War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi?

Beiträge: 33
Zugriffe: 2.239 / Heute: 1
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Nurmalso
Nurmalso:

War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi?

12
24.01.18 19:01
#1

"Weitere Zuwanderung unterbinden"

Der Ex-Bundeskanzler verlangt im FOCUS einen radikalen Kurswechsel in der Ausländerpolitik.

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.focus.de/politik/deutschland/...schmidt-ii_aid_95473.html
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.01.18 11:38
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

Link: Forumregeln  


War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Radelfan
Radelfan:

12 Jahre alt und noch nich kalt!

 
24.01.18 19:02
#2
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Geldbert
Geldbert:

Helmut Schmidt war ein sehr guter Politiker

12
24.01.18 19:05
#3
mit einem klaren Verstand, was man von den heutigen Politikern nicht behaupten kann.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? mod
mod:

Tja, kluger Mann eben

7
24.01.18 19:05
#4
Was lernt uns das?
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Geldbert
Geldbert:

Radel, schäm Dich!

7
24.01.18 19:06
#5
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Schmidt ist in seinen letzten Jahren

2
24.01.18 19:07
#6
leider etwas senil geworden.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? mod
mod:

Sorry, lieber kiiwii

4
24.01.18 19:07
#7
"Was lehrt uns das?"

Ich hoffe, es geht Dir gut.

Liebe Grüsse
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Geldbert
Geldbert:

Wirst Du auch Zenke, warte ab!

 
24.01.18 19:08
#8
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? HMKaczmarek
HMKaczmarek:

Ganz im Gegenteil, da hat

2
24.01.18 19:08
#9
...er nur auf diese fuxx political correctness geschixxen.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? mod
mod:

Auch dir, lieber Glam

3
24.01.18 19:10
#10
sollte aufgefallen sein, dass der Focus-Artikel vom

Samstag, 11.06.2005


.ist oder?
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Ich glaube, du siehst Gespenster.-/

 
24.01.18 19:20
#11
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Nurmalso
Nurmalso:

Bei Lanz gestern die Zukunft der SPD: Kevin K.

7
24.01.18 19:22
#12
Der Junge konnte schon großartig und mehrfach "ein Stück weit" sagen und irgendwas mit Erneuerung. Ansonsten nicht einmal der Hauch eines Ansatzes eines neuen Gedankens, wie man die Dinge anders oder besser machen könnte.

Vielleicht sollte man Schmidt noch einmal aus dem Grab holen - oder Brandt, falls sich in der Partei noch jemand erinnern kann, dass sie mal die Interessen der Arbeitnehmer vertreten hat.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? HMKaczmarek
HMKaczmarek:

Der Kevin sollte mit seinen Anhängern

3
24.01.18 19:28
#13
...einfach gesammelt bei den Linken eintreten.

Kurz und schmerlos. Peng!!!   Wäre noch effektiver als diese WASG Abspaltung damals.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? mod
mod:

Kevin ist

5
24.01.18 20:40
#14
eben kein 68er, sondern ein Smartphone-Jünger:
de.wikipedia.org/wiki/Rudi_Dutschke#Studentenbewegung
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? 1036886
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Lepenseuse
Lepenseuse:

14

9
24.01.18 20:43
#15
das ist doch....der --->Philipp Lahm
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Rubbel
Rubbel:

tja einfach zu wenige

3
25.01.18 12:04
#16
zum verteilen..............................Von Ihnen kommen bereits  20 negative Bewertungen für SzeneAlternativ.   :-(
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? hokai
hokai:

#1

2
25.01.18 12:18
#17
immer noch nicht verstanden warum und wie Schmidt das meinte?
Genau wegen der unterschwelligen Neigung...Nase putzen!

Laut "Spiegel Online" lieferte Schmidt später auf einem SPD-Parteitag die Begründung für seine Aussage: "Es gibt so eine unterschwellige Neigung bei Millionen Bürgern, auch Arbeitnehmern, den Ausländern für alles die Schuld zu geben" - wie einst den Juden, erklärte Schmidt. "Lasst uns das um Gottes Willen nicht mitmachen", zitiert die Online-Seite aus der Biografie.
www.stern.de/politik/deutschland/...ers-ausnutzt-6547924.html
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Radelfan
Radelfan:

#17 So etwas ist für einige User viel zu schwer...

 
25.01.18 14:42
#18
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Nurmalso
Nurmalso:

#17 Es ist möglicherweise für dich sehr schwer,

2
25.01.18 14:57
#19
zu verstehen, was es bedeutet, wenn Helmut Schmidt sagte: "Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden."

Ist ja auch echt eine intellektuelle Herausforderung. Meine Katze übrigens hat sie gemeistert.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Geldbert
Geldbert:

Wofür den Schwatten hokai?

 
25.01.18 15:54
#20
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Nurmalso
Nurmalso:

#20 Vielleicht Kopf auf die Tastatur gefallen?

 
25.01.18 16:20
#21
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Geldbert
Geldbert:

#21 Eingenickt meinst Du!

 
25.01.18 17:18
#22
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Geldbert
Geldbert:

Ein hochintelligenter Mann, ich ziehe meinen Hut

 
25.01.18 17:31
#23
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Woodstore
Woodstore:

#19 vielleicht fehlt dir einfach der Kontext...

 
25.01.18 17:39
#24
... das Problem das Schmidt nachweislich, dafür gibt es tausende historischer Quellen,
ausmachte ging nicht von den Einwandernden aus, sondern von seinen Mitbürgern.

Der Mord und Totschlag, von dem er sprach, würde sich gegen die Einwandernden
bzw. gegeneinander (so wie heute) richten. Nicht die Einwandernden gegen das Volk.

Wenn ich einfach nur irgendwelche Satzhülsen aus dem Kontext reiße, könnte ich dir
selbst aus einem Kochbuch für Kinder Nationalsymphatische Thesen rausschreiben.

Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Talisker
Talisker:

Und was hat er zur Aufnahme

 
25.01.18 17:40
#25
von Flüchtlingen gesagt? Und wie stehts mit der Erläuterung in #17?
Und bin ich jetzt ein Linkspopulist oder Stalinist?
Oder finden wir die Überschrift des Threads nicht alle ein wenig peinlich?

Übrigens ganz interessant:
www.zeit.de/2017/25/...spolitik-boatpeople-vietnam-cdu/seite-2

immer dieselben Reaktionsmuster...
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? objekt tief
objekt tief:

und Politiker, die in der Zeit der Schmidt-Ära

 
25.01.18 17:43
#26
aktiv waren, sagten: Zuwanderer bringen uns Kultur...
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Radelfan
Radelfan:

Immer dumm, wenn man aus einem alten

 
25.01.18 17:43
#27
Statement den Zusammenhang herausreißt und es für seine Zwecke missbraucht!

Aber irgendwie kommt uns das von unserem großen flämischen Doppelmaler auch bekannt vor....
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Woodstore
Woodstore:

... und weiter...Schmidt hat bereits in den späten

2
25.01.18 17:51
#28
60ern... zu finden in einer seiner Reden in seinem Werk "Mein Europa", gesagt,
dass die Einbindung der Türkei in die EU niemals geschehen dürfe.
Da die Türken eine vollkommen andere Mentalität hätten als die Europäer.

Politik ist eben nichts für Leute, die es schon schwer haben, bis über die eigene Türschwelle zu denken.  Diplomatie noch viel weniger. Das alles braucht Zeit, das alles braucht Raum, und manche Bemühungen brauchen auch mehr als 5 Legislaturperioden um zu Erfolg zu führen. Ein Erfolg, der im Übrigen stets im Interesse des Volkes passiert. Dass sich in diesen Zeiten die Umstände, die Rahmenbedingungen, ja und manchmal auch die ein oder andere Sichtweise auf die Welt und die Menschen ändern/anpassen ist auch nur zu verständlich.

Es ist traurig zu beobachten wie das politische Erbe von Menschen mit Format
missbraucht wird.
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Geldbert
Geldbert:

Er war ein guter Mann, über den sich das Maul

 
25.01.18 17:57
#29
zerrissen wurd. www.fr.de/kultur/...ss-wir-ueber-ihn-gesprochen-haben-a-522039
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

er war leidenschaftl. Krisenmanager& Kettenraucher

2
25.01.18 18:31
#30
solche "Leuchttürme" gibt es heutzutage leider nicht mehr in der Polit- Landschaft.
Schade um ihn, aber er hat Zeichen gesetzt & Spuren für immer hinterlassen    ;-)
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Geldbert
Geldbert:

Ehrlichkeit wird heutzutage nicht mehr geschätzt

2
25.01.18 18:45
#31
heavymax, ist leider so.
War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Nurmalso
Nurmalso:

#25 Das hat er zur Aufnahme gesagt:

3
25.01.18 21:21
#32
Deutschland habe sich damit in den vergangenen 15 Jahren übernommen. „Wir sind nicht in der Lage gewesen, alle diese Menschen wirklich zu integrieren“, sagte Schmidt. „Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.“
(Quelle siehe in #1)
Und deshalb seine Schlussfolgerung: „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden.“

Schwer zu verstehen, nicht?

War Helmut Schmidt ein Rechtspopulist oder Nazi? Geldbert

Recht hat er, der Helmut!

 
#33


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--