Open End Turbo Zertifikat auf Mais CBOT Rolling

Keine aktuellen Kursdaten verfügbar
WKN: RCB50A
ISIN: AT0000A0HS22
Typ: Knock-Out

Stammdaten und Kennzahlen

  
Produkttyp Knock-Out Call
Partizipationstyp Call
Basiswert Kurs * Änderung Ratio
Mais CBOT Rolling 366,8351 ¢ -0,31% 1,00
Schwelle Niveau Abstand absolut Abstand relativ Abstand relativ p.a.
Strike 2,71561 $
Knock-Out Barriere 2,91561 $
* Achtung! Der angegebene Basiswertkurs ist eine Indikation und bezieht sich ggf. auf einen Future mit abweichender Fälligkeit.

Forum zum Knock-Out (WKN: RCB50A)

  
TRADINGSUPP.: empfehlung für anfänger
18.02.12
handeln heisst nicht : 1. konto aufmachen 2. alles geld einzahlen was man hat 3. dann kontostand geteilt durch Margin = xDings kann ich handeln 4. jetzt vollgas mit allem was ich habe ++++++++ Klar handel ich futures, aber auch optionen, aktien, fx Das einzige was ich nciht ...

Stammdaten Details

  
Autom. Ausübung ja
Physische Lieferung nein
Kündigungsmöglichkeit nein
Ausgabetag 04.05.2010
Ausgabepreis 0,99 €
Handelsmindestgröße 1
Quanto nein
Länderklassifikation des Emittenten Österreich

Kennzahlen Details

  

Berechnungsgrundlage

  
Berechnungszeitpunkt -
Kurszeitpunkt -
Kurs Geld -
Kurs Brief -
Warnung
Das Zertifikat wurde zum 28.02.2018 vorzeitig gekündigt.

Emittent des Knock-Outs (WKN: RCB50A)

  
Emittent Raiffeisen Centrobank AG
Wertpapier Dieses Wertpapier beim Emittenten

Über dieses Wertpapier (WKN: RCB50A)

  
Mit dem Erwerb eines Knock-Outs kann der Anleger überproportional an der Entwicklung des Basiswertes partizipieren.
Dabei ergibt sich der Preis des Wertpapieres als ( Kurs des Basiswertes in USC - 271,56 USC ) umgerechnet zum Währungsfixingkurs in EUR. Aus dem geringeren Kapitaleinsatz im Vergleich zum Direktinvestment ergibt sich ein Hebel .
Falls der zugrundeliegende Basiswert während der Laufzeit zu irgendeinem Zeitpunkt (auch intraday) die Knock-Out-Schwelle von 291,56 USC berührt oder unterschreitet, wird das Wertpapier vorzeitig fällig und wird zum Restwert zurückgezahlt.
Um die Finanzierungskosten des Emittenten zu decken, enthält der Preis des Knock-Outs ein Aufgeld, das bis zum Laufzeitende gleichmäßig abnimmt.