Was darf die Bank berechnen?

Beiträge: 2
Zugriffe: 233 / Heute: 1
Was darf die Bank berechnen? EinsamerSamariter
EinsamerSam.:

Was darf die Bank berechnen?

 
19.01.06 12:46
#1
Gebührendschungel

Was darf die Bank berechnen?

Immer wieder berechnen Kreditinstitute ihren Kunden Leistungen, die von Rechts wegen kostenfrei sein müssten. Doch was muss man als Kunde zahlen und was nicht?

Viele Bankkunden schätzen einer Umfrage zufolge die Kosten für ihr Girokonto falsch ein. So könnten 31 Prozent der Deutschen keine Angaben zur Grundgebühr des Kontos machen, ergab eine im Juli 2005 veröffentlichte Studie des Marktforschungsunternehmens Eumara im Auftrag der GE Money Bank. 30 Prozent der Befragten war auch die Höhe des Überziehungszinses unbekannt. Eine Hochrechnung der Bank ergab, dass in Deutschland insgesamt mehr als sechs Milliarden Euro pro Jahr für Kontoführungsgebühren ausgegeben wird.

Damit der Verbraucher im Gebührendschungel der Kreditinstitute einigermaßen den Überblick behält und nicht mehr bezahlt als unbedingt notwendig, hat der Bundesgerichtshof (BGH) in mehreren Urteilen festgelegt, welche Entgelte unzulässig sind.

Quelle: DDP/DPA

...be invested
 
Der Einsame Samariter

Was darf die Bank berechnen? 2341770
Was darf die Bank berechnen? Depothalbierer

alles was sie will.

 
#2
genügend cash und einfluß bei politikern in der hinterhand.

wer sich mit denen anlegt, hat verloren.

also schlucken und sich die kohle wieder von jemand anderem herzocken.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--