Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten

Beiträge: 38
Zugriffe: 2.370 / Heute: 1
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten

 
21.04.18 12:08
#1
283 abgegebene Stimmen, davon angeblich 85,51% für die AfD. Zahlreiche Bewertungen und Beiträge von stets neuen Nutzern die innerhalb weniger Stunden gelöscht werden. Die Wahl ist offensichtlich manipuliert. Der rechte Stammtisch jubelt trotzdem.

Ich habe mich schon öfter gefragt wie rechte Wähler den Fake News bei Facebook und co. auf den Leim gehen können. Langsam glaube ich, dass ihnen die Fakten egal sind. Sie benutzen alternative Fakten um ihre wahren Ziele zu erreichen. Diese haben weder etwas mit Kriminalitätsbekämpfung noch mit Demokratie zu tun.

Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

da sieht man mal wie tief der merkel´sche frust

6
21.04.18 12:18
#2
im volke sitzt. vielleicht wird man sich schon zur BY wahl im herbst wundern.
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

man muß es halt auch mal zu Kenntnis nehmen

5
21.04.18 12:20
#3
wenn man noch einigermaßen klar denken kann!
http://www.ariva.de/forum/merkel-hat-ueberall-versagt-554570
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Nö, es sind einfach Fake News

 
21.04.18 12:21
#4
Wenn ich hier abends eine Blitzumfrage mache und verdächtige Neu-IDs davon ausgeschlossen sind sieht das Ergebnis anders aus:
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

AfD im Bund bei rund 15%

2
21.04.18 12:27
#5
in Brandenburg sogar -aktuell- bei 22%, das sind die nackten Tatsachen im Lande.

Die GroKo wird sich noch warm anziehen müssen, anbetrachts der nächsten Landtagswahlen damit´s nicht desaströs wird in Deutschland.und klar, Merkel würde allen einen großen Gefallen tun möglichst rasch abzutreten, um für notwendige und längst überfällige Erneuerungen endlich Platz zu machen. Ein immer weiter so wird´s gottlob nicht mehr lange geben!
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Juto
Juto:

Noch son knaller

5
21.04.18 12:30
#6
(Verkleinert auf 46%) vergrößern
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten 1050943
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Nun wenn das Demokratieverständnis der AfDler

 
21.04.18 12:31
#7
so desaströs ist wie das ihrer Anhänger bei Ariva muss sich ganz Deutschland warm anziehen! Hier gibt es ja mehr Fake - Accounts als reale Nutzer. In der Merkel-Abstimmung haben sich plötzlich über 900 Nutzer beteiligt:
http://www.ariva.de/forum/merkel-550234

Wenn die Ergebnisse nicht gezielt manipuliert werden nehmen knapp 40 Leute an der Abstimmung teil und das Ergebnis sieht halbwegs normal aus:
http://www.ariva.de/forum/...-noch-als-kanzlerin-551909?search=Merkel
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

Dank GroKo ist die AfD ist nicht mehr zu stoppen!

4
21.04.18 12:35
#8
Sa, 21. April 2018
Alles spricht dafür, dass die Parteien der Berliner Republik-Führung eine Niederlage nach der anderen erleben.

www.tichyseinblick.de/kolumnen/...staat-spd-23-cdu-23-afd-22/
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

fast könnt man meinen die Politik will AfD pushen?

5
21.04.18 12:38
#9
www.rp-online.de/politik/eu/...htlinge-aufnehmen-aid-1.7524724
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Warum sollten sie?

 
21.04.18 13:02
#10
Die AfD wäre Deutschlands Untergang
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

das meinst ja auch blos du.. LOL

3
21.04.18 13:34
#11
schau doch mal nach Ungarn, Polen, Italien, Österreich, etc. überall sind Rechtspopulisten auf dem EU- Vormarsch.. Von nichts kommt ja bekanntlich nichts!
.. und die Ursache und Ursprung allen Übels -namens der Flüchtlings_Kanzlerin- sitzt hier in D.
Sie hat& wird die EU noch weiter spalten, eine Umkehr ihrer fatalen Politik ist nicht erkennbar s.#9:
..frei nach dem Slogan "immer weiter so, regieren wir halt am Volk vorbei"..

Das hält keine 3 1/2 Jahre mehr, -wetten das-, die GroKo ist längst ein Auslauf- Modell!
Deutsche Arbeitslose, Armutsrentner, Obdachlose und Tafel-Empfänger eine Schande in Merkel-D.
Ganz abgesehen von der Kriminalität unter all den Zuwanderern. Abschiebungen erfolgen faktisch nicht, dank unserem Rechtsstaat. Wer es einmal hierher geschafft hat bleibt hier, wenn auch nur ggf. "geduldet". Aber wir "schaffen das" hat Merkel schon lange nicht mehr gesagt, sie weis warum!
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Unsere geliebte Kanzlerin der Herzen

 
21.04.18 14:08
#12
hat viel Ärger in der Eurozone für ihre Austeritätspolitik bekommen. Über die Jahre hinweg konnte man in Griechenland, Spanien und Italien aber sehen, dass diese Reformen hilfreich waren. Wenn der Süden Europas im globalen Wettbewerb nicht untergehen will brauchen wir weitere Reformen. Aber eben keine Umverteilung wie Macron sie möchte sondern die richtige Politik vor Ort.

Die Flüchtlingspolitik wird in einigen Jahren ebenso gefeiert werden. Natürlich kommt da kein Arzt, Ingenieur oder sonstwas aus Aleppo. Das ist auch gar nicht nötig weil dieser vielbeschworene Fachkräftemangel in Deutschland überhaupt nicht existiert. Wir brauchen Pflegekräfte und keine Ärzte. Im Handwerk werden händeringend Leute gesucht und nicht im Controlling. Die Logistikbranche boomt und kann sportlich aktive junge Männer bestens gebrauchen.  
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Ein Denkmal wird man ihr bauen

2
21.04.18 20:47
#13
...in jeder europäischen Stadt!
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten jessyK
jessyK:

bla..blaa..noch einer mit rosa Brille :D

6
21.04.18 21:22
#14
Alle lieben unsere Milliarden die wir jedes Jahr aufs Neue rüber schieben damit so Länder wie Polen, Rumänien, Kroatien u.a. ihre Infrastruktur, Wirtschaft sanieren, aber den Deutschen an sich kann keiner wirklich ab.
Es geht sogar so weit dass selbst viele Deutsche sich wünschen dass wenn sie in Urlaub fahren ja keine Deutschen, Engländer oder Russen begegnen !
Aber glaub du ruhig weiter dass wir beliebt sind und sich andere Länder die Vis---ähmmm das Gesicht von Frau Dr. Merkel als Denkmal in ihrern Städten wünschen.
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten der boardaufpasser
der boardaufp.:

Denkmal als Abschreckung. Nebenbei immer Stände

2
21.04.18 22:14
#15
mit Eiern (bauernverbandsfinanziert ... aus lauter Freude) - da diese Denkmäle ganz legal und sogar breit auffordernd mit diesen beschmissen werden dürfen. Plakaten mit Erklärung wie man es macht sind jedem Denkmal beigestellt. Die Putzkolonen werden auch von den gleichen Verbänden unterhalten.

Ja, diese Denkmäle will ich haben ... sogar viele davon ....


öchl ...
;)
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Es stimmt aber

 
21.04.18 23:25
#16
die Maastricht Kriterien werden erstmals seit Bestehen des Euros nun überhaupt eingehalten. Überall wurde die Politik von Merkel/Schäuble als völlig sinnfrei abgetan. Das auch der IWF die Austeritätspolitik unterstütze ist dabei nur eine Randnotiz.

Möglicherweise war Christian Lindner's Vorschlag zum Austritt der Griechen aus der Währungsunion für dieses Land die bessere Idee. Unterm Strich scheint der Süden nun aber eine reele Chance zu haben aus der Misere rauszukommen. Mit einem "Weiter-So" hätten die jeglichen Anschluss an die Weltwirtschaft verloren.

Insbesondere Macron könnte die gesamte Problematik endgültig lösen. Wenn die Vereinigten Staaten von Europa dann bald die größte Wirtschaftsmacht der Welt sind sind die Denkmäler für unsere geliebte Kanzlerin der Herzen nicht mehr weit!
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten rotgrün
rotgrün:

Die Kriterien von was?

4
21.04.18 23:38
#17
www.handelsblatt.com/my/finanzen/...2-CCjtfBNRJG4iMzpe09l0-ap3

Da stinkt was gewaltig...
Toleranz vor der Intoleranz ist die Kapitulation des Verstandes vor den Fakten.
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Torbock
Torbock:

Zumindest wirklich integrierte

2
22.04.18 01:47
#18
Araber haben  kapiert, was manchen dummen Deutschen noch als Fata Morgana vorschwebt.

www.focus.de/politik/deutschland/...eschichte_id_8781944.html
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Torbock
Torbock:

Wie Merkel die Demokratie verachtet

3
22.04.18 02:01
#19
vera-lengsfeld.de/2018/04/19/...llegalitaet-legalitaet-machen/
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

hoch aus gegebenem Anlass

 
25.04.18 00:34
#20
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Erneut

 
25.04.18 00:44
#21
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Schon wieder

 
25.04.18 00:57
#22
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Immer wieder

 
25.04.18 13:47
#23
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

AfD - Die Antidemokraten?

 
25.04.18 15:57
#24
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

oder nur einige hier?

 
01.05.18 00:22
#25
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Tja

 
06.05.18 13:04
#26
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

zügig hoch damit

 
06.05.18 18:02
#27
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

aus gegebenem Anlass wieder hoch

 
08.05.18 00:15
#28
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Lucky79
Lucky79:

Das sind alles Lernprozesse...

 
08.05.18 00:52
#29
die einen können das Ergebnis schon abschätzen...
die anderen ereifern sich noch am Irrtum... ;)
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

aus aktuellem Anlass schon wieder hoch

 
13.05.18 16:38
#30
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Der Anlass

 
14.05.18 18:08
#31
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Ist erneut gegeben

 
14.05.18 22:24
#32
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Tim Buktu
Tim Buktu:

Das mit der Inklusion sehe ich ähnlich

 
15.05.18 07:45
#33
jedenfalls bei manchen Handicaps.

Ein Autist z.B: schmeißt dir den ganzen Unterricht und die die was lernen wollen, bleiben auf der Strecke...
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

finazi ist wieder am Start

 
17.05.18 15:21
#34
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Und weiter

 
18.05.18 19:34
#35
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Du Hsohn

 
18.05.18 19:42
#36
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis
Val Venis:

Hoch ganz hoch schnell

 
20.05.18 23:59
#37
Wie AfD-Wähler die Demokratie verachten Val Venis

Aufklärung

 
#38


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--