Wildhändler Berger verklagt Ministerium

Beitrag: 1
Zugriffe: 152 / Heute: 1
Wildhändler Berger verklagt Ministerium ottifant

Wildhändler Berger verklagt Ministerium

 
#1
 


Der insolvente Wildhändler Berger verklagt das Verbraucherschutzministerium auf zehn Millionen Euro Schadenersatz. Minister Schnappauf habe mit der Beschlagnahme von Ware, die in Bergers Kühlhaus in Passau lagerte, sowie einer Rückrufaktion die Firma ruiniert, sagte Berger laut "Passauer Neuen Presse". Seine Gläubiger unterstützen die Klage. Berger war in Verdacht geraten, mit verdorbenem Fleisch gehandelt zu haben, aber vom Landgericht Landshut frei gesprochen worden. Er erhielt jedoch eine Bewährungsstrafe wegen Betrugs und Verstößen gegen Lebensmittelvorschriften.  


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--