Wohnungskündigung

Beiträge: 68
Zugriffe: 1.722 / Heute: 1
Wohnungskündigung potzblitzzz
potzblitzzz:

Wohnungskündigung

2
01.04.11 12:30
#1
Kündigung als Einschreiben mit Rückschein liegt seit einer Woche auf der Abholstelle.

Stichtag ist am dritten des Monats.

Vermieter lässt sich am telefon entweder entschuldigen oder ruft nicht zurück.

Ist die Kündigung rechtswirksam? Wie lange kann der Brief dort liegen bleiben und was passiert, wenn er zurück kommt?

Danke für die Infos...
42 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Wohnungskündigung 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

Glaub mir

 
01.04.11 13:27
#44
wenn der Typ,in dem Fall die Frau, sich nicht um seine Post kümmert,dann gereicht ihm das letztlich zum Nachteil (du efürchtest doch offensichtlich rechtliche Komplikationen und da hat sie dann keine Chance mit Klage,wenn du per Rückschein nachweisen kannst sie angeschrieben zu haben,sie aber umgekehrt nicht,dir geantwortet zu haben).

Kaution...wie gesagt,oder kleiner Schwenker noch mal zum Libyen Thread;
"Gewalt" ist jede Form von Politik,was du meinst,heißt Brutalität;
Politik (Diplomatie) und Krieg sind das Gleiche und nur der Form nach voneinander verschieden,insofern die Anwendung von militärischem Vorgehen immer eine denkbare Option,reine Kosten-Nutzenrechnerei letztlich,und eben was als Kosten und Nutzen definiert (siehe auch Japan...).

Pazifismus ist wie jeder ismus eine Ideolgie,das Problem von Ideologen ist,das sie die Realität ihren Vorstellungen anpassen müßen,damit die reine Lehre weiter stimmig vertreten werden kann.

Pazifismus ist nett gemeint,aber schlichtweg nicht praktikabel,er bringt Menschen nur auf andere Art & Weise um,wie das ausgewiesene Nicht-Pazifisten tun.

Und zurück zur Vermieterin, als Aggression wird meist schon alleine das penetrante Schellen und Klopfen von mehreren Männern zun den verschiedensten Zeiten am Tag und in der Nacht verstanden,Brutalität schon dann erwartet,oder in Erwägung gezogen,wenn entsprechend aufgetreten wird (die Blicke nicht vergessen,nimm auf keinen Fall einen anämischen,schielenden Pazifisten mit - dann eskaliert das Ganze !).

Einfach mal freundlich vorbeischauen eben.
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION
Wohnungskündigung Bundeskanzler2050
Bundeskanzle.:

@potzzblitz

 
01.04.11 13:27
#45
aber du willst das doch nicht ins Hotel bringen, oder?
Einschreiben sind nicht immer anfechtbar. Umstände sind entscheidend.

Aber das mit dem Hotel würde ich sein lassen.
Wohnungskündigung badtownboy
badtownboy:

# 42

 
01.04.11 13:29
#46
hier irrt Komatsu bzgl. der Fristwahrung, die Zugangsverzögerung geht zulasten des Empfängers, wenn er keine geeigneten Empfangsvorrichtungen bereithält oder Benachrichtigungsschein nicht beachtet.
Religion ist Betrug, Mittel der Unterdrückung und unfreien Denkens
Wohnungskündigung mod
mod:

@Bundesk., es geht hier nicht um

 
01.04.11 13:33
#47
Anfechtbarkeit, sondern um Zugang.

Dazu lies bitte dies. Da steht alles drin:

www.jurablogs.com/de/einschreiben-sind-rechtlich-wertlos
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod
Wohnungskündigung cap blaubär
cap blaubär:

soo dramatisch isset aber nicht mieterwechsel

 
01.04.11 13:35
#48
bringt meist kohle,datt heisst wird wohlwollend zur kenntnis genommen,ausser die bude ist in knollendorf überteuert nicht vermietbar,davon gehen wir aber nicht aus,iss also nicht wie beim handyvertrag
blaubärgrüsse
Wohnungskündigung Bundeskanzler2050
Bundeskanzle.:

kibbuz das witzig nicht falsch verstehen

 
01.04.11 13:37
#49
nur lustig wie  wir von der Rechtmäßigkeit einer Birefzustellung in die Tiefen der Philosophie abdriften.

und solange ein Ismus nicht absolut bzw. fundamentlistisch gelebt wird ist alles okay.
Wohnungskündigung 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

Nur damit wir uns nicht falsch verstehen

 
01.04.11 13:38
#50
Verständnisprobleme führen ja zu den allerschlimmsten Katastrophen;
ich verstehe nie etwas falsch.
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION
Wohnungskündigung Thomastradamus
Thomastrada.:

#1 - Schick ne SMS in der Du

2
01.04.11 13:45
#51
mitteilst, dass Schluss ist, weil Du ne andere hast!

Gruß,
T.
Nicht der Mensch ist die Krone der Schöpfung, sondern die Natur.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wohnungskündigung Bundeskanzler2050
Bundeskanzle.:

glaube ich nicht

 
01.04.11 13:45
#52
weil, wir uns nicht gegenübersitzen du meine mimik und gestik nicht mitlesen kannst und nicht weißt welche Art von Humor ich besitze.

Ein witzig kann hier ja schnell als "lächerlich" umgedeutet werden
Wohnungskündigung potzblitzzz
potzblitzzz:

Naja, ich muss ja mein Anliegen beweisbar machen

 
01.04.11 13:52
#53
Deshalb eine Zustellung mit Zeugen im Hotel. Sie ist die Inhaberin, und das ist die einzige Adresse, die mir bekannt ist. Ihre Privatadresse wurde mir nie mitgeteilt.

Das wird doch eine Lösung sein, oder nicht?
Wohnungskündigung komatsu
komatsu:

Berichtigung zu #42 - Zustellung

 
01.04.11 13:56
#54
Die persönliche Zustellung in ein Büro sollte zu "geschäftsüblichen" Zeiten erfolgen, also bis 16/17 Uhr, also in einer Zeit, in der anzunehmen ist, daß der Empfänger sich in seinen Geschäftsräumen aufhält.

Sollte er zu unüblichen Zeiten sein Büro bereits um 12 Uhr dichtmachen, hat er sich das anzulasten, d.h. das Schreiben gilt dann trotzdem als zugestellt.
Wohnungskündigung potzblitzzz
potzblitzzz:

@komatsu.. Der Eingang muss vor dem

 
01.04.11 14:18
#55
03. eines Monats sein. Somit ist es heute dringend notwendig.
Wohnungskündigung 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

Sterne muß man nicht erklären

 
01.04.11 14:23
#56
so in der Art meinte ich das,
und egal sind sie mir obendrein.

Ansosnten potzi,ich dachte schon ich würde in einer seltsamen Welt leben,was Anwälte, Behörden etc. betrifft.

Du hast ihr einen Brief zugestellt, O.K. - geh da mit einem Zeugen heute auch noch persönlich hin,gib den Brief ab,wenn sie nicht da ist,dann einem Mitarbeiter (dann nicht das Kuvert,sondern den Brief),vielleicht bestätigt er/sie sogar was...

Und dann räum die Bude aus,
Streß kriegst du garantiert wegen Rückforderung der Kaution,aber da sie ein Hotel hat -- gibts auch dafür unbürokratische Lösungen.
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION
Wohnungskündigung cap blaubär
cap blaubär:

aufn mietvertrag muss doch die adresse der trulla

 
01.04.11 14:27
#57
stehen,das hotel hat dir die bude doch nicht vermietet,nebenkostenabrechnungen etc ohne adresse glaub ich nicht
blaubärgrüsse
Wohnungskündigung Bundeskanzler2050
Bundeskanzle.:

#43 Auszug aus dem Link

 
01.04.11 14:28
#58
"Wirft der Postbote also das Schreiben in den Briefkasten des Empfängers, dann ist ihm das Schreiben – juristisch gesehen – an diesem Tag zugegangen, egal ob er seinen Briefkasten tatsächlich noch am selben Tag leert oder nicht. Dies gilt sogar dann, wenn er gerade für drei Wochen in Italien am Strand liegt. Es kommt also gerade nicht darauf an, ob und wann er das Schreiben tatsächlich liest, sondern nur auf die Möglichkeit: Wann er also unter normalen Umständen erstmals davon Kenntnis nehmen könnte"

folgend...

"Das Argument des Amtsrichters: Der Postzusteller kann den Brief ja in den falschen Briefschlitz geworfen haben.

Nun kann man diese Ansicht für falsch halten. Wer ist schon – nichts für ungut – das AG Kempen! Das Urteil eines Amtsgerichts hat keine Bindungswirkung für andere Gerichte, nicht einmal für die übrigen Richter desselben Gerichts."


Somit nur ein Einzelfall, das keine Allgeingültigkeit hat.

Ich sagte doch die Umstände sind Auschlaggebend

Und bei einer Villa mit nur einem Briefkasten ist die obige Auslegung des Richters ebenso anfechtbar.
Wohnungskündigung Terrorschwein
Terrorschwein:

ich könntee mitkommrnen

2
01.04.11 14:28
#59
und vor seinen Füén eine Ludolfrolle machen
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Wohnungskündigung Bundeskanzler2050
Bundeskanzle.:

#53 Also wenn die Geschäftsadresse von deiner

 
01.04.11 14:29
#60
Vermieterin/Hausverwaltung "identisch" der des Hotels ist, ist es okay.
Wohnungskündigung Queenie
Queenie:

Sach mal, potzblizzz..

 
01.04.11 14:32
#61
ist doch ganz einfach:
1. ist das nicht Dein Problem, wenn die Tante ihre Einschreiben nicht abholt...
2. Mietzahlungen aussetzen, bis die Kaution aufgebraucht ist... sie wird sich dann gaaaanz sicher bei Dir melden.. ;-)
Wohnungskündigung Bundeskanzler2050
Bundeskanzle.:

Und hier der abschließende Tipp

 
01.04.11 14:39
#62
des Links

"Welche Alternativen bleiben? Neben der persönlichen Übergabe gegen Empfangsquittung (die professionelle Schuldner aber natürlich verweigern) sind die sichersten Zustellungsarten: ein Telefax mit Sendeprotokoll (das akzeptieren die Gerichte als Anscheinsbeweis) oder die Zustellung durch einen vertrauenswürdigen Boten, der später als guter Zeuge vor Gericht aussagt. Der Zeuge sollte das Schreiben also selbst in den Briefkasten des Empfängers einwerfen, dies möglichst früh am Tag, jedenfalls aber vor 16 Uhr. Dann sollte er als Erinnerungsstütze eine schriftliche Notiz anfertigen, wann, wo, wie er den Brief zugestellt hat. Noch ein Tipp: Das Originalschreiben sollte man erst in Gegenwart des Boten in den Umschlag stecken und verschließen, damit der Zeuge später auch bestätigen kann, was in dem Umschlag war. Manch ein dreister Empfänger hat nämlich vor Gericht schon behauptet, er habe nur einen leeren Umschlag oder ein weißes Blatt erhalten. "
Wohnungskündigung Bundeskanzler2050
Bundeskanzle.:

Also wie gehabt

 
01.04.11 14:41
#63
Fax oder dem Empfänger das Schreiben persönlich an die Stirn tackern
oder Einwurf unter Zeugen-wie oben beschrieben
Wohnungskündigung McMurphy
McMurphy:

Ein Hells Angel im Bekanntenkreis

 
01.04.11 14:52
#64
wirkt wahre Wunder.
Doctor of Pastoral Psychotherapy
Wohnungskündigung cs
cs:

Tipp: die Frist endet erst am Montag

2
01.04.11 14:53
#65
www.gesetze-im-internet.de/bgb/__193.html
Mit freundlichen Grüßen
cs
Wohnungskündigung Terrorschwein
Terrorschwein:

cs, alte Mistkröte

2
01.04.11 15:03
#66
wie gehts denn?
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Wohnungskündigung casinoplus
casinoplus:

Meine Meinung dazu,

4
01.04.11 15:39
#67
Bei einer einmonatigen Kündigungsfrist, muss man die Kündigung per eingeschriebenen Brief, vor Monatsende verschicken. Es gilt hier das Datum des Poststempels. Egal ob der Vermieter den Brief erhält oder nicht, behält die Kündigung ihre Gültigkeit.
Mietangelegenheiten sind fast immer mit Problemen behaftet.  

Egal ob du im Recht bist oder nicht, versuche die Angelegenheit mit dem Vermieter friedlich zu lösen.
Denn einen Prozess zu riskieren, kann teuer werden. Es kann Jahre dauern bis der Fall gelöst wird.
Es landen täglich diesbezüglich tausende ungelöste Probleme beim Gericht und die betreffenden Parteien haben dann Jahre lang damit zu tun.
Wohnungskündigung potzblitzzz

War mit Zeugen dort...

 
#68
Habe jetzt auf meiner Kopie einen Stempel für den Eingang des Dokuments.

Erledigt....

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--