K+S Fundamentaldaten

12,755 +0,59% +0,075 €
15:14:11 Uhr Xetra | Mehr Kurse »
WKN: KSAG88
ISIN: DE000KSAG888
Symbol: SDF
Typ: Aktie

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach HGB, seit 2005 IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

  
2014 2015 2016 2017 2018 2019
>Umsatz 3.822 4.176 3.457 3.627 4.039 -  
Bruttoergebnis vom Umsatz 1.611 1.915 1.346 1.212 1.260 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) 660,70 715,60 291,00 327,30 165,30 -  
Finanzergebnis -126,10 -33,70 -51,90 -26,40 -112,20 -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) 534,60 681,90 239,10 300,90 53,10 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 153,40 186,50 64,70 116,30 10,90 -  
Ergebnis nach Steuer 381,20 495,40 174,40 184,60 42,20 -  
Minderheitenanteil -0,70 -0,20 -0,30 -   -0,10 -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag 380,50 495,20 174,10 184,60 42,10 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 2.482 1.915 1.856 1.895 2.015 -  
Summe Anlagevermögen (*) 5.373 6.359 7.790 7.859 7.951 -  
>Summe Aktiva 7.855 8.274 9.646 9.754 9.966 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 880,90 941,20 1.163 1.354 1.294 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 3.000 3.037 3.930 4.240 4.528 -  
>Summe Fremdkapital 3.881 3.978 5.093 5.594 5.822 -  
Minderheitenanteil 4,80 1,20 1,50 1,50 1,60 -  
>Summe Eigenkapital 3.970 4.294 4.551 4.159 4.143 -  
Summe Passiva 7.855 8.274 9.646 9.754 9.966 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2014 2015 2016 2017 2018 2019
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 191,40 191,40 191,40 191,40 191,40 -  
Gezeichnetes Kapital (in Mio.) 191,40 191,40 191,40 191,40 191,40 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) 2,79 3,56 1,25 1,57 0,28 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) 1,92 2,83 0,68 0,96 0,22 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) 1,92 2,83 0,68 0,96 0,22 -  
Dividende je Aktie 0,90 1,15 0,30 0,35 0,25 -  
Dividendenausschüttung in Mio 172,30 220,10 57,40 67,00 47,90 -  
Umsatz 19,97 21,82 18,06 18,95 21,10 -  
Buchwert je Aktie 20,77 22,44 23,78 21,74 21,65 -  
Cashflow je Aktie 3,69 3,50 2,33 1,60 1,61 -  
Bilanzsumme je Aktie 41,04 43,23 50,39 50,96 52,07 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2014 2015 2016 2017 2018 2019
Personal am Ende des Jahres 14.295 14.383 14.530 14.793 14.931 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 1.014 1.080 1.011 1.106 1.123 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 70.913 75.089 69.580 74.779 75.179 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 267.345 290.308 237.894 245.184 270.518 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR 112.676 133.143 92.629 81.958 84.361 -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR 26.618 34.430 11.982 12.479 2.820 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2014 2015 2016 2017 2018 2019
KGV (Kurs/Gewinn) 11,90 8,30 33,40 21,60 71,50 -  
KUV (Kurs/Umsatz) 1,15 1,08 1,26 1,09 0,74 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 1,11 1,05 0,95 0,95 0,73 -  
KCV (Kurs/Cashflow) 6,21 6,75 9,75 12,95 9,75 -  
Dividendenrendite in % 3,93 4,87 1,32 1,69 1,59 -  
Gewinnrendite in % 8,40 12,00 3,00 4,60 1,40 -  
Eigenkapitalrendite in % 9,57 11,53 3,82 4,44 1,02 -  
Umsatzrendite in % 9,96 11,86 5,04 5,09 1,04 -  
Gesamtkapitalrendite in % 6,79 6,62 2,37 2,44 1,63 -  
Return on Investment in % 4,84 5,99 1,80 1,89 0,42 -  
Arbeitsintensität in % 31,60 23,15 19,24 19,43 20,22 -  
Eigenkapitalquote in % 50,60 51,92 47,20 42,65 41,58 -  
Fremdkapitalquote in % 49,40 48,08 52,80 57,35 58,42 -  
Verschuldungsgrad in % 97,64 92,61 111,89 134,44 140,49 -  
Working Capital in Mio EUR 1.601 973,90 692,70 541,60 721,30 -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 1889
Ticker SDF
Gelistet seit 01.01.1948
Nennwert / Aktie -  
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Chemie
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Chemie/Pharma
Gattung Namensaktie

Kontakt

  
Adresse K+S Aktiengesellschaft
Bertha-von-Suttner Str. 7
D-34131 Kassel
Telefon +49-561-9301-0
Fax
Internet http://www.k-plus-s.com
E-Mail pr@k-plus-s.com
IR Telefon +49-561-9301-1460
IR E-Mail investor-relations@k-plus-s.com
Kontaktperson Lutz Grüten

Profil

  

Die K+S AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von kali- und magnesiumhaltigen Produkten für landwirtschaftliche und industrielle Anwendungsbereiche. Die Produktpalette umfasst Spezial- und Standarddüngemittel, verschiedene Pflanzenpflege- und Salzprodukte sowie Produkte für die Tierhygiene und eine Anzahl an Basischemikalien wie Natronlauge, Salpetersäure und Natriumkarbonat. An internationalen Standorten produziert die Gesellschaft Kali-Dünger und Düngemittel-Spezialitäten, verschiedene Kali- und Magnesiumverbindungen für technische, gewerbliche und pharmazeutische Anwendungen sowie Stein- und Siedesalze. Das Chemikaliengeschäft wird von der Tochterfirma Chemische Fabrik Kalk übernommen, welche unter anderem Glashütten, Metallverarbeiter, Waschmittelproduzenten, Brauereien sowie Städte und Kommunen beliefert, die Calcium- oder Magnesiumchlorid für den Winterdienst verwenden. Schließlich ist das Unternehmen auch in der Entsorgung und dem Recycling von Rauchgasreinigungsrückständen, Aluminiumschmelzsalzen und Bauschutt tätig.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2019

  

K+S blickt positiv auf das Jahr 2019 und erwartet, dass das EBITDA deutlich über dem Wert des Vorjahres und in einer Bandbreite zwischen 700 und 850 Mio. € liegen sollte (2018: 606 Mio. €). Wesentliche Gründe hierfür sind das günstige Marktumfeld für Düngemittel, das weitere Hochfahren des Standorts Bethune, die Fortführung der Maßnahmen zur Verbesserung der operativen Performance sowie der zu erwartende Wegfall der abwasserbedingten Produktionsunterbrechungen im Werk Werra. Trotz der Schließung des Standorts Sigmundshall erwartet K+S für 2019 eine steigende Kaliproduktion im Vergleich zum Vorjahr.

Update 14.05.2019: K+S blickt weiterhin positiv auf das Jahr 2019 und erwartet unverändert, dass das EBITDA deutlich über dem Wert des Vorjahres und in einer Bandbreite zwischen 700 und 850 Mio. € liegen sollte (2018: 606 Mio. €). Wesentliche Gründe hierfür sind das positive Marktumfeld im Kundensegment Landwirtschaft sowie die höhere Produktionsmenge am kanadischen Standort Bethune. Außerdem ist für das verbleibende Jahr 2019 nicht mit entsorgungsbedingten Produktionseinschränkungen aufgrund von längeren Niedrigwasserperioden in der Werra zu rechnen. Erstmals seit 2013 will K+S in diesem Jahr wieder einen positiven Freien Cashflow erzielen.

Update 14.08.2019: K+S erwartet ein EBITDA für das Jahr 2019 zwischen 730 und 830 Mio. € (bisher: 700 bis 850 Mio. €, 2018: 606 Mio. €). Dies entspricht im Mittelwert einer leichten Erhöhung gegenüber der zuletzt veröffentlichten Spanne. Der positive Effekt aus einer veränderten Einschätzung der Euro-Dollar-Währungsrelation sollte die verlängerte Instand­haltungspause in Bethune sowie eine temporär etwas vorsichtigere Einschätzung aufgrund des chinesischen Importstopps für Kaliumchlorid mehr als ausgleichen können. Vor dem Hintergrund der jüngst erhöhten Speichermöglichkeiten für Salzabwasser unter Tage sieht sich K+S darin bestärkt, witterungsbedingte Stillstände in der Produktion an der Werra auch im Falle lang anhaltender Trockenheit mit großer Wahrscheinlichkeit ausschließen zu können. Im Mittelwert der Ergebnisbandbreite erwartet das Unternehmen für das Jahr 2019 einen deutlich verbesserten bereinigten Freien Cashflow in Höhe von mindestens 100 Mio. € (bisher: deutlicher Anstieg/positiv, 2018: - 206 Mio. €).

Update 23.09.2019: Der mit der Produktionsanpassung verbundene Effekt auf das EBITDA wird in einer Größenordnung von bis zu 80 Millionen Euro erwartet.

Termine 2019

  
14.03. Veröffentlichung Geschäftsbericht
14.05. Ergebnis 1.Quartal
15.05. Hauptversammlung
20.05. Dividendenauszahlung
15.08. Ergebnis Halbjahr
14.11. Ergebnis 3.Quartal
Aktualisiert am 24.09.2019, powered by Finance Base AG