Wieso steigt eigentlich die Lebenserwartung

Beiträge: 7
Zugriffe: 388 / Heute: 1
Wieso steigt eigentlich die Lebenserwartung big lebowsky
big lebowsky:

Wieso steigt eigentlich die Lebenserwartung

 
04.06.03 19:08
#1
Allerorten ist im Zusammenhang mit den sozialen Sicherungssystemen(Renten,Kranken-und Pflegeversicherung)davon die Rede,dass die Menschen statistisch immer älter werden.Die gestiegene Lebenserwartung führe neben dem Geburtenrückgang zu einer kaum noch zu bewältigenden Finanzierungslast innerhalb der Sozialsysteme.

Woher kommt diese Aussage? Die heutigen Alten(70+)haben alle schlimme Zeiten erlebt,das Dritte Reich,den II Weltkrieg,die mangelbelasteten Aufbaujahre,schlechte Ernährung,unkritischer Umgang mit Umweltgiften,hohe Arbeitsbelastung etc.Nach dem heutigen Stand der medizinischen Erkenntnisse müssten diese Leute alle längst tot sein.das Gegenteil ist aber der Fall.

Andererseits leben wir heute gesund,treiben Sport,haben keine Mangelerscheinungen,sind sensibel mit der Umwelt,haben einen Umweltminister ,den Verbraucherschutz,umfassende Gesundheitsvorsorge,keinen Krieg und eine durchgenormte Arbeitswelt.

Conclusio: Wir werden noch älter---Oder etwa nicht?Kann die Lebenserwartung vor dem oben geschilderten Szenario seriös eingeschätzt werden?Vielleicht nippeln die asketischen Biomüslis alle mit 50 ab,weil Ihnen die Umweltgifte fehlen.Oder dir dicken Beamtenärsche:Vielleicht geht´s auch hier mit 50 in die Sprungrevision,weil "harte",enthaltsame Mangeljahre fehlen.

Vielleicht sitzen wir einer Schimäre auf,dass gesunder Lebenswandel die Lebenserwartung erhöht.Einen lebenden Beweis gibt es jedenfalls nicht. Umgekehrt schon: Ich gehe in 10 Tagen zu den Stones.Dass Keith Richards noch auf der Bühne steht und nicht Harfenist bei den Engelschören ist,liegt an seinem grundunsoliden Lebenswandel.Als Buchhalter wäre er vielleicht schon tot.

In diesem Sinne: Nur die Harten kommen in´n Garten,
                die Weichen kommen unter die Eichen.
Wieso steigt eigentlich die Lebenserwartung BRAD PIT
BRAD PIT:

Witziges Gedankenspiel big lewinsky :-)

 
04.06.03 19:35
#2
Stammt es auch aus deiner eigenen Feder?

lol
Wieso steigt eigentlich die Lebenserwartung Nobody II
Nobody II:

Jetzt kann ich den Bundestag auch

 
04.06.03 19:35
#3
einordnen :

Der ist kein Repräsentant von Deutschland sondern repräsentativ für Deutschland. Ein ganzer Haufen alter Säcke schafft Regeln, welche die Zukunft der Gesellschaft betreffen. Und die Gesellschaft sitzt im Bundestag.

Gruß
Nobody II
Wieso steigt eigentlich die Lebenserwartung big lebowsky
big lebowsky:

BP,

 
04.06.03 19:47
#4
ja.Auch wir von Schauspielern dargestellten Filmfiguren entwicken manchmal,aber nur manchmal eigene Ideen.

NobodyII--Regeln für die Zukunft im Bundestag? Da meinst Du aber nicht den deutschen Bundestag.Die schaffen Regeln zur Verkleisterung der in der Vergangenheit gemachten Fehler!!!!

Zukunft ist der Brüller.Mann in 10 Jahren sind die zwischen Asche und Seife,was interessiert diese Herrschaften die Zukunft.Vogel Strauss-Mentalität ist angesagt.
Wieso steigt eigentlich die Lebenserwartung Nobody II
Nobody II:

Ok hast Recht

 
04.06.03 19:50
#5
ersetze "Zukunft der Gesellschaft" : durch "die eigene Geldbörse"

Gruß
Nobody II
Wieso steigt eigentlich die Lebenserwartung big lebowsky
big lebowsky:

So isses

 
04.06.03 19:51
#6
und nach meiner These werden diese "Ärsche" auch noch steinalt.
Wieso steigt eigentlich die Lebenserwartung big lebowsky

Vielleicht wollen einige auch nur

 
#7
das Sprichwort-"Wer früher stirbt,ist länger tot"-widerlegen.Oder wir werden immer älter,weil die Zeit schneller vergeht?

Fragen über Fragen...


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--