Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)!

Beiträge: 10
Zugriffe: 590 / Heute: 1
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)!

2
29.05.18 08:24
#1
www.welt.de/politik/deutschland/...el-erheblichen-Anteil.html

„An der Chronologie des Scheiterns hat Frau Merkel erheblichen Anteil“

SPD-Parteivize Stegner verlangt von Angela Merkel eine Erklärung zur BAMF-Affäre. Diese wolle den „Kontrollverlust aussitzen“. Dabei habe sie die Zuständigkeit für die Flüchtlingspolitik ins Kanzleramt geholt. Die Bundeskanzlerin versuche, „sich einen schlanken Fuß zu machen“ und alle Verantwortung auf Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zu schieben.  
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Schon bei Schüttelspeer heißt es:

2
29.05.18 08:32
#2
Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode. (ca. 1600)

Verdachtsmomente hat es schon lange vorher gegeben, die aber alle abgeblockt wurden.
U. a. mit der unsinnigen Ideologie Willkommenskultur, die alle Kritiker sofort zu Rassisten
und Nazis zu machen schien. Womöglich war dies auch Zweck der sog. Willkommenskultur:
Kritik an der unsinnigen Flüchtlingspolitik Merkels zu verhindern?
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

DDR-Verbindung zwischen Merkel u. de Maiziere

 
29.05.18 08:46
#3
De Maiziere ist der Vorgänger von Seehofer. Die Machenschaften der Bamf sind unter der
Schirmherrschaft von de Maiziere geschehen. Deshalb sollte vor allem de Maiziere befragt
werden, der irgendwie rechtzeitig ins Nichts abgetaucht ist. Die Familien de Maiziere und
Merkel sind schon lange seit DDR-Zeiten befreundet gewesen. Deshalb ist anzunehmen,
dass es zwischen Merkel und de Maiziere gar nicht den üblichen Dienstweg gab, sondern
vermutlich funktionierte das eher auf dem Weg des Alter Ego.
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

DDR-Verbindung zwischen Merkel u. de Maiziere

 
29.05.18 08:49
#4
De Maiziere ist der Vorgänger von Seehofer. Die Machenschaften der Bamf sind unter der
Schirmherrschaft von de Maiziere geschehen. Deshalb sollte vor allem de Maiziere befragt
werden, der irgendwie rechtzeitig ins Nichts abgetaucht ist. Die Familien de Maiziere und
Merkel sind schon lange seit DDR-Zeiten befreundet gewesen. Deshalb ist anzunehmen,
dass es zwischen Merkel und de Maiziere gar nicht den üblichen Dienstweg gab, sondern
vermutlich funktionierte das eher auf dem Weg des Alter Ego.
www.welt.de/politik/deutschland/...as-de-Maiziere-bindet.html
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Auf dem Foto sind

 
29.05.18 08:51
#5
die beiden anscheinend noch mit einer angepassten DDR-Frisur.
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Pressesprecherin Merkel:

 
29.05.18 08:57
#6
Welt (Quelle oben):

Es war nämlich Thomas de Maizière, der den Aufstieg der Pressesprecherin der bei den Volkskammerwahlen gescheiterten Reformpartei Demokratischer Aufbruch ermöglichte. Thomas de Maizière ist ein Cousin des letzten Ministerpräsidenten der DDR, Lothar de Maizière. Beide entstammen einer hugenottischen Familie aus Lothringen.
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Wir sind das Volk!

 
29.05.18 09:19
#7
Das riefen die Anti-Merkel-Demonstranten im Osten, als sie gegen Merkel demonstrierten. Merkel
tat scheinheilig ganz entrüstet und entwarf ein anderes Volksbild. Aber vielleicht hat sie
das doch verstanden. Die Demonstranten wollten vermutlich etwas ganz anderes aus-
drücken. Nämlich vermutlich: Dass sie Merkel nicht als Ostdeutsche ansehen, sondern als
Vertreterin eines DDR-Systems (Personenkult, Kadavergehorsam, Zensur). Hinsichtlich der
Verschleierungs-Taktik könnten sie Recht haben. Denn bei der Verschleierung bzw. der
Täuschung der Bevölkerung macht Diesel-Merkel so leicht keiner etwas vor.

https://www.ariva.de/forum/...Rubensrembrandt%20Merkel%20t%C3%A4uscht

https://www.ariva.de/forum/...-merkel-die-bevoelkerung-537842?page=-2

https://www.ariva.de/forum/...bricht-zusammen-532501?page=0#jumppos20
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Licht in das Dunkel

 
29.05.18 09:23
#8
kann nur ein Untersuchungsausschuss aus der Mitte des Bundestages erbringen, und zwar
für die gesamte Flüchtlingspolitik Merkels seit 2014. Alles andere ist nur Verschleierung.
Mal sehen, welche Parteien dazu bereit sind.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

An Verschleierung könnte Merkel so leicht

 
29.05.18 09:31
#9
keiner etwas vormachen. Schließlich hat sie ihre Sozialisation unter Honecker in der DDR erhalten.
Es müsste z. B. im Untersuchungsausschuss ermittelt werden, ob nicht von vornherein
schon Scheinprüfungen vereinbart worden sind.
Weiterer Kontrollverlust bei Diesel-Merkel (Bamf)! Rubensrembrandt

Chaos-Kanzlerin Merkel

 
#10
Flüchtlings-Chaos, Diesel-Chaos, Energie-Chaos, Wohnungs-Chaos, Bildungs-Chaos,
Schul-Chaos, Antisemitismus-Chaos,  Ellwangen Chaos, Bamf-Chaos,
aber kaum Leistung, selbst nach Ansicht von CDU-Mitgliedern. Dafür läuft die Propaganda-
Maschinerie auf Hochtouren wie weiland zu Zeiten Erich Honeckers. Bei Kadavergehorsam
sind das alles großartige Leistungen. Ein Sieg nach dem anderen wird bei dieser groß-
artigen Kanzlerin verkündet. Ist das die "Superkultur" einer Scheinwelt?


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, qiwwi, SzeneAlternativ
--button_text--