Turbo Optionsschein auf Wirecard [HSBC]

Keine aktuellen Kursdaten verfügbar
WKN: TR4NEG
ISIN: DE000TR4NEG1
Symbol:
Typ: Knock-Out
  • Push
  • Intraday
  • 5 Tage
  • 3 Monate
  • 1 Jahr
  • Gesamt

Weitere Knock-Out Produkte auf Wirecard Aktie

Werbung     
Kurs
Typ
Strike
Hebel
Geld/Brief
WKN
Typ
Strike
Hebel
Geld/Brief
WKN
111,65 €
Call
93,1 € 4,95 2,28/2,36 €
MC027F
Put
135,0 € 4,74 2,38/2,46 €
MC4J25
Call
105,5 € 10,02 1,14/1,17 €
MC1HLD
Put
127,5 € 6,78 1,65/1,73 €
MC4LJR
Call
109,5 € 14,80 0,74/0,82 €
MC4J8G
Weitere Knock-Out Calls Weitere Knock-Out Puts
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MC027F , MC4J25 , MC1HLD , MC4LJR , MC4J8G . Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Stammdaten und Kennzahlen

  
Produkttyp Knock-Out Call
Bewertungstag 19.06.2019
Partizipationstyp Call
Basiswert Kurs Änderung Ratio
Wirecard 111,65 € -6,29% 0,01
Schwelle Niveau Abstand absolut Abstand relativ Abstand relativ p.a.
Strike 124,00 €
Knock-Out Barriere 124,00 €

Stammdaten Details

  
Autom. Ausübung ja
Physische Lieferung nein
Kündigungsmöglichkeit nein
Ausgabetag 31.07.2018
Bewertungstag 19.06.2019
Handelsmindestgröße 1
Quanto nein
Länderklassifikation des Emittenten Deutschland

Kennzahlen Details

  

Berechnungsgrundlage

  
Berechnungszeitpunkt -
Kurszeitpunkt -
Kurs Geld -
Kurs Brief -
Die Knock-Out-Schwelle wurde am 01.02.19 erreicht.

Emittent des Knock-Outs (WKN: TR4NEG)

  
Emittent HSBC Trinkaus & Burkhardt AG

Über dieses Wertpapier (WKN: TR4NEG)

  

Mit dem Erwerb eines Knock-Outs kann der Anleger überproportional an der Entwicklung des Basiswertes partizipieren.

Dabei ergibt sich der Preis des Wertpapieres als ( Kurs des Basiswertes in EUR - 124,00 EUR ) * 0,010 in EUR. Aus dem geringeren Kapitaleinsatz im Vergleich zum Direktinvestment ergibt sich ein Hebel .

Falls der zugrundeliegende Basiswert während der Laufzeit zu irgendeinem Zeitpunkt (auch intraday) die Knock-Out-Schwelle von 124,00 EUR berührt oder unterschreitet, verfällt das Wertpapier wertlos.

Um die Finanzierungskosten des Emittenten zu decken, enthält der Preis des Knock-Outs ein Aufgeld, das bis zum Laufzeitende gleichmäßig abnimmt.