Widerliches Arschloch

Beiträge: 32
Zugriffe: 1.532 / Heute: 1
Widerliches Arschloch Happy End
Happy End:

Widerliches Arschloch

18
11.01.12 13:06
#1
...JA, DU HAST RICHTIG GEHÖRT!
Widerliches Arschloch 475343

Widerliches Arschloch sonnenscheinchen
sonnenschein.:

nicht zu vergessen seine Freunde in Moskau,

 
11.01.12 13:24
#2
die lupenreinen Demokraten, die den dringend benötigten Munitionsnachschub liefern.....

www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,808480,00.html
Widerliches Arschloch sportsstar
sportsstar:

...auch er wird nicht auf

3
11.01.12 13:28
#3
natürliche Weise irgendwann friedlich ableben, sondern eher wie ähnlich agierende Bekannte namens Hussein oder Gaddafi.

-----

Syrien-Beobachter gibt entsetzt auf

Ein Mitglied des Beobachterteams der Arabischen Liga in Syrien hat aus Protest das Land verlassen. Er sei Zeuge fürchterlicher Szenen geworden und habe diese nicht verhindern können. Die Mission sei eine Farce.

Assad mischt sich unter Demonstranten
Der syrische Präsident Baschar Assad hat sich überraschend bei einer Kundgebung von Anhängern seiner Regierung gezeigt. Umringt von Sicherheitskräften erschien er in der Menge, die Flaggen und Porträts des Präsidenten schwenkte. Er habe den «überwältigenden Wunsch» gehabt, unter ihnen zu sein, sagte er den Tausenden Menschen, die sich auf einem Platz in der Innenstadt von Damaskus versammelt hatten. Seit Beginn der Proteste gegen seine Regierung vor zehn Monaten trat Assad nur selten öffentlich auf. (dapd)

Der aus Algerien stammende Beobachter Anwar Malek hat sich im Fernsehsender al-Jazeera detailliert zu seinen Erlebnissen in Syrien geäussert (siehe Video). Durch seine Tätigkeit habe er es dem Regime von Präsident Bashar al-Assad erleichtert, mit dem Töten weiterzumachen. «Ich war mehr als 15 Tage im Homs (...), ich habe Horrorszenen gesehen, verbrannte Körper (...), ich kann mein Mitgefühl in dieser Lage nicht zurückstellen», sagte Malek.

[...]

Quelle und weiter unter: bazonline.ch/ausland/...chter-gibt-entsetzt-auf/story/31099195


The only thing, that interferes with my learning, is my education...!
Widerliches Arschloch Happy End
Happy End:

Erdloch, Abwasserkanal - was folgt in Teil 3?

 
11.01.12 14:14
#4
Widerliches Arschloch Monsieur Hulot
Monsieur Hulot:

Fasst die Folterknechte!

2
11.01.12 14:19
#5
Ein neuer Avaaz-Bericht zeigt, dass Syriens mörderisches Regime friedliche Demonstranten durch das Ausreißen von Fuß- und Fingernägeln und Stromschläge foltert. Wir können die UNO dazu bringen, Assad für Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor den internationalen Gerichtshof zu bringen. Unterzeichnen Sie jetzt!
Widerliches Arschloch lassmichrein
lassmichrein:

#1 Cooles Bild, Happy... Wo hast Du ihn denn so

2
11.01.12 14:20
#6
schön vor die Linse bekommen ?

*fg*
Kein Alkohol am Steuer !!!
EIN kleines Schlagloch... Und man könnte ALLES verschütten !!!
Widerliches Arschloch Happy End
Happy End:

Man sollte immer für ´nen Schnappschuss

2
11.01.12 14:22
#7
bereit sein, lasse :-p
Widerliches Arschloch SAKU
SAKU:

Besser wär n Blattschuss gewesen!

3
11.01.12 14:23
#8
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Widerliches Arschloch Happy End
Happy End:

"Ich habe Horrorszenen gesehen, verbrannte Körper"

 
11.01.12 16:01
#9
"Ich habe Horrorszenen gesehen, verbrannte Körper"

Der algerische Autor Anwar Malek berichtet aus Syrien: Die Zustände dort seien so fürchterlich, dass er als Beobachter der Arabischen Liga das Land aus Protest verlasse.

weiter: www.zeit.de/politik/ausland/2012-01/beobachter-syrien-liga
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Widerliches Arschloch Happy End
Happy End:

armselig, minentreter

7
11.01.12 16:04
#10
#1
Meldung eines Regelverstoßes:

Melder:  BigSpender
Zeitpunkt: 11.01.12 16:02
Grund: auch wenn er Recht hat, aber für so ein Vokabular wurden hier schon andere länger gesperrt. Gleiches Recht für alle, oder?
Widerliches Arschloch McMurphy
McMurphy:

Hopfen und Malz verloren...

3
11.01.12 16:13
#11
Widerliches Arschloch Kalli2003
Kalli2003:

hmmm...

 
11.01.12 16:23
#12
als Dacapo die UvdL übelst beleidigt hatte, fand er das noch in Ordnung. Wie ein Fähnchen im Winde ...
Widerliches Arschloch Katjuscha
Katjuscha:

tja, und auch da gilt

2
11.01.12 16:25
#13
Wenn er dann weg ist, heulen alle rum wegen der islamistischen Gefahr, und das in einem strategisch noch wichtigeren Land als Ägypten oder Lybien.

Sind wir doch mal ehrlich. Die westlichen Staaten gefallen sich derzeit zwar in der Rolle der Regimekritiker, aber sind sicherlich ganz froh, dass Russland den Buhmann spielt.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#14

Widerliches Arschloch BarCode
BarCode:

Fand das jetzt nicht irre gut analysiert

 
11.01.12 18:55
#15
in Nr. 1, aber stimmt natürlich!

Und das war mir der Grüne allemal wert:

http://www.ariva.de/forum/...eder-zum-Narren-430899?page=4#jumppos105

Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)
Widerliches Arschloch BarCode
BarCode:

Also die 105 dort...

2
11.01.12 18:58
#16
Man hilft doch gerne beim sich Übergeben...
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)
Widerliches Arschloch Happy End
Happy End:

:-)

 
11.01.12 19:28
#17
Widerliches Arschloch Magnetfeldfredy
Magnetfeldfre.:

Widerliches Arschloch

 
11.01.12 19:33
#18
Ich denke eine Spezialeinheit wird Ihn "entsorgen" genau wie Osama bin Arschloch!
Widerliches Arschloch Immobilienhai
Immobilienhai:

jetzt mal ganz ehrlich....

 
11.01.12 19:39
#19
nach dem sie gaddafi abgemeuchelt haben, mubarak aufknüpfen wollen und auch andere ehemalige herrscher kastrarieren....da gibt doch keiner mehr auf......sondern kämft bis zum bitteren ende....zu verlieren haben sie nichts mehr......
Ist ein Würstchen eine Kiwi?
Widerliches Arschloch 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

Natürlich haben sie was zu verlieren

 
11.01.12 19:46
#20
es ist ja eine relativ kleine Clique,die alle Schlüßelpositionen besetzt.
Nicht nur im Militär und Repressionsapparat,sondern auch die ökonomisch bedeutenden Posten teilen sie sich.
Rechtzeitig absetzen z.B. in den Iran würde ihnen das Leben retten und sie müßten nun auch weis Gott nicht arm in einem Vorort Teherans vor sich hin vegetieren.

Bleibt die Frage was danach kommt, die Muslimbrüder haben seit Assads Vater und dessen Bombardements eines friedlichen Aufstands eine große Rechnung offen und unabhängig von ihnen ist die syrische Opposition eigentlich in zahlreiche Fraktionen zersplittert.
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION
Widerliches Arschloch rüganer
rüganer:

Hmm,ganz so einseitig würde ich Assad nicht mehr

7
11.01.12 19:55
#21
sehen. Hab vor ein paar Wochen eine Reportage von Todenhöfer gesehen, der die Lage dort wohl etwas differenziert.
siehe auch
www.freitag.de/community/blogs/...es-von-todenhoefer-zu-syrien
auch interessant- natürlich sind die Amis auch dabei ?
german.irib.ir/nachrichten/politik/item/...armee-dieses-landes

Hier in der ARD-Mediathek:
mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/...senes-land?buchstabe=W'
ruegen-rohrhus.de
Urlaub auf der Insel Rügen - im Osten ganz oben !
Widerliches Arschloch saba
saba:

Na ja...

 
11.01.12 20:00
#22

Fidel Castro ist ja auch keinen Deut besser. Nur sein Volk ist allerdings duldsamer. Aber unsere Ober-Bundeslinken finden ihn offenbar ganz toll und  bejubeln ihn auch noch.

Und wenn ich an Nordkorea denke, dann überkommt mich die kalte Wut.

Widerliches Arschloch 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

IRIB

 
11.01.12 20:03
#23
ist offizielles Propaganda Organ des Mullah Regimes in Teheran,
sowas als Quelle anzunehmen ist schon witzig.
Zu Todenhoefer und den ihm sehr eigenen "Analysen" der islamischen Welt schreib ich nix mehr,der hat auch für die Taliban Verständnis.
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION
Widerliches Arschloch rüganer
rüganer:

#23 Na gut, aber du willst uns doch nicht erzählen

5
11.01.12 20:16
#24
dass wir hier sowas wie die Wahrheit hören ?
Schon über Gaddafi hat man uns doch verarscht....
Immerhin konnten die Christen in Syrien wohl relativ unbehelligt leben.
ruegen-rohrhus.de
Urlaub auf der Insel Rügen - im Osten ganz oben !
Widerliches Arschloch BarCode
BarCode:

Wenn dafür

 
11.01.12 20:18
#25
5-6000 Muslime niedergemäht werden, ist das ok?!
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)
Widerliches Arschloch 14051948Kibbuzim
14051948Kibb.:

Na ich sag doch

 
11.01.12 20:22
#26
die Opposition in Syrien ist zahlreich fraktioniert, jede Menge Minderheiten
-- aber: Das ändert nichts am totalitären Charakter des Baathismus als Ideologie (siehe auch Irak und die Wurzeln im europ. Faschismus) und an der alltäglichen Unterdrückung der Bevölkerung.
Assad und all die Leute die ihn  nach Pappas Tod installiert haben gehören der shiitischen Minderheit der Aleviten an,klar sucht er sich auch andere Minderheiten wie die syrisch-orthodoxen Christen oder Drusen als Verbündete,um sich an der macht zu halten,aber das ändert ja nichts in Bezug auf dieses System.

Da kann man der Opposition noch so sehr mißtrauen, das ein Assad einem verbrecherischen Regime vorsteht ist unbestritten und das er letztlich weg muß auch.



Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION
Widerliches Arschloch Happy End
Happy End:

Weiterer Beobachter will Syrien verlassen

 
12.01.12 10:10
#27
Die Arabische Liga hat mitgeteilt, vorerst keine neuen Beobachter nach Syrien schicken zu wollen. Derweil kündigte ein weiterer Beobachter an, er wolle aus Frust über den Verlauf der Mission das Land verlassen.

weiter: www.faz.net/aktuell/politik/arabische-welt/...en-11603114.html
Widerliches Arschloch Depothalbierer
Depothalbierer:

machste noch n foto vom cheffe von bahrein und

 
12.01.12 13:37
#28
dem von sau arabien dazu, dann haste alle aktuellen beisammen, die wechmüßten.

klappen tuts aber nur beim asssssad.

naja, demnächst dürfen wir dann die islamische republik syrien willkommenheißen...
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"
Widerliches Arschloch Happy End
Happy End:

minentreter, Du bist übrigens auch widerlich

 
12.01.12 16:34
#29
Meldung eines Regelverstoßes:

Melder:  BigSpender
Zeitpunkt: 12.01.12 16:26
Grund: Kalli 2003 ist kein geeigneter Moderator, als bester Kumpel vom Happy moderiert der den doch nicht. Es soll hier mal cs, jb oder JP persönlich ran. Ist es ok, wenn man hier im seriösen Board solche offensichtlichen Fäkalentgleisungen formuliert? Ob der Assad nun ein A. ist oder nicht ist im Prinzip egal. Ich habe auch schon öfters Nichtuser so genannt und bin jedesmal moderiert worden. Also fordere ich konsequenter Weise hier eine Löschung.
Widerliches Arschloch ripper
ripper:

zu #1 wenn er sich selbst meint,braucht man das

 
12.01.12 19:59
#30
doch nicht zu löschen, oder?
Also ich lese das so.
Widerliches Arschloch Terrorschwein
Terrorschwein:

.

3
12.01.12 21:06
#31
Widerliches Arschloch 12608064
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Widerliches Arschloch Happy End

Syriens Außenminister droht mit Chemiewaffen

 
#32
Syriens Außenminister droht mit Chemiewaffen

Im syrischen Aleppo toben Kämpfe zwischen Rebellen und Assad-Anhängern. Das Außenministerium in Damaskus droht bei "ausländischer Aggression" mit dem Einsatz von Chemiewaffen. Jetzt bereiten sich die EU-Staaten auf einen gewaltigen Flüchtlingsstrom vor.

weiter: www.spiegel.de/politik/ausland/...t-chemiewaffen-a-845858.html


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--