Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest

Beiträge: 23
Zugriffe: 1.719 / Heute: 2
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest preisfuchs
preisfuchs:

Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest

7
04.03.16 09:28
#1
und du hörst diese Meldung:

Nordkorea hat Atomraketen abgefeuert!

www.welt.de/politik/ausland/...die-Atombombe-zuenden-wird.html

Themen über die man sich keine Gedanken machen sollte. Wenn du hörst: Ein Komet rast auf die Erde, kann man sich etwas vorbereiten und über Tage verabschieden.

Der Mensch würde sich ganz schnell mitleidig in Barmherzigkeit und Nächstenliebe wandeln. Warum nicht jetzt?

Wann hört endlich diese Atom-Scheiße auf?
Wann begreift der Mensch, dass jeder Mensch der an Gott glaubt, diesen in einer intakten Natur und im Friede findet?

An jedem Tag, an dem die Weltbevölkerung wieder um zig Idioten (Wölfe) steigt, mache ich mir um die friedlichen Menschen (Schafe) sorgen.
Wo bitte führt das alles hin?
Immer bessere und schlimmere Waffen?
Mission Mars etc.? Was bringt das? Warum nicht Mission Erde!

Wie wäre es, wenn alle im Fokus eine friedliche und harmonische Welt hätten?
Warum müssen die 62 reichsten Menschen der Welt soviel besitzen wie etwa 4 Milliarden sehr arme Menschen?

Fragen über Fragen!

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!
Darüber sich weiter Gedanken machen bringt nichts, aber wenn jeder sich positive Gedanken im Bezug Natur, Tier, Mensch und Erde machen würde, hätten wir weltweit ein friedliches Miteinander!

Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest preisfuchs
preisfuchs:

Weltfriede

3
04.03.16 09:52
#2
Alle in jedem Land gehen Hand-in-Hand, in Lichterketten auf die Strassen.
Die "Schafe" zeigen den "Wölfen" was die Erdbevölkerung in Grunde wirklich will!

Liebe besieht Neid, Gier und Hass!
Macht neigt sich der Vernunft!

Was muss passieren, bis wir das verstehen?

Wann lernen wir aus diesen Indianer Sprüchen?

„Erst wenn der letzte Baum gerodet,
    der letzte Fluß vergiftet,
  der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet ihr feststellen,
daß man Geld nicht essen kann.‘‘

„Vieles ist töricht an eurer Zivilisation.
Wie Verrückte lauft ihr weißen Menschen dem Geld
                     nach,
              bis ihr so viel habt,
daß ihr gar nicht lang genug leben könnt,
um es auszugeben.
Ihr plündert die Wälder, den Boden,
ihr verschwendet die natürlichen Brennstoffe, als käme nach euch keine Generation mehr,
die all dies ebenfalls braucht.
Die ganze Zeit redet ihr von einer besseren Welt, während ihr immer größere Bomben baut,
um jene Welt, die ihr jetzt habt,
zu zerstören.‘
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest preisfuchs
preisfuchs:

Allein die Zugriffe zeigen, das wir ein

 
04.03.16 10:37
#3
Volk ohne Rückgrat sind.
Wir üben uns geduldig im Nichtstun und werden erst dann aktiv (11.9, Fukushima, Tschernobyl, Holocaust und die Ausweitung der Globalisierung etc.  lassen grüßen), wenn Fall XY eintritt und alles zu spät ist.

Wie schon immer und zu oft, schauen wir in guten Zeiten brav zu, und reagieren dann, wenn alles zu spät ist.
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest verdi
verdi:

preisfuchs #1, heißt es der Radio, die Radio oder

2
04.03.16 10:57
#4
das Radio?
Als Kurzwort für Radio- oder Rundfunkempfangsgerät würde man DAS Radio sagen,
als Kurzwort für Radioempfänger DER Radio. Man könnte Radio auch als Kurzwort für Radioempfangsanlage sehen, dann hieße es DIE Radio.;-)
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest preisfuchs
preisfuchs:

verdi ;-)

 
04.03.16 12:11
#5
sagt man:
du De.., der De.. oder sie De.p?

War das wichtig wie man was, wie schreibt?
Für mich nicht!
Fehler die du findest, kannst du behalten.
Immer schön, wenn man sich über etwas freut!
Es soll Menschen geben, die freuen sich auch, wenn jemand getötet wird.
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest vega2000
vega2000:

Das Zauberwort heißt Konditionierung

5
04.03.16 12:18
#6
Wissenschaftler haben festgestellt, das der Mensch als unbeschriebens Blatt, erst einmal die guten/sozialen Eigenschaften mitbringt! Erst durch das Umfeld, deren Einflüße, schlechte Erfahrung, schlechte Erziehung etc., werden Menschen zu Übeltätern!

Leider scheint es unmöglich allen Babys deser Welt in den ersten Lebensjahren diese positiven Eigenschaften einzuimpfen & dauerhaft zu erhalten (aber schön wäre das schon!).
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest Disagio
Disagio:

Weisheit und Vertrauen brauchen Jahre

 
04.03.16 12:21
#7
Zerstörung nur Millisekunden

Der Mensch schneidet nunmal lieber Eröffnungsflatterbänder durch
als sich unbeachtet mühevoller Kleinarbeit zu wittmen
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest Thomastradamus
Thomastrada.:

NKorea wird es in dieser Form keine 10 Jahre mehr

 
04.03.16 12:30
#8
geben. Große Teile des Volkes wissen um die Verarsche, der Unmut steigt, der Aufstand wird kommen...
Hauptsache, ihr habt Spaß.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest preisfuchs
preisfuchs:

Aufstand?-Dann drückt er ab!

 
04.03.16 12:39
#9
Hitler hat zum Ende, zum totalen Krieg aufgerufen.
Wieviele sind ihm gefolgt?

Wenn jemand alles verliert und nur noch schwarz sieht, was macht er dann?

Wenn die Raketen erstmal fliegen, dann ist es zu spät!
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest Disagio
Disagio:

Pummelchen kippt irgendwann von alleine um

 
04.03.16 13:42
#10
oder einer seiner Rentnergeneräle sticht mit dem Bleistift zu.

Genug Bleistifthalter tummeln sich ja auf jedem Bild genug um ihn herum
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest Thomastradamus
Thomastrada.:

#9 - den Leuten, die verrecken, weil sie weder

 
04.03.16 13:45
#11
genug zu essen noch zu trinken haben, ist dies reichlich egal...
Hauptsache, ihr habt Spaß.
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest preisfuchs
preisfuchs:

#11 muss ich das verstehen?

 
04.03.16 14:41
#12
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest Thomastradamus
Thomastrada.:

Nein, musst Du nicht. Aber wenn dem so ist,

 
04.03.16 15:11
#13
solltest Du vielleicht keine Threads zu Nordkorea aufmachen.
Hauptsache, ihr habt Spaß.
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest kiiwii
kiiwii:

#4 .. es heißt "...dem Radio..."

 
04.03.16 15:18
#14
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest objekt tief
objekt tief:

Es heißt ...det Radio"

2
04.03.16 15:37
#15
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest Thomastradamus
Thomastrada.:

Es heißt "holderradio"!

 
04.03.16 15:48
#16
Hauptsache, ihr habt Spaß.
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest preisfuchs
preisfuchs:

Es heißt chinesisch "holdudeladio"

 
04.03.16 16:03
#17
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest kiiwii
kiiwii:

döölludlljaddllö

 
04.03.16 16:17
#18
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest Cragganmore
Cragganmore:

Odelholideladio?

 
04.03.16 16:18
#19
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest preisfuchs
preisfuchs:

Ist das Wort Friede, Glück und Seligkeit

 
09.03.16 08:52
#20
für die Menschen so schwer zu verstehen?
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest Börsenfan
Börsenfan:

ja ist es, sonst hätten wir nicht ständig Krieg

 
09.03.16 08:54
#21
auf der Welt. Der Mensch ist ein machtgeiles, egoistisches Wesen.
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest Börsenfan
Börsenfan:

#1 "den Radio" oder "das Radio" einschaltest?

 
09.03.16 08:55
#22
Was wenn du aufwachst, den Radio einschaltest preisfuchs

Wie wäre es mit:

 
#23
Radio einschaltest.

Wie wäre es, wenn wir uns nie mit Sagen, Mythen, Göttern oder einer Religion beschäftigt hätten.
Wie friedlich könnte der Mensch sein?

Folgende Geschichte:

Eines Abends erzählte ein alter Indianer am Lagerfeuer seinem noch sehr kleinen Enkelsohn von einem erbitterten Kampf, der täglich in fast jedem Menschen tobt.

Er sagte: „Mein Enkelsohn, der Kampf wird in deinem Körper von zwei Wölfen ausgefochten.“

Ein Wolf ist böse.
Er kämpft mit Zorn, Neid, Eifersucht, Sorgen, Schmerz, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Schuld, Vorurteile, Minderwertigkeitsgefühle, Lügen, falscher Stolz und Ego.

Der andere Wolf ist gut.
Er findet Aufrichtigkeit, Demut, Liebe, Hoffnung, Heiterkeit,  Güte, Wohlwollen, Zuneigung, Großzügigkeit, Mitgefühl und Glaube.

Der Enkel überlegte einige Zeit über die Worte und fragte: Welcher der beiden Wölfe wird gewinnen?

Der alte Mann antwortete: „Immer der, den du im Hier- und Jetzt fütterst"!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--