Zahnarztbesuch??

Beiträge: 2
Zugriffe: 329 / Heute: 1
Zahnarztbesuch?? ottifant
ottifant:

Zahnarztbesuch??

 
02.06.04 13:33
#1
Fahrendes Gewerbe

Ortswechsel hilft: Die pfuschende Zahnärztin Gisa P. erhielt auch in Hamburg und Magdeburg eine neue Zulassung, nachdem sie in Köln die Gebisse ihrer Patienten ruiniert hatte.
Von Barbara Hübner

 
Sie hat mir den ganzen Mund zerstört. Er fühlt sich an wie zerstückelt“, klagt Jörg Q. Wenn der 35-Jährige von seiner ehemaligen Zahnärztin spricht, kann er seine Aggression kaum im Zaum halten. Vor zehn Jahren hat Dr. Gisa P. dem damaligen Arbeitslosen gesagt, er solle seine Arbeitslosigkeit doch positiv sehen: So könne sie ihm ohne Zuzahlung „etwas ganz Schönes“ im Mund machen.

Das Schöne bestand darin, 25 Zähne großflächig abzuschleifen und verpfuschte Kronen darüber zu stülpen, sodass sich die Zähne darunter entzündeten und verfaulten. Jahrelang litt Q. unter Schmerzen; 8000 Euro musste er für Nachbesserungen bezahlen.

Q. ist nur einer von 70 Patienten, den die fragwürdige Zahnärztin seit 1994 geschädigt hat. Viele ihrer Opfer sind heute traumatisiert und brauchen psychotherapeutische Hilfe. Der „Zahnarztskandal von Köln“ gilt als beispiellos.

Erst auf Druck von Patienten, Verbraucherzentrale und örtlicher Presse gelang es schließlich im Juni 2000, Staatsanwaltschaft, Zahnärztekammern und Landesbehörden auf die Ärztin aufmerksam zu machen. Das Ergebnis: „Dr.Horror“, wie die Dentistin in der Lokalpresse hieß, wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt und gab ihre Zulassung zurück.

Ihre Kölner Zulassung, wohlgemerkt. Denn wie Recherchen der Süddeutschen Zeitung ergeben haben, hat Gisa P. in der Folge zweimal innerhalb Deutschlands den Wohnort gewechselt und konnte sich erneut als Zahnärztin melden


Zahnarztbesuch?? lutzhutzlefutz

Bin mal gespannt,

 
#2
habe mir gestern ein Stück Zahn rausgebissen, und darf demnächst auch wieder zu diesem parasitären Gesindel. Mal schauen was dann wieder kommt:
"Tja, Herr X, sie brauchen alles Kronen!", höre ich seit zehn Jahren, "Unser Prophylaxe-Programm kostet nur 50 € pro Monat!", "Nehmen sie Platz auf meiner braunen Ledercouch!" Gefolgt von 30 min dummen Rumgesülze, wo dieser Affe nix tut und nachher meine Kasse wieder ohne Ende abzockt.

Dabei zahle ich den Maximalsatz für diesen Parasiten, damit der auch immer schön mit 50 auf seiner Finca auf Malle entspannen kann, während ich zu geizig bin und in der gesetzlichen bleibe, damit ich wenn ich mit 70 in Rente gehe, nicht 50% davon dafür aufwenden muß, damit dieser faule Hund immernoch auf seiner Finca sitzt und die Putzfrau vö....


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--