Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg?

Beiträge: 88
Zugriffe: 1.359 / Heute: 1
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg?

2
19.03.12 18:50
#1
Als erstes ist die israelische Regierung zu nennen, in deren Reihen auch Rechts-
radikale sitzen. Die angebliche Bedrohung des Iran - in Wirklichkeit bedroht
Israel ja den Iran - dient dazu, um von der völkerrechtswidrigen Siedlungspoli-
tik im Westjordanland abzulenken. Außerdem wird abgelenkt von den sozialen
Missständen, die daraus resultieren, dass ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung
- die Religiösen - von den übrigen durchgefüttert werden muss, weil sie sich
nicht am Erwerbsleben beteiligt. Die soziale Unzufriedenheit hat sich vor einigen
Monaten in Demonstrationen von mehreren hunderttausend Menschen ausge-
drückt. Das übliche Muster ist in diesem Fall, die Bedrohung durch einen äußeren
Feind bis ins Unermessliche aufzubauschen, um abzulenken.
Doch auch in den USA gibt es Interessenten für einen Krieg gegen den Iran.
Dazu ist nicht nur die einflussreiche Israel-Lobby anzuführen (wahrscheinlich
neben der Großbritannien-Lobby die einflussreichste Lobby). Zusätzlich ist
die Rüstungs-/Kriegsindustrie zu nennen, die endlich einmal ihre bunkerbre-
chenden Waffen ausprobieren und einsetzen will in einem Land, das durch
Propaganda als ein Hort des Teufels dargestellt wird und bei dem deshalb
keine großartigen Proteste zu befürchten sind,  wenn Menschen draufgehen.
Das ist also eine super Möglichkeit, diese atomar bestückten bunkerbrechenden
Waffen in Realität anzuwenden und auch noch Superprofite zu machen, da beson-
ders viele - ohne Rücksicht auf Verluste von Menschenleben, Schuld ist natürlich der
Iran - dieser Waffen eingesetzt werden können und auch sollten, denn bezah-
len tut dies alles der Steuerzahler. Interessiert ist auch die US-Ölindustrie,

insbesondere wenn die Angriffe noch ausgeweitet werden und die iranischen
Ölquellen unter US-amerikanische Kontrolle gebracht werden könnten. Aber
schon das Säbelrasseln oder lediglich ein Angriff auf die Atomanlagen im Iran
sind schon positiv, da sie zu einem Ölpreisanstieg und damit zu Extra-Profiten
führen. Natürlich sind auch Teile der Finanzindustrie an einem Krieg interessiert,
da sie hierauf spekulieren. Um das an einem Beispiel plastisch zu verdeutlichen:
Tankerflotten sind wegen der Überproduktion billig zu mieten. Diese gecharter-
ten Tanker werden mit Öl gefüllt und dann irgendwo geankert und es wird ab-
gewartet. bis der Krieg ausgebrochen ist, um dann zu verkaufen.
All diese Interessenten werden mit aller Macht versuchen, über Medien, Pressure-
Arbeit usw. versuchen zu erreichen, dass es zu einem Angriff auf den Iran
tatsächlich kommt. Wenn nicht, dann kann es, wie im letzten Beispiel, zu
ganz empfindlichen Verlusten kommen.
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Dr.Bob
Dr.Bob:

wer hat Interesse an einem Iran-Krieg

 
19.03.12 18:58
#2
ich könnte mir da schon was vorstellen !
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Juto
Juto:

irgendwelche

 
19.03.12 19:01
#3
westliche industrielle,
die sich dann die taschen vollmachen können.
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Dr.Bob
Dr.Bob:

das ist deine Annahme Juto

 
19.03.12 19:04
#4
ich denke da eher an andere wahrscheinlichere Thesen
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Nokturnal
Nokturnal:

Es sind doch letztendlich immer die selben

 
19.03.12 19:06
#5
die am Krieg verdienen, früher nannte man sie Krupp,IG Farben usw heute sind es eben BEA Systems, Rheinmetal, MAN usw.
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Israel plant völkerrechtswidrigen Angriffskrieg

2
19.03.12 19:06
#6
www.n-tv.de/politik/Israel-plant-Iran-Krieg-article5774271.html

Donnerstag, 15. März 2012
Sicherheitskabinett ist bereitIsrael plant Iran-Krieg
In Israel zeichnet sich eine politische Zustimmung für einen Militäreinsatz gegen den Iran ab. Nach dem Werben von Ministerpräsident Netanjahu bei US-Präsident Obama für einen Angriff gegen iranische Atomanlagen, spricht sich jetzt das israelische Sicherheitskabinett mehrheitlich dafür aus. Generalstabschef Gantz ist auf dem Weg in die USA.

Israel stimmt sich offenbar auf einen Krieg gegen den Iran ein. Die Mehrheit des israelischen Sicherheitskabinetts soll nach Angaben der Zeitung "Maariv" einen Angriff gegen den Iran auch ohne Zustimmung der USA befürwortet haben.

Wie der Leitartikler des Blattes, Ben Caspit, unter Berufung auf "politische Quellen" schrieb, stimmten acht von 14 Mitgliedern des Sicherheitskabinetts für einen Angriff auf iranische Atomanlagen. Diese Einschätzung beruhe auf "geheimen Diskussionen" zwischen Regierungschef Benjamin Netanjahu und seinen Ministern. Eine "entscheidende Sitzung" des Sicherheitskabinetts stehe aber noch aus.
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Juto
Juto:

aber bitte keine verschwörungstheorien.

 
19.03.12 19:06
#7
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? nyamco
nyamco:

Lass mich raten Dr.Bob: Die Grünen?

 
19.03.12 19:06
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Dr.Bob
Dr.Bob:

#8

 
19.03.12 19:08
#9
hm...

daran hatte ich noch gar nicht gedacht....
aber jetzt wo du es sagst.
Schließlich haben die Grünen in ihrer Regierungszeit zwei Kriege geführt.....
womöglich hast du Recht !!
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? saba
saba:

Gute Analyse Rubens..

2
19.03.12 19:14
#10

noch eine kleine Anmerkung. Ich bin für eine atomwaffenfreie Zone im Nahen und Mittleren Osten aber bitte dann unbedingt unter Einbeziehung Israels.

Warum soll dieses Land, welches u.A. permanent gegen die UN Resolutionen verstößt,  immer einen Sonderstatus erhalten? Der Unfrieden ist somit zwangsläufig vorprogrammiert.

Liste der UN-Resolutionen, die Israel niemals eingehalten hat:

nahost-k.de/texte/resolutionen/uebersicht.pdf

 

Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

3. Weltkrieg möglich?

2
19.03.12 19:32
#11
iknews.de/2012/03/14/...el-epresst-usa-krieg-noch-dieses-jahr/

Ein ranghoher Mitarbeiter des russischen Außenministermus wird mit den Worten zitiert: “Eine Invasion der USA und Israels in den Iran wird bis Ende dieses Jahres erfolgen.”
Israel selbst hat sich in den Iran verbissen wie ein tollwütiger Pittbull. Um jeden Preis scheint man diesen Krieg zu wollen. Obwohl selbst der eigene Auslandsgeheimdienst CIA mittlerweile angibt, der Iran strebe nicht nach der Atombombe, wächst die Gefahr einer Eskalation im Nahen Osten jeden Tag. Im Augenblick scheint es nur eine Frage des richtigen Zeitpunkts zu sein.

Greift Obama zu früh an, könnte es ihn den Wahlkampf kosten, das wissen auch seine Berater. Weiterhin hat ein Angriff auf den Iran das Potential, sich zu einem Weltkrieg zu entwickeln. Russland und auch China lassen kaum Zweifel daran, dass man im Falle eines Krieges intervenieren wird. Ein atomarer Schlagabtausch würde in greifbare Nähe rücken.
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? saba
saba:

Ich würde mir wünschen

2
19.03.12 19:44
#12

unsere Politiker in Schland sprächen zu diesem Thema mal ein laut hörbares Machtwort. Aber beim Thema Israel wagt sich kein bedeutender Politiker, aus Angst etwas falsches zu sagen, aus der Deckung. Einfach erbärmlich solch ein feiges Verhalten. 

Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Happydepot
Happydepot:

ein Machtwort....

3
19.03.12 19:47
#13
von diesen Witzfiguren aus schland...sag mal saba nicht dein ernst oder.
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Quakfrosch13
Quakfrosch13:

Der Sinn dieses Krieges ist Bevölkerungsreduktion.

 
19.03.12 19:49
#14
Die Eliten (Illuminaten) der westlichen Welt haben entschieden, dass es zuviele Menschen auf dem Planeten Erde gibt, und deren Zahl reduziert werden muss, um das ökologische Gleichgewicht zu wahren.

Desweiteren entwickelte Albert Pike, Freimaurer des 33°, Mitte des 19.Jhdts. im Verlauf von 15 Jahren einen Plan, wie eine Welt-Regierung in der Zukunft herbeizuführen wäre.
Dazu wären 3 Welt-Revolutionen und 3 Weltkriege nötig.

Nur konnte Herr Pike nicht die Entwicklung der Atombombe vorhersehen, was die ganze Sache ziemlich übel werden lässt.

Es gibt da diesen berühmten Brief aus dem Jahre 1872, man findet ihn leicht im Internet.
Dort wurde haargenau die Herbeiführung des 1. und 2. WK beschrieben, und auch die des kommenden 3. WK.

Das ist alles kein Zufall, sondern sorgfältig und von langer Hand über Jahrzehnte geplant.

Seltsamerweise scheint dieser drohende Krieg im politischen Berlin keine Sau zu interessieren.
Was ist da eigentlich los ?
Sitzen diese Typen alle auf der Leitung, kriegen die im Bundestag eigentlich noch mit, was hier läuft ?

Wen interessiert schon Wulff oder Gauck ?
Das ist doch absoluter schnulli im Vergleich dazu.
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Entscheidend Ölkontrolle

 
19.03.12 19:50
#15
de.ibtimes.com/articles/25187/20120117/...jahren-auftreten.htm

In einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin Barron sagte Faber: "Der Dritte Weltkrieg wird in den nächsten fünf Jahren auftreten. Das bedeutet, dass der Nahen Osten in die Luft gesprengt wird. Die neuen Regierungen dort werden dem Westen weniger freundlich sein. Der Westen hat auch herausgefunden, dass er sich China nicht entziehen kann. Das Land wächst rasant und wird in Südostasien eine größere militärische Bedeutung erlangen. Der einzige Weg für den Westen sich China zu enthalten ist, die Öl-Leitungen im Nahen Osten zu kontrollieren."
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Quakfrosch13
Quakfrosch13:

Rubens,

 
19.03.12 19:57
#16
wenn dieser 3. WK vorbei ist, wird dort im nahen Osten keiner mehr leben können, geschweige denn nach Öl bohren oder dieses fördern.

Liegt das nicht eigentlich auf der Hand ?

Wieso wird bei so einem Krieg eigentlich immer nur das wirtschaftliche für und wider diskutiert ? Das ist doch völlig nebensächlich.
Glauben die denn alle, dass sie hier im Westen davon verschont bleiben ?
Mein Gott, wenn Atomwaffen eingesetzt werden, dann war's das !
Ende der Vorstellung !

Dann krepieren wir ALLE !
Geld hat keinen Wert in einer post-apokalyptischen Welt.
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? saba
saba:

Als Ergänzung noch das...

 
19.03.12 20:01
#17

 

hatte Rubens oben schon kurz erwähnt, hier ein Zeit-Artikel dazu:

USA trauen Iran keine Atombombe zu

US-Geheimdienste sehen im Iran noch lange keine  Atommacht. Zuletzt hatte das Land seine Urananreicherung verdreifacht  und damit weltweit Besorgnis ausgelöst.

www.zeit.de/politik/ausland/2012-02/iran-atombombe-geheimdienst

 

 

Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Happydepot
Happydepot:

ich glaube nicht daran....

 
19.03.12 20:04
#18
das es einen 3.Weltkrieg mit Atomaren Waffen gibt.Die Erde währe für Jahrhunderte oder Jahrtausende unbewohnbar,das wäre auch nicht im Interesse der Freimaurer.
Und einen normalen Krieg wie einst 1945,sind die Amis nicht zu schlagen.Militärisch allen zu überlegen.Deshalb will Putin doch in den nächsten Jahren seiner Amtszeit doch drastisch aufrüsten.
Ich gehe eher von einem 3.Weltkrieg der Russen aus,dem Putin traue ich alles zu.

Eines muß ich wohl sagen,wenn man das Weltuntergang Szenario der Majas für den 21.12.12 hört und sich die Welt jetzt mal so anschaut was abgeht,kann es einem diesesmal schon Angst und Bange werden.

Hoffen wir mal das dies nicht so kommt,egal wer anfängt.
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Quakfrosch13
Quakfrosch13:

Natürlich werden Typen wie Grinch & Co.

 
19.03.12 20:06
#19
, erfolgstrunken und vernebelt wie immer, behaupten:

Ach, das wird alles nicht so schlimm, alles nur Verschwörungstheorien, alles gar nicht wahr.

Wahrscheinlich muss solchen Tpen erst die Bombe auf den Kopf fallen, bevor sie es zugeben.
Die würden einen 3. WK nicht mal erkennen, wenn er ihnen vor die Füße fällt.


Eine kranke und beknackte Welt, in der wir leben.
Ich frag mich nur, ob Typen wie Benjamin Netanjahu, Ehud Barack, Mahmud Ahmadinejad und Ayatollah Ali Chamenei tapfer in ihrem kleinen Tel-Aviv oder Teheran sitzen bleiben, wenn die Raketen reinkommen, oder ob sie sich feige davonstehlen und zum großen Bruder USA/Russland in die sicheren Bunker flüchten.

Das würde ich diesen Kriegshetzern zutrauen.
Alles ein feiges, verlogenes Pack.
Krepieren dürfen immer die anderen.

Mein Gott, wie mich das alles ankotzt.
Wir werden von Monstern regiert, von Massenmördern.
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? kiiwii
kiiwii:

#1--Ich bin interessiert

 
19.03.12 20:14
#20
und bitte freundlichst um Übersendung aussagefähigen Informationsmaterials.
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
(Picasso)
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Quakfrosch13
Quakfrosch13:

Happydepot,

 
19.03.12 20:19
#21
man geht davon aus, das in den vergangenen Jahrzehnten ganze unterirdische Städte angelegt wurden, zumindest für die USA weiß man das.

Dort werden sie, die sie sich als die Auserwählten fühlen, ausharren.
Ich kann mir ein Leben in solchen Bunkern als nicht gerade toll vorstellen, vor allem, wenn man nie die Sonne zu sehen bekommt.
Ich weiß nicht, wie die sich das dort vorstellen, dieses Leben.
Rein vom psychologischen Standpunkt her.

Da dreht man doch irgendwann durch, vor allem als Klaustrophobiker.

Dieses Problem der atomaren Verseuchung werden sie sicherlich vorher durchdacht haben, irgendwie.
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Dr.Bob
Dr.Bob:

#1

 
19.03.12 20:23
#22
vielleicht ist es doch Cem Özdemir
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Happydepot
Happydepot:

wie gesagt...

 
19.03.12 20:25
#23
dann hoffen wir mal das dies nicht passeirt.
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? BarCode
BarCode:

Das hätte ja auf keinen Fall hierhin gepasst:

 
19.03.12 20:26
#24
http://www.ariva.de/forum/...n-neuer-Krieg-entstehen-soll-Iran-461176

Einfach, weil da schon praktisch das gleiche im Eröffnungsposting steht... Das wär natürlich blöd, wenn man da im selben Thread nochmal dasselbe schreibt! Insofern: War dringend nötig, das ganz neu aufzurollen....
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)
Wer hat Interesse an einem Iran-Krieg? Quakfrosch13
Quakfrosch13:

Vor kurzem habe einmal Herrn Steinmeier

 
19.03.12 20:27
#25
was zum drohenden Krieg sagen hören, aber alles ganz harmlos.

Von unseren Politkern kann sich wohl keiner richtig vorstellen, was uns hier demnächst blüht.

Anders ist die allgemeine Heiterkeit und Gelassenheit nicht zu erklären.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
--button_text--