkapitalrendite in % 11,10 11,99 12,47 12,24 11,75 -  
Umsatzrendite in % 6,12 6,27 6,49 6,75 6,62 -  
Gesamtkapitalrendite in % 7,42 7,62 7,78 8,04 7,99 -  
Return on Investment in % 7,18 7,33 7,45 7,74 7,68 -  
Arbeitsintensität in % 53,52 53,76 51,16 51,86 49,68 -  
Eigenkapitalquote in % 64,71 61,09 59,76 63,19 65,37 -  
Fremdkapitalquote in % 35,29 38,91 40,24 36,81 34,63 -  
Verschuldungsgrad in % 54,53 63,70 67,34 58,25 52,97 -  
Working Capital in Mio EUR 536,60 566,10 567,60 663,10 633,10 -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 1888
Ticker MYM
Gelistet seit -
Nennwert / Aktie -  
Land Österreich
Währung EUR
Branche Papierindustrie
Aktientyp Auslandsaktie
Sektor Industrie
Gattung Inhaberaktie

Kontakt

  
Adresse Mayr-Melnhof Karton AG
Brahmsplatz 6
A-1041 Wien
Telefon +43-1-50136-0
Fax +43-1-50136-91016
Internet http://is.gd/tNO2ko
IR Telefon +43-1-50136-91180
IR E-Mail investor.relations@mm-karton.com
Kontaktperson Stephan Sweerts-Sporck

Profil

  

Die Mayr-Melnhof Gruppe ist der weltweit größte Hersteller von Recyclingkarton und Europas führender Produzent von Faltschachteln sowie ein bedeutender europäischer Verpackungshersteller für Zigaretten und Süßwaren. Die Leistungen von Mayr-Melnhof konzentrieren sich ausschließlich auf diese Kernbereiche, die in zwei operativen Segmenten, MM Karton und MM Packaging, geführt werden.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2018

  

Die Rahmenbedingungen auf unseren europäischen Hauptmärkten zeigen seit Beginn des Jahres eine Fortsetzung des positiven Momentums aus dem Vorjahr. Die Nachhaltigkeit dieser Entwicklung bleibt jedoch schwer abschätzbar. Entsprechend verzeichnen beide Divisionen aktuell weiterhin eine solide Nachfrage und gute Auslastung. Aufgrund ausreichender Angebotskapazitäten sowohl in der Kartonproduktion als auch -verarbeitung bleibt die Wettbewerbssituation durch hohe Intensität geprägt. Dennoch gilt es nachfragebedingte Kostensteigerungen bei Inputfaktoren und Logistik weiterzugeben. MM plant in 2018 weiter zu wachsen sowohl mit dem Markt als auch durch Verdrängung. Die Ergebnisqualität des Konzerns soll dabei in beiden Divisionen auf hohem Niveau behauptet werden, zum einen durch Forcierung von Produkten mit höherer Wertschöpfung und Optimierung des regionalen Absatzmix, zum anderen über Produktivitätssteigerungen und weitere Reduktion von Fixkosten. Der Konzern ist dafür gut aufgestellt. Die Investitionstätigkeit bleibt im langjährigen Ausmaß auf Kostensenkungsinitiativen und Wachstumsmöglichkeiten gerichtet. Eine Ergebnisprognose für 2018 ist trotz der aktuell guten Ordersituation aufgrund der kurzfristigen Visibilität in unserem Geschäft noch nicht möglich. Mit dem in 2017 erneut erreichten Rekordergebnis bleiben aber sowohl Anspruch als auch Anspannung für 2018 hoch. Hohe Aufmerksamkeit legen wir weiterhin auf die Fortsetzung unseres Wachstums über Akquisitionen mit Fokus auf das Kerngeschäft und die Schaffung nachhaltigen Mehrwertes bei überschaubarem Risiko.

Update 18.05.2018: Trotz guter Nachfrage ist die Wettbewerbssituation auf den Märkten von anhaltender Intensität geprägt. Aufgrund nachfragebedingter Preissteigerungen bei vielen Inputfaktoren steht für uns eine konsequente Preispolitik weiterhin im Fokus. Maßnahmen zur Erhöhung der Effizienz durch Spezialisierung und Rationalisierung werden fortgeführt. Die Ergebnisqualität des Konzerns soll dadurch auf gutem Niveau behauptet werden, mit dem Anspruch auch bei den Zwischenergebnissen zum ersten Halbjahr 2018 über dem Vorjahr abzuschließen.

Termine 2018

  
20.03. vorläufiges Ergebnis
04.04. Veröffentlichung Geschäftsbericht
25.04. Hauptversammlung
02.05. Ex Dividende
09.05. Dividendenauszahlung
17.05. Ergebnis 1.Quartal
14.08. Ergebnis Halbjahr
15.11. Ergebnis 3.Quartal

Aktionärsstruktur

  
Kernaktionärsfamilien 59,00%
Freefloat 41,00%
Aktualisiert am 18.05.2018, powered by Finance Base AG