Wenn das die Grünen lesen

Beiträge: 6
Zugriffe: 279 / Heute: 1
Wenn das die Grünen lesen big lebowsky
big lebowsky:

Wenn das die Grünen lesen

 
09.06.03 17:34
#1
trotz oder gerade wegen der "Klimakatastrophe"nimmt die grüne Pflanzenwelt auf dem Planeten Erde ständig zu.Japanische Wissenschaftler haben eine Zunahme der pflanzlichen Masse um 6% zwischen 1982 und 1999 festgestellt.Die Hälfte davon geht auf das Konto des tropischen Regenwaldes im Amazonasgebiet.
Wenn das die Grünen lesen Nassie
Nassie:

Wenigstens scheinen sie die pflanzliche Massen

 
09.06.03 18:07
#2
auf ihrer Seite zu haben.
Wenn das die Grünen lesen big lebowsky
big lebowsky:

Nur da wo die Pflanzen vermehrt wachsen,

 
09.06.03 18:12
#3
gibt es keine Grünen.Vielleicht ist es auch anders rum.Pflanzenwachstum ohne grüne Politik belegt,dass das Konzept der Erde besser ist,als deren Modelle.
Wenn das die Grünen lesen big lebowsky
big lebowsky:

Up für Happy un BeMi o. T.

 
17.06.03 22:37
#4
Wenn das die Grünen lesen Timchen
Timchen:

Fragt sich nur noch was man als Pflanzliche Masse

 
18.06.03 09:50
#5
definiert und wie man 6% Abweichung in 17 Jahren weltweit misst.
Das hört sich so ziemlich suspekt an.

timchen  
Wenn das die Grünen lesen Happy End

Ich wiederhole mich zwar ungern, aber

 
#6
Zum Thema "Der Mensch verschmutzt die Umwelt gar nicht so schlimm wie das manche uns hier glauben machen wollen und eine Eiszeit hatten wir übrigens auch schon einmal und Umweltschutzmaßnahmen brauchen wir schon mal gar nicht" sage ich lieber nichts...



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--