Wie geht Grexit, Herr Müller?

Beiträge: 35
Zugriffe: 3.724 / Heute: 2
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Wie geht Grexit, Herr Müller?

2
10.01.15 16:04
#1
In Griechenland wird gewählt und die Aufregung an den Börsen ist groß. Steht der Euro-Zone der Austritt Griechenlands bevor? Und wie würde der aussehen? Dirk Müller beschreibt die Szenarien.

Wie geht Grexit, Herr Müller? kiiwii
kiiwii:

und warum ??

 
11.01.15 17:35
#3
Wie geht Grexit, Herr Müller? kiiwii
kiiwii:

??

 
11.01.15 17:52
#4
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Die EZB

 
25.01.15 11:20
#5
Die EZB wird mittels des QE-Programms erst ab Juli 2015 griechische Staatsanleihen kaufen. Jedoch werden die griechischen Banken vorerst bis zwei Wochen nach der Wahl mit Notfall-Krediten beliefert, um einen Bank-Run zu verhindern. Die Syriza-Partei liegt in den Umfragen unangefochten an der Spitze.
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

GR: finaler Bankrun?

 
07.02.15 09:58
#6
Wissen, was wirklich los ist: Wirtschaft, Politik, Zeitgeschehen.
Euro-Boss Dijsselbloem gibt Griechenland eine Frist bis zu 16. Februar, um sich den Sparvorgaben der Gläubiger zu unterwerfen. - Wenn nicht, gibts kein Geld mehr. Das bedeutet in der Praxis: Bankrun mit anschließendem GRexit.
Wie geht Grexit, Herr Müller? Timchen
Timchen:

Das ist sozialismus in reinkultur

 
07.02.15 10:01
#7
ganz nach Tsipraz
die Vermögen werden enteignet
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Wie geht Grexit, Herr Müller? Monti Burns
Monti Burns:

Wer hier fällt, das stellt sich noch raus ;-)

2
09.02.15 07:49
#8
Griechenlands Finanzminister Varoufakis: "Der Euro ist instabil wie ein Kartenhaus. Wenn man die griechische Karte herauszieht, werden die anderen zusammenfallen.

vor 18 Min (07:25) - Echtzeitnachricht
Wie geht Grexit, Herr Müller? sonnenscheinchen
sonnenschein.:

wenn man den faulen Apfel aus der Kiste

5
09.02.15 08:12
#9
nimmt, bleibt das übrige Obst besser frisch.  
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Countdown zum Kollaps

 
09.02.15 13:50
#10

Ökonom Meyer: Ohne Hilfen ist Griechenland im März pleite. Dann stünde Griechenland faktisch vor der Einführung einer eigenen Währung. „Ähnlich wie das Deutsche Reich 1923 die Rentenmark als staatliche Schuldverschreibungen einführte, würde wohl eine neue Drachme auf Schuldscheinbasis als nationale Parallelwährung neben dem Euro entstehen.
Wie geht Grexit, Herr Müller? kostoleni
kostoleni:

#8 so ein Quatsch! Der Euro wird möglicherweise/

2
09.02.15 13:54
#11
mit einiger Wahrscheinlichkeit irgendwann beerdigt werden müssen bzw. an die realen wirtschaftlichen Gegebenheiten angepasst, aber nicht wegen weinerlicher, über ihre Verhältnisse lebender Griechen und ihrer kriminellen Polit- und Milliardärsmischpoke.
Wie geht Grexit, Herr Müller? windot
windot:

Na nicht das die dann bald all ihre Euros abheben

 
09.02.15 13:56
#12
Wie geht Grexit, Herr Müller? bally
bally:

Wird Zeit

 
09.02.15 14:08
#13
das die arroganten Herren Tzipras & Co eingenordet werden .
Wer Bittsteller ist , sollte den Ball mal ganz flach halten .
Wir brauchen die Griechen nicht , im Gegenteil , sind nur ein Klotz
am Bein .
Daher , lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende , ist zwar etwas platt , aber zutreffend .
Griechenland ist wirtschaftlich so unbedeutend , da kann es nicht
sein , das die , die Nachrichten und das Wohl und Weh Europas bestimmen ( oder meinen bestimmen zu müssen )
Aber ich bin ganz zuversichtlich , das unsere Leute sich nicht mehr lange ans
Bein pinkeln lassen werden .
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Griechenlands Premier Tsipras

 
10.02.15 20:45
#14
Wie geht Grexit, Herr Müller? 19372054
Griechenlands Premier Tsipras weiß die Finanzmärkte endgültig gegen sich. Die Wahrscheinlichkeit eines Grexit ist in ihren Augen so hoch wie nie. Für den Euro gibt es deshalb neue Schreckensprognosen.
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Brüssel/Athen

 
16.02.15 19:24
#15
Athen gibt sich im Streit um seine Schulden hart und will sich auf den Vorschlag der Eurogruppe nicht einlassen. Die Gespräche werden ohne Ergebnis abgebrochen – und Griechenland läuft die Zeit davon.
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Im Gespräch mit Hans-Werner Sinn

 
17.02.15 15:53
#16
Im Gespräch mit Hans-Werner Sinn, Präsident des Münchner ifo-Institut, zum Thema "Droht Griechenland die Staatspleite?". Der Wirtschaftsexperte rät der griechischen Regierung zum Austritt aus der Währungsgemeinschaft.

Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Fehlbetrag von zwei Milliarden Euro

 
17.03.15 13:16
#17
Wie geht Grexit, Herr Müller? 19559359
Athen misslingt die Haushaltsstabilisierung. Der Primärüberschuss erreicht nur 0,3 Prozent des BIP – Ziel waren 1,5 Prozent. Es gibt auch einen Grund für den Zwei-Milliarden-Euro-Fehlbetrag.
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Ratingagentur stuft Griechenland ab

 
28.03.15 08:14
#18
Wie geht Grexit, Herr Müller? 19616159
Das Vertrauen von Investoren, Verbrauchern und Sparern sei beschädigt, die wirtschaftliche Erholung gestoppt: Die Ratingagentur Fitch stellt der neuen griechischen Regierung ein schlechtes Zeugnis aus und stuft die Kreditwürdigkeit des Landes herab.
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Die Griechen sollen raus aus dem Euro

 
01.04.15 23:05
#19
Der Starinvestor spricht ein Machtwort: Die Griechen sollen raus aus dem Euro. Dies sei besser für die Gemeinschaftswährung. Eine Analyse zeigt, wie fatal die Lage des Krisenstaats ist. Womit Anleger rechnen müssen.
Wie geht Grexit, Herr Müller? viky
viky:

Wenn das besser für die Gemeinschaftswährung wäre

 
01.04.15 23:11
#20
... dann sollen die bloß drinbleiben ...
Wie geht Grexit, Herr Müller? kiiwii
kiiwii:

was geht Buffet Griechenland an ?

 
01.04.15 23:17
#21
der soll in seinen amerikanischen Bergen bleiben
Wie geht Grexit, Herr Müller? kiiwii
kiiwii:

oder hat er etwa Schiss vor Verlusten ?

 
01.04.15 23:18
#22
Wie geht Grexit, Herr Müller? Timchen
Timchen:

Wenn ganz Europa den Weg der Griechen geht

 
01.04.15 23:22
#23
dann wird auch Buffet grosse Verluste haben.
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

@kiiwii :

 
01.04.15 23:25
#24
wer weis das denn so genau, welche geopolitischen Strategien in diversen Hinterzimmern ausgebrütet wurden. Noch vor 5 Jahren war alles "Alternativlos", da waren auch noch das Gros der Schulden (wie beannt) in privater Hand. Im Jahre 2015 sind zirka 80 % in öffentlicher Hand. Vielleicht hat die US Administration für die linke Regierung in Griechenland den Daumen gesenkt. ist aber alles reine Spekulation.
Wie geht Grexit, Herr Müller? kiiwii
kiiwii:

neue Verschwörungen ??

 
01.04.15 23:29
#25
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

nichts wirklich neues.

 
01.04.15 23:32
#26
aber Spekulationen gehören an die Börse, wie die Lederhosen zum Oktoberfest. Zumindest so oder so ähnlich.
Wie geht Grexit, Herr Müller? kiiwii
kiiwii:

Griechenland ist geopolitisch wichtig,aber wieder-

 
01.04.15 23:40
#27
um nicht wichtig genug, um die EU wirklich stören zu können.  
Zwar wäre es für die NATO und damit die USA ungünstig, wenn sie zu nah an Russland heranrückten, aber die Dardanellen werden dennoch nie unter russische Kontrolle kommen. Da sind die Türken vor...
Also ist ihr Blatt kein "full house"... es bleibt ihnen nur der Bluff
Wie geht Grexit, Herr Müller? kiiwii
kiiwii:

...und wirtschaftlich sind sie völlig unwichtig

 
01.04.15 23:41
#28
Wie geht Grexit, Herr Müller? viky
viky:

Das haben Prof. Hankel und die AfD

 
03.04.15 11:57
#30
schon seit Jahren gesagt, was der Berliner Dilletantenstadel bis heute noch nicht begriffen hat.

Aber zu allererst müssen ja die Kreditrisiken der von gewissen Strömungen beherrschen Banken auf die (hauptsächlich deutschen) Steuerzahler umgelagert werden.
Wie geht Grexit, Herr Müller? elgreco
elgreco:

Ja, kiwwii

 
03.04.15 12:14
#31
Die Dardanellen sind und bleiben tuerkisch - genau das macht aber Griechenland noch viel interessanter und wichtiger fuer Russland, denn ohne einen Stuetzpunkt ausserhalb der Dardanellen, ist alles im Sueden abgeschnitten, selbst die Schiffe und Uboote, die sich auf den Weltmeeren bewegen brauchen einen suedlichen Stuetzpunkt, wegen der grossen Entfernungen und der Eisfreiheit.  
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Target2-Alarm

 
14.04.15 19:50
#32
Wissen, was wirklich los ist: Wirtschaft, Politik, Zeitgeschehen.
Wie soeben bekannt wurde, sind die Target2-Verbundlichkeiten der griechischen Zentralbank im Vergleich zum Vormonat stark angestiegen: sie betragen nun 91,15 Milliarden Euro, im Vormonat lagen sie noch bei 76 Milliarden Euro.
Wie geht Grexit, Herr Müller? kiiwii
kiiwii:

iwo, die griechischen Salden sind völlig harmlos;

 
14.04.15 20:13
#33
wirkliche Sorgen muß man sich um die italienischen (und auch schon um die österreichischen) machen...
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation
DAX Indikation:

Griechen lehnen Reformen ab

 
15.04.15 18:48
#34
Wie geht Grexit, Herr Müller? 19681069
Seit Wochen hat Schäuble zu Griechenland geschwiegen. Bis jetzt: Er richtet deutliche Worte Richtung Athen. Die neue Regierung habe „die Zahlen zerstört“. Einen Euro-Austritt aber fürchtet er nicht.
Wie geht Grexit, Herr Müller? DAX Indikation

Pleite rückt näher

 
#35
Wie geht Grexit, Herr Müller? 19790482
Die Staatspleite rückt näher. Die Griechen ziehen ihr Geld von den Banken ab. Warum es am Ende doch noch zu einer Katastrophe für den Euro kommen könnte - mit teuren Folgen für die Geber-Länder.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--