Kuka Fundamentaldaten

59,00 +0,26% +0,152 €
22:14:28 Uhr L&S RT | Mehr Kurse »
WKN: 620440
ISIN: DE0006204407
Symbol: KU2
Typ: Aktie

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach HGB, seit 2005 IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
>Umsatz 1.775 2.096 2.966 2.949 3.479 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) 113,70 138,20 133,00 127,20 102,70 -  
Finanzergebnis -20,00 -24,90 -7,40 -4,90 -9,20 -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) 93,70 113,30 125,60 122,30 93,50 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 35,40 45,20 39,30 36,10 5,30 -  
Ergebnis nach Steuer 58,30 68,10 86,30 86,20 88,20 -  
Minderheitenanteil -   -   -   -0,40 -0,30 -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag 58,30 68,10 86,30 86,60 88,50 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 1.049 1.182 1.558 1.706 1.663 -  
Summe Anlagevermögen (*) 302,10 749,80 774,10 789,30 897,80 -  
>Summe Aktiva 1.377 1.980 2.382 2.544 2.640 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 597,30 1.096 1.161 1.258 1.358 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 400,70 342,20 488,60 445,60 415,60 -  
>Summe Fremdkapital 998,00 1.438 1.649 1.704 1.774 -  
Minderheitenanteil 1,30 16,80 -0,50 -0,30 -0,50 -  
>Summe Eigenkapital 377,80 524,30 733,00 840,50 867,10 -  
Summe Passiva 1.377 1.980 2.382 2.544 2.640 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 33,92 35,71 38,50 39,78 39,78 -  
Gezeichnetes Kapital 88,18 92,80 100,10 103,42 103,42 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) 2,76 3,17 3,26 3,07 2,35 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) 1,72 1,99 2,39 2,19 2,22 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) 1,72 1,90 2,35 2,19 2,22 -  
Dividende je Aktie 0,30 0,40 0,50 0,50 0,50 -  
Dividendenausschüttung in Mio 10,20 14,30 19,30 19,90 19,89 -  
Umsatz 52,32 58,69 77,03 74,14 87,47 -  
Buchwert je Aktie 11,18 15,15 19,03 21,12 21,79 -  
Cashflow je Aktie 6,52 4,68 4,39 -0,24 2,31 -  
Bilanzsumme je Aktie 40,60 55,44 61,86 63,96 66,38 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
Personal am Ende des Jahres 7.990 12.102 12.300 13.188 14.256 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 483,30 620,30 928,30 968,60 1.038 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 60.488 51.256 75.472 73.446 72.825 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 222.090 173.170 241.130 223.605 244.045 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR -   -   -   -   -   -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR 7.297 5.627 7.016 6.567 6.208 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2013 2014 2015 2016 2017 2018
KGV (Kurs/Gewinn) 19,80 29,60 34,70 40,40 54,60 -  
KUV (Kurs/Umsatz) 0,65 1,00 1,08 1,19 1,39 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 3,06 4,02 4,36 4,19 5,56 -  
KCV (Kurs/Cashflow) 5,23 12,61 18,90 -366,88 52,38 -  
Dividendenrendite in % 0,88 0,68 0,60 0,56 0,41 -  
Gewinnrendite in % 5,10 3,40 2,90 2,50 1,80 -  
Eigenkapitalrendite in % 15,38 12,59 11,78 10,31 10,21 -  
Umsatzrendite in % 3,29 3,25 2,91 2,94 2,54 -  
Gesamtkapitalrendite in % 6,32 5,14 4,28 3,92 3,93 -  
Return on Investment in % 4,23 3,44 3,62 3,40 3,35 -  
Arbeitsintensität in % 76,20 59,69 65,43 67,05 62,98 -  
Eigenkapitalquote in % 27,53 27,34 30,76 33,03 32,82 -  
Fremdkapitalquote in % 72,47 72,66 69,24 66,97 67,18 -  
Verschuldungsgrad in % 263,26 265,83 225,15 202,77 204,65 -  
Working Capital in Mio EUR 452,10 85,30 397,80 447,70 304,80 -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 1872
Ticker KU2
Gelistet seit 01.01.1948
Nennwert / Aktie -  
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Maschinenbau
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Industrie
Gattung Inhaberaktie

Kontakt

  
Adresse KUKA AG
Zugspitzstraße 140
D-86165 Augsburg
Telefon +49-821-797-50
Fax +49-821-797-5252
Internet http://www.kuka.com
E-Mail kontakt@kuka.com
IR Telefon +49-821-797-5481
IR E-Mail IR@kuka.com
Kontaktperson Kerstin Heinrich

Profil

  

Die KUKA AG zählt zu den führenden Anbietern im Bereich Roboter und automatisierte Produktionsanlagen und -lösungen. Kunden sowohl der Automobilindustrie wie auch der General Industry nutzen die Automatisierungslösungen der Gesellschaft. Darüber hinaus arbeitet KUKA auch an Produkten für die Medizintechnik, die Solarindustrie sowie die Luft- und Raumfahrtindustrie oder Nahrungsmittelproduktion. Im November 2014 machte Kuka die Übernahme des Schweizer Konkurrenten Swisslog perfekt. Swisslogs Expertise liegt in der Herstellung von Logistikanlagen für Krankenhäuser sowie Lager-und Verteilzentren. Dem Unternehmen liegt ein Übernahmeangebot des chinesischen Investors Midea vor, das die US-Behörden freigegeben haben.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2018

  

KUKA erwartet auf Basis der gegenwärtigen Rahmenbedingungen und Wechselkurse im Gesamtjahr 2018 einen Umsatz von mehr als 3,5 Mrd. €. Unter Voraussetzung der aktuellen konjunkturellen Rahmenbedingungen und der erwarteten Geschäftsentwicklung geht der KUKA Konzern davon aus, eine EBIT-Marge von rund 5,5% vor Kaufpreisallokationen, vor Wachstumsinvestitionen und vor Reorganisationsaufwand in Höhe von rund 30 Mio. € zu erreichen. Die Investitionen betreffen zum Beispiel konzernübergreifende Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Mobilität, General Industry und China. KUKA erwartet, dass sich durch diese Investitionen in den kommenden Jahren für das Unternehmen zusätzliche Wachstumsfelder erschließen lassen, die sich in höheren Umsätzen widerspiegeln sollten. Der Aufwand für die Abschreibung der Kaufpreisallokationen sollte in 2018 bei rund 15 Mio. € liegen.

Update 27.04.2018: Für das Geschäftsjahr 2018 erwartet KUKA eine steigende Nachfrage, vor allem aus Nordamerika und Asien. Die Nachfrage in Europa sollte sich ebenfalls leicht positiv entwickeln. Auf Branchenebene erwartet KUKA für die Absatzmärkte der General Industry eine positive Entwicklung. In der Automobilindustrie sollte die Nachfrage stabil verlaufen. Auf Basis der gegenwärtigen konjunkturellen Rahmenbedingungen und Geschäftsentwicklung erwartet KUKA 2018 einen Umsatz von mehr als 3,5 Mrd. € und eine EBIT-Marge von ~5,5% vor Kaufpreisallokationen, vor Wachstumsinvestitionen und vor Reorganisationsaufwand in Höhe von rund 30 Mio. €. Die Investitionen betreffen zum Beispiel konzernübergreifende Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Mobilität, General Industry und China. KUKA erwartet, dass sich durch diese Investitionen in den kommenden Jahren für das Unternehmen zusätzliche Wachstumsfelder erschließen lassen, die sich in höheren Umsätzen widerspiegeln sollten.

Update 6.08.2018: Für das Geschäftsjahr 2018 erwartet KUKA auf Basis der gegenwärtigen konjunkturellen Rahmenbedingungen und Geschäftsentwicklung einen Umsatz von mehr als 3,5 Mrd. € und eine EBIT-Marge von rund 5,5 % vor Kaufpreisallokationen in Höhe von rund 15 Mio. €, vor Wachstumsinvestitionen und vor Reorganisationsaufwand in Höhe von rund 30 Mio. €. Die Investitionen betreffen zum Beispiel konzernübergreifende Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Mobilität, General Industry und China. KUKA erwartet, dass sich durch diese Investitionen in den kommenden Jahren für das Unternehmen zusätzliche Wachstumsfelder erschließen lassen, die sich in höheren Umsätzen widerspiegeln sollten.

Update 29.10.2018: Aus diesen Gründen erwartet KUKA für das Geschäftsjahr 2018 auf Basis der gegenwärtigen konjunkturellen Rahmenbedingungen und Geschäftsentwicklung einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. € und liegt damit unter der Prognose zu Jahresbeginn mit mehr als 3,5 Mrd. €. KUKA rechnet mit einer EBIT-Marge von rund 4,5 % vor Kaufpreisallokationen in Höhe von rund 15 Mio. €, vor Wachstumsinvestitionen und vor Reorganisationsaufwendungen in Höhe von rund 30 Mio. €. Die Investitionen betreffen zum Beispiel konzernübergreifende Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Mobilität, General Industry und China. KUKA erwartet, dass sich durch diese Investitionen in den kommenden Jahren für das Unternehmen zusätzliche Wachstumsfelder erschließen lassen, die sich in höheren Umsätzen wider-spiegeln sollten. Zur Mittelfristplanung wird KUKA im Rahmen der Bilanzpressekonferenz 2019 berichten.

Update 10.01.2019: Der Vorstand hat am 10. Januar 2019 im Zusammenhang mit der Aufstellung des Jahresabschlusses 2018 entschieden, die im Oktober 2018 kommunizierte Prognose zum Jahresende 2018 (Umsatz rund EUR 3,3 Mrd. und EBIT-Marge rund 4,5% vor Kaufpreisallokationen, vor Wachstumsinvestitionen und vor Reorganisationsaufwand) nochmals zu korrigieren. Die Gründe hierfür sind im Wesentlichen die verstärkt spürbare Abkühlung der Konjunktur in der Automobil- und Elektronikindustrie im 4. Quartal 2018, die anhaltenden Unwägbarkeiten des chinesischen Automatisierungsmarktes sowie negative Einflüsse aus dem Projektgeschäft. Nach aktueller Einschätzung senkt KUKA die Erwartungen für den Umsatz 2018 auf rund EUR 3,2 Mrd. und für die EBIT-Marge 2018 auf rund 3,0% vor Kaufpreisallokationen, Wachstumsinvestitionen und Reorganisationsaufwand.

Termine 2019

  
28.03. Veröffentlichung Geschäftsbericht
29.04. Ergebnis 1.Quartal
06.08. Ergebnis Halbjahr
29.10. Ergebnis 3.Quartal

Aktionärsstruktur

  
Midea Group Co., Ltd. 94,55%
Freefloat 5,45%
Aktualisiert am 11.01.2019, powered by Finance Base AG