Zu Tränen gerührt

Beiträge: 15
Zugriffe: 1.121 / Heute: 1
Zu Tränen gerührt Woodstore
Woodstore:

Zu Tränen gerührt

 
16.03.15 09:59
#1


Ein hoch auf Europa, auf Deutschland, auf euch, auf mich, auf die Teletubbies und
natürlich, auf Dr. Wolfgang Schäuble!
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Zu Tränen gerührt Woodstore
Woodstore:

Verrückter Haufen

 
16.03.15 09:59
#2
(Verkleinert auf 75%) vergrößern
Zu Tränen gerührt 808702
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Zu Tränen gerührt Woodstore
Woodstore:

In Worten: Zwölf Tausend!

 
16.03.15 10:00
#3
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Zu Tränen gerührt Grinch
Grinch:

Alles nur Vorzeichen für den kommenden Absturz...

2
16.03.15 10:05
#4
Rubens hatte uns gewarnt!!!
Zu Tränen gerührt Fischbroetchen
Fischbroetche.:

und in buchstaben?

 
16.03.15 10:07
#5
tzwöelftaueseend
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
http://www.youtube.com/watch?v=l_3tdRClhfI
Zu Tränen gerührt exquisit
exquisit:

auch in Worten: der DAX macht zur Zeit

4
16.03.15 10:09
#6
bei denn immer schneller werdenden höchsrständen dem Neuen Markt nach. Wie das endete, das wissen alle.

:-)
Zu Tränen gerührt exquisit
exquisit:

klaue ein n - unde r=t

 
16.03.15 10:10
#7
Zu Tränen gerührt Grinch
Grinch:

meinste das reicht mit dem N?

 
16.03.15 10:12
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Zu Tränen gerührt viky
viky:

@ Woodstore :Ein hoch auf Europa, auf Dr. Schäuble

 
16.03.15 10:51
#9
Das sehen meine Kinder und Enkel anders.

Die haben nämlich schon davon gehört, dass Schäuble uns in eine Billionenhaftung zugunsten von Pleitiers gebracht hat. Und dass Frau Lagarde vom IWF, die Boston Consulting Group (welche in Berlin ein- und ausgeht) wie gar auch die Deutsche Bundesbank bereits eine Vermögensabgabe zwischen 10 und 30% fordern.

Ein Hoch auf Dr. Schäuble?

Nein; ein Hoch auf dessen Wähler.
Zu Tränen gerührt Woodstore
Woodstore:

Was denn für Schulden??

 
16.03.15 14:08
#10
Wir haben voll den ausgeglichenen Haushalt!
Was der Herr Schäuble gemacht hat, waren Investitionen!
Erzähl du mir nicht, du hast das Goldene Sparbuch für deiner Enkel
mit 7% Zinsen abgeschlossen! Dann wäre ich neidisch!
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Zu Tränen gerührt viky
viky:

Du glaubst wohl jedem Märchenerzähler

 
16.03.15 14:16
#11
Wi haben über ESM und Bankenunion riesige Bürgschaften übernommen, wobei diejenigen, für die wir bürgen, bereits Pleite sind.

Welche Investitionen soll HerSchäuble gemacht haben?

Vor der Schäuble -, also in der DM -,  Zeit wurde in die Verkehrsinfrastuktur investiert.
Heute hat er noch nicht mal Geld, diese Infrastruktur zu warten.

Leute wir Dich braucht die CDU. Mit denen kann sie noch eine Weile überleben.
Zu Tränen gerührt Woodstore
Woodstore:

"Wir"

2
16.03.15 14:58
#12
... das sind erstmal 28 Staaten, davon wiederum 19 mit gemeinsamer Währung.
Von den Risiken tragen wir nicht mal 30%!
Derzeit rund 400 Mrd.! Ausfallgefährdet ist davon aktuell faktisch nichts.
Wer ist denn jetzt eigentlich pleite? Griechenland? Irland, Portugal? Wer?

Macht mal keine Panik! Bisher ist außer Argentinien noch kein Land faktisch
pleite gegangen, ging immer weiter! Zur Not wird Resetknopf gedrückt, das
Kind bekommt einen neuen Namen und alles beginnt von vorn!

Der letzte Verzicht, den Deutschland üben durfte, ist glatte 70 Jahre her!
Seit dem gab es zwei Währungsunionen x-Parteiwechsel an der Spitze,
Teilung, Wiedervereinigung, Kriege, Krisen, Baisse und Hausse und Europa.
Aber niemand musste Hungern, die wenigsten haben wirklich was verloren,
und für uns, also hier in Deustschland, ging es seit dem nur in eine Richtung.

Warum genau, sollt es diesmal anders sein?

Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Zu Tränen gerührt Grinch
Grinch:

Was Schäuble jetzt mit der EUR-Einführung zu tun

 
16.03.15 15:00
#13
hat erschliesst sich mir nicht ganz.
Zu Tränen gerührt exquisit
exquisit:

wie sonst auch alles.

 
16.03.15 15:24
#14
Zu Tränen gerührt Woodstore

#13 An der Einführung eher nicht...

 
#15
...aber an der Durchführung ist er aktuell deutlich beteiligt!
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--