Wie sollte man mit Migranten umgehen?

Beiträge: 17
Zugriffe: 802 / Heute: 1
Wie sollte man mit Migranten umgehen? turbo7
turbo7:

Potz, Sachkunde "6" Setzen !

 
31.10.10 16:10
#2
"StGB beachten und Knast" ist Nonsense, damit fällste sogar im Guinness-Thread durch
Wie sollte man mit Migranten umgehen? potzblitzzz
potzblitzzz:

Es handelt sich um Straftaten, die mit Knast

2
31.10.10 16:13
#3
bestraft werden würden...

Ich musste es verkürzen...

Und nun nerv mich nicht weiter...
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? turbo7
turbo7:

Du "musstest" gar nichts, du konntest nicht

 
31.10.10 16:14
#4
Sorry, is so
Wie sollte man mit Migranten umgehen? potzblitzzz
potzblitzzz:

Du hast mich das letzte Mal genervt...

 
31.10.10 16:15
#5
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? potzblitzzz
potzblitzzz:

So, ich bitte zur Abstimmung...

 
31.10.10 16:16
#6
Bin gespannt, wie weit die Menschen hier gehen würden...
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? potzblitzzz
potzblitzzz:

Hab meine Sperrliste gelöscht

 
31.10.10 17:59
#7
So kann jeder abstimmen, also up...
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? potzblitzzz
potzblitzzz:

up --- noch zu wenige Stimmen

 
01.11.10 13:41
#8
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wie sollte man mit Migranten umgehen? badtownboy
badtownboy:

Naja

4
01.11.10 14:01
#9
wer die letzten drei Alternativen wählt ist ganz klar ein Verfassungsfeind, den kein Deutscher kann nach dem GG ausgewiesen werden.
1. Alt halte ich für akzeptabel, aber wieso gleich Knast, es gibt Vergehen die werden nur mit Geldstrafe oder Bewährungsstrafe abgeurteilt, teilweise sogar wegen Geringfügigkeit eingestellt, ggf. mit Auflage oder Verwarnung mit Strafvorbehalt.
Abschiebung ohne Knast finde ich falsch, jeder zur Freiheitsstrafe ohne Bewährung  Verurteilter sollte seine Strafe absitzen ggf. mit Möglichkeit nachträglicher Bewährungsaufsicht.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? potzblitzzz
potzblitzzz:

@badtownboy

 
01.11.10 14:15
#10
Ich meine damit Urteile, die zu Gefängnisstrafen führen. Hier wird häufig gefordert, "kriminelle Ausländer auszuweisen".  Immer unter dem Argument, sie würden Geld kosten, sie profitieren von der hiesigen Gesetzeslage, etc...

Es interessiert mich, wie weit es den Leuten gehen dürfte. Wie man sieht, wollen ja auch manche aus dem Board sogar längst eingebürgerte Ausländer abschieben. Also die momentane Gesetzeslage insoweit ändern, dass kriminelle Ex-Migranten zu Bürgern zweiter Klasse zurückgesetzt werden.
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? Logo
Logo:

Unverschämte Umfrage hier

2
01.11.10 14:28
#11
sagt ein Deutscher, dem die Antworten zu einseitig sind.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? badtownboy
badtownboy:

Schon klar

2
01.11.10 14:28
#12
deine Beweggründe.
Aber das StGB müssen alle beachten, auch Urgermannen drohen bei schweren Verstößen Gefängnisstrafen.
Ausgewiesen werden kann nur nach Verbüßung schwerer Straftaten, siehe §§ 53 ff AufenthaltsG.
Würde man straffällig gewordene Ausländer ohne Verbüßung einer Strafe einfach ausweisen wäre das ja für einen Teil ein Privileg, zumindest derer die dann in Kenntnis dieser Sachlage nur  zur Begehung von Straftaten nach D kommen, hier also gar nicht leben wollen, sie würden somit straffrei ausgehen.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? potzblitzzz
potzblitzzz:

Was fehlt Dir denn logo?

 
01.11.10 14:30
#13
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? potzblitzzz
potzblitzzz:

@badtownboy - Wir haben ein Missverständnis

 
01.11.10 14:33
#14
Das sind nicht meine Meinungen sondern das, was ich bisher gelesen habe, wie man mit Migranten umgehen sollte.

Es ist also nicht von der jetzigen Gesetzessituation abhängig.
Ich habe mit Option 1 abgestimmt, weil eine Straftat in meinen Augen nichts mit dem Aufenthaltstitel zu tun haben sollte.
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? Heffalump
Heffalump:

Jo...alle raus hier und zwar wirklich alle

 
01.11.10 14:40
#15
und dann machen wir aus Deutschland ein Naherholungsgebiet und einen Naturpark für die Holländer
Wie sollte man mit Migranten umgehen? badtownboy
badtownboy:

Ja deine Fragestellung

2
01.11.10 14:46
#16
erscheint mir etwas unglücklich.
Wenn man unter 1 versteht, die Rechtsordnung muß von Migranten genauso respektiert werden, wie von jedem Nichtmigranten ist das nur eine Selbstverständlichkeit.
Was irgendjemand zu den letzten drei Alternativen sagt ist mir egal, weil mit höherrangigem Recht  GG nicht vereinbar.
Nur Ausnahmsweise läßt sich Staatsbürgerschaft - und dann Ausweisung - nachträglich aberkennen, insbesondere wenn diese erschlichen wurde.
Zur 2 Alt. habe ich schon gesagt , sie widerspricht meinem Gerechtigkeitsempfinden, grds. haben verurteilte Straftäter ihre Haft abzusitzen egal ob Deutscher, Ausländer oder D mit Migrationshintergrund.
Wie sollte man mit Migranten umgehen? -_HaNnY_-

So wie du es auch für dein Vater und deine Mutter

2
#17

wünscht, so umgehen, wie du es dir wünscht wie man mit deinen Geschwister umgehen soll ,so wie du es für deine Nachbarn und für deine Freude wünscht und für deine eingenen Kinder wünscht, genau so. Genau so. Genau so potzblitzzz.

 

img297.imageshack.us/img297/2374/montag7e0wm6.jpg" style="max-width:560px" />

 



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--