Welchen DSL Zugang soll ich wählen?

Beiträge: 12
Zugriffe: 462 / Heute: 1
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? slimfast
slimfast:

Welchen DSL Zugang soll ich wählen?

 
15.03.03 15:09
#1
Ich bin bei T-online für 25,- € flat, ist mir aber zu teuer.

Ich habe gesehen, dass ein DSL-Zugang bei freenet für 14,90 zu haben ist, allerdings "nur" mit 5 GB (ca. 5.000 MB) Traffic. Was heisst denn das?

Gibt es noch etwas preisgünstigeres? Ich bin ungefähr 60 Stunden im Monat online.
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? Nobody II
Nobody II:

d.h. dass nach 5 GB

 
15.03.03 15:30
#2
jedes MB extra kostet. TOI hat ähnliche volumenabhängige Tarife.

Wenn du nur surfst, also nicht spielst und downloadest, dann sind die 5 GB voll und ganz ausreichend.

Schau mal hier :

www.onlinekosten.de

Gruß
Nobody II
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? slimfast
slimfast:

Nur ein bisschen Musik

 
15.03.03 15:37
#3
Danke!
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? Rexini
Rexini:

sorry aber für

 
15.03.03 15:40
#4
60 std. im monat brauchst du kein dsl .
5 gb sind wenn du nicht viel saugst ausreichend um ständig online zu sein.
die 25 € von der tonnenkom sid aber voll ok ,du bekommst nirgens mehr leistung für weniger geld.
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? slimfast
slimfast:

Wieso nicht

 
15.03.03 15:43
#5
Das Angebot von freenet:

• Highspeed-Surfen bis 1.536 kbit/Sek.
• kein Zeitlimit
• 5 GB (ca. 5.000 MB) Traffic mtl. inklusive

für 14,90 €/Monat, ist doch weniger Geld ???
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? blindfish
blindfish:

@slimfast

 
15.03.03 15:52
#6
stimme rexini zu und meine auch, dass in diesem fall die 5GB reichen... wenn ich mich nicht verrechnet habe, müsstest du bei 60 stunden für deine 5GB eine durchschnittliche geschwindigkeit von etwas unter 25/kbyte im schnitt haben... das ist dauerhaft ziemlich viel, denke ich (außer, es läuft ständig ein downloadmanager) - oder was meint das board...

gruss :-))
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? blindfish
blindfish:

ups, was übersehen...

 
15.03.03 15:54
#7
rexini, meinst du tatsächlich dsl an sich, oder dsl-flat?? dsl muss schon auf jeden fall sein, meine ich...
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? slimfast
slimfast:

Versteh ich nicht

 
15.03.03 15:59
#8
60 Stunden im Monat machen bei einem Cent/Minute = 36 € im Monat, da lohnt sich doch die flat für 14,90?

Nochmal: Gibt es einen Grund nicht von t-online 25 € zu freenet 14,90 € zu wechseln?

Dank
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? Rexini
Rexini:

logo ich habe auch dsl

 
15.03.03 16:02
#9
meine kiste läuft aber fast rund um die uhr .
ich meinerseits komme mit 5 gb allerdings nicht aus , deswegen habe ich die flat von der tonnenkom . die leistng ist konstanz und es gibt nie probleme.
es gibt zwar noch billigere anbieter da hört man aber in einschlägigen foren nichts gutes.
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? Willi1
Willi1:

Bei freenet

 
15.03.03 16:09
#10
kommen noch die 9,9 € Grundgebühr für den Anschluss dazu! TOI ist inzwischen sehr zuverlässig!
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? blindfish
blindfish:

slimfast

 
15.03.03 16:42
#11
was verstehst du nicht?

verabschiede dich auf jeden fall vom zeitabhängigen berechnen... kurz für die t-flat 768: 768kbit/s sind ca. 96 kbyte/s oder ca. 345 Mbyte in der Stunde... bei vollauslastung könntest du also ungefähr 15 stunden ins netz, dann wären deine 5GB aufgebraucht und du müsstest nachzahlen - natürlich wirst du in der praxis nie dauerhaft maximales tempo erreichen...

konkret auf deine frage: ja, so wie du deine surfgewohnheiten geschildert hast (wenn diese sich nicht ändern), lohnt sich der wechsel - keine erfahrung habe ich allerdings mit den anbietern (s.o. bei rexini)...

gruss :-)
Welchen DSL Zugang soll ich wählen? Happy End

Wie wär´s mit GMX-DSL für 6,99?

 
#12


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--