InTiCa Systems Fundamentaldaten

7,35 +0,68% +0,05 €
13.12.19 09:20:18 Frankfurt | Orderbuch | Mehr Kurse »
WKN: 587484
ISIN: DE0005874846
Symbol: IS7
Typ: Aktie

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

  
2015 2016 2017 2018 2019 2020
>Umsatz 42,40 44,90 50,10 47,90 -   -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) 0,70 1,00 1,50 -0,90 -   -  
Finanzergebnis -0,40 -0,40 -0,50 -0,50 -   -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) 0,30 0,60 1,00 -1,40 -   -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 0,20 0,30 0,30 -0,080 -   -  
Ergebnis nach Steuer 0,080 0,30 0,70 -1,30 -   -  
Minderheitenanteil -   -   -   -   -   -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag 0,080 0,30 0,70 -1,30 -   -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 15,40 16,50 17,50 22,00 -   -  
Summe Anlagevermögen (*) 24,90 25,00 25,70 28,10 -   -  
>Summe Aktiva 40,30 41,50 43,20 50,10 -   -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 14,50 13,30 12,50 20,90 -   -  
Summe langfristiges Fremdkapital 9,40 11,40 12,60 12,50 -   -  
>Summe Fremdkapital 23,90 24,80 25,10 33,40 -   -  
Minderheitenanteil -   -   -   -   -   -  
>Summe Eigenkapital 16,40 16,70 18,10 16,80 -   -  
Summe Passiva 40,30 41,50 43,20 50,10 -   -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2015 2016 2017 2018 2019 2020
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 4,29 4,29 4,29 4,29 -   -  
Gezeichnetes Kapital (in Mio.) 4,29 4,29 4,29 4,29 -   -  
Ergebnis je Aktie (brutto) 0,070 0,14 0,23 -0,33 -   -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) 0,020 0,080 0,17 -0,31 -   -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) 0,020 0,080 0,17 -0,31 -   -  
Dividende je Aktie -   -   -   -   -   -  
Dividendenausschüttung in Mio -   -   -   -   -   -  
Umsatz 9,89 10,47 11,69 11,17 -   -  
Buchwert je Aktie 3,83 3,90 4,22 3,92 -   -  
Cashflow je Aktie 0,61 0,96 0,75 0,49 -   -  
Bilanzsumme je Aktie 9,40 9,68 10,08 11,69 -   -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2015 2016 2017 2018 2019 2020
Personal am Ende des Jahres 525,00 586,00 608,00 644,00 -   -  
Personalaufwand in Mio. EUR 9,00 10,40 11,60 11,80 -   -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 17.143 17.747 19.079 18.323 -   -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 80.840 76.669 87.007 74.415 -   -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR -   -   -   -   -   -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR 152,38 511,95 1.151 -2.019 -   -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2015 2016 2017 2018 2019 2020
KGV (Kurs/Gewinn) 212,50 59,40 48,20 -   -   -  
KUV (Kurs/Umsatz) 0,43 0,45 0,70 0,55 -   -  
KBV (Kurs/Buchwert) 1,11 1,22 1,94 1,58 -   -  
KCV (Kurs/Cashflow) 7,01 4,97 10,97 12,66 -   -  
Dividendenrendite in % -   -   -   -   -   -  
Gewinnrendite in % 0,50 1,70 2,10 -5,00 -   -  
Eigenkapitalrendite in % 0,49 1,80 3,87 -7,74 -   -  
Umsatzrendite in % 0,19 0,67 1,40 -2,71 -   -  
Gesamtkapitalrendite in % 1,19 1,69 2,55 -1,80 -   -  
Return on Investment in % 0,20 0,72 1,62 -2,59 -   -  
Arbeitsintensität in % 38,21 39,76 40,51 43,91 -   -  
Eigenkapitalquote in % 40,69 40,24 41,90 33,53 -   -  
Fremdkapitalquote in % 59,31 59,76 58,10 66,47 -   -  
Verschuldungsgrad in % 145,73 148,50 138,67 198,21 -   -  
Working Capital in Mio EUR 0,90 3,20 5,00 1,10 -   -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 2000
Ticker IS7
Gelistet seit 08.11.2004
Nennwert / Aktie 1,00
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Telekommunikationsausrüster
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Telekommunikation
Gattung Inhaberaktie

Kontakt

  
Adresse InTiCa Systems AG
Spitalhofstraße 94
D-94032 Passau
Telefon +49-851-96692-0
Fax +49-851-96692-15
Internet http://www.intica-systems.de
E-Mail info@intica-systems.de
IR E-Mail investor.relations@intica-systems.de
Kontaktperson Georg Meindl

Profil

  

InTiCa Systems AG ist ein führender europäischer Anbieter im Bereich Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produkten und selbstentwickelter Produktionstechnologie für die Elektro- und Elektronikindustrie auf Basis passiver analoger Schaltungstechnik. Diese Technologie findet unter anderem Anwendung in Produkten für den schnellen Datenaustausch durch die Breitbandtechnologie in der Telekommunikation (xDSL), bei Netzwerktopologien im Automobil und in den Bereichen Sensorik und Elektronik für die Automobilbranche. Neue IP-basierende Dienste der Provider zur gleichzeitigen Nutzung des Internets, des Telefonierens über das Internet und des Fernsehens über den Internetanschluss erfordern immer höhere Übertragungsraten (ADSL2+ bis zu 20 MBit/s und VDSL2 bis zu 50 MBit/s). Um diese Übertragungsraten realisieren zu können, werden innovative, kundenspezifische xDSL-Splitterlösungen benötigt. InTiCa Systems ist führend in der Entwicklung und Umsetzung dieser kundenspezifischen ADSL2+ – und VDSL – Splitterlösungen für Teilnehmer- (CPE) und Amtseiten (CO). CPE- und CO-Splitter von InTiCa Systems sind bereits in zahlreichen europäischen Ländern im Einsatz.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2019

  

Für das laufende Geschäftsjahr geht der Vorstand somit wieder von einer Steigerung des Umsatzes und einer Verbesserung der Ertragslage und einem positiven Ergebnis aus.

Update 23.05.2019: Der Geschäftsverlauf in den ersten drei Monaten bestätigt die Erwartungen des Vorstands, so dass dieser seine Prognose für das Geschäftsjahr 2019 bekräftigt. Aus heutiger Sicht geht der Vorstand unter der Voraussetzung eines stabilen wirtschaftlichen Umfelds und unter Berücksichtigung der besonderen Herausforderungen für das Geschäftsjahr 2019 von einer Steigerung des Konzernumsatzes auf etwa EUR 54,0 Mio. bis EUR 58,0 Mio. und einer EBIT-Marge von 1,5% bis 2,0% aus. Die Materialkostenquote je Segment soll weiter optimiert und die Eigenkapitalquote stabil gehalten werden.

Update 22.08.2019: Die Vorstand bestätigt seine Prognose für das Gesamtjahr 2019 und erwartet einen Konzernumsatz von EUR 54 Mio. bis EUR 58 Mio. und eine EBIT-Marge von 1,5% bis 2,0%, wobei sich der Umsatz nach heutigem Stand am oberen Ende dieser Spanne orientieren wird.

Update 29.10.2019: Basierend auf dem bisherigen Geschäftsverlauf und den Erwartungen für das vierte Quartal, hebt der Vorstand daher seine Prognose für das Gesamtjahr 2019 an. Anstatt eines Umsatzes von EUR 54 Mio. bis EUR 58 Mio. und einer EBIT-Marge von 1,5% bis 2,0%, erwartet der Vorstand nunmehr einen Konzernumsatz in Höhe von EUR 65 Mio. bis EUR 68 Mio. und eine EBIT-Marge in Höhe von mindestens 3,0%.

Update 21.11.2019: Basierend auf dem bisherigen Geschäftsverlauf und den Erwartungen für das vierte Quartal, hat der Vorstand seine Prognose für das Gesamtjahr 2019 angehoben. Anstatt eines Umsatzes von EUR 54 Mio. bis EUR 58 Mio. und einer EBIT-Marge von 1,5% bis 2,0%, erwartet der Vorstand nunmehr einen Konzernumsatz in Höhe von EUR 65 Mio. bis EUR 68 Mio. und eine EBIT-Marge in Höhe von mindestens 3,0%.

Termine 2019

  
21.03. vorläufiges Ergebnis
25.04. Veröffentlichung Geschäftsbericht
23.05. Ergebnis 1.Quartal
10.07. Hauptversammlung
22.08. Ergebnis Halbjahr
21.11. Ergebnis 3.Quartal

Management/Aufsichtsrat

  
Management Dr. Gregor Wasle, Günther Kneidinger
Aufsichtsrat Udo Zimmer, Werner Paletschek, Christian Fürst

Aktionärsstruktur

  
Thorsten Wagner 25,00%
Dr. Dr. Axel Diekmann (Wochenblatt Verlagsgruppe Beteiligungs GmbH 25,17%
Tom Hiss 5,00%
eigene Aktien 1,50%
Familie Donath 3,05%
Freefloat 40,28%
Aktualisiert am 21.11.2019, powered by Finance Base AG