Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen...

Beiträge: 48
Zugriffe: 1.698 / Heute: 1
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... pinguin260665
pinguin260665:

Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen...

24
24.09.08 22:20
#1
der Kampf angesagt?
Diese Schweine schossen wie Pilze aus dem Boden und bereichern sich an den ärmsten Arbeitern.
Eine der größten Sauereien, die es in Deutschland gibt, gehört endlich mal am Schopfe gepackt.
22 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... taos
taos:

Also gut, es gibt Zeitarbeitsfirmen die sind böse.

2
24.09.08 23:51
#24
Und da arbeiten ganz viele Leute.

Das habe ich jetzt halbwegs verstanden. Aber die Leute arbeiten dort und bekommen für den Job auch Geld. Ist das richtig? Da die Leute arbeiten, leben sie nicht mehr von der Sozialhilfe, die mit meinen Steuern finanziert wurde. Ich finde Zeitarbeit Klasse.
Taos

Beck ist weg - und die Ypsilanti muss auch weg.
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... friewo
friewo:

Der allgemeine Schreib-

 
24.09.08 23:53
#25
und Sprachgebrauch ist dein Fettnapf ... weitere Diskussionen zwecklos ... N8!
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... lassmichrein
lassmichrein:

Ich sehe das andersrum, taos:

7
24.09.08 23:57
#26
Es gibt Zeitarbeitsfirmen, die sind nicht böse. Und dort arbeiten nur sehr wenige Leute. Und diese bilden die absolute Ausnahme.

In den "normalen" Zeitarbeitsfirmen arbeiten viele Leute und bekommen für den Job einen Hungerlohn, verglichen mit festangestellten Arbeitern, die exakt den gleichen Job machen.
Ich finde Zeitarbeit ist Ausbeuterei.
Und der Herr sprach zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."

Und ich lächelte und war froh... Und es KAM schlimmer !!
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... Katjuscha
Katjuscha:

taos, du bist nur zynisch sondern auch egoistisch

5
25.09.08 00:36
#27
Letztlich sagst du nichts anderes, als das die Leute zufrieden sein sollen, dass sie überhaupt Arbeit haben, egal zu welchen Bedingungen, und das du zufrieden bist, das sie dem Steuerzahler (also Dir) nicht auf der Tasche liegen.

Hat schon echte klasse, deine Argumentation. :(
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... Luki2
Luki2:

"Coachings sind Heuchelei"

3
25.09.08 11:42
#28
Weiterbildung

"Coachings sind Heuchelei"

27 Milliarden Euro geben Firmen pro Jahr für Weiterbildung aus - rausgeworfenes Geld, sagt der Insider Richard Gris. Ein Gespräch über die Unmöglichkeit, sich zu ändern und inkompetente Chefs.
Interview: Julia Bönisch

weiter:
www.sueddeutsche.de/jobkarriere/644/311565/text/
Keiner kann den Wahnsinn stoppen,
bis er sich selbst stoppt!
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... stan2007
stan2007:

wie oben schon beschrieben,war die

3
25.09.08 12:15
#29
zeitarbeit mal dazu gedacht spitzen aufzufangen....das war in der regel in ordnung(war meistens über eine dauer von 2-3 monaten)dann ging man dazu über die leute bis zu 24 monate einzustellen(anschließend hätte es eine "feste"stelle im unternehmen geben müssen)dann sind die lobbyisten los und haben das gesetz gekippt...so das leiharbeitnehmer unbegrenzt eingesetzt werden können....das ist doch irrsinng....diese leute bekommen draußen am markt kein bein mehr auf die erde...ich weiß aus erfahrung,dass menschen in der zeitarbeit keinen kredit mehr bekommen,weil eben keine sicherheiten nachgewiesen werden können....das wird zukünftig nicht besser werden,dank unserer finanzakrobaten.....

und was wirklich verachtend ist,dass die meisten leiharbeitnehmer kaum 1000 euro für einen full time job verdienen...das ist ausbeute und nichts anderes.......
eines sage ich euch gleich:"ich habe meine eigene meinungsverschiedenheit"!
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... taos
taos:

Die Ausnahme?

 
25.09.08 22:26
#30
Beiallein bei  Gulp sind in der Datenbank:

66.082 IT-Freiberufler
 3.176 Manager auf Zeit

Das sind rund 70000 Leute. Das ist also keine Ausnahme und das sind auch keine 0,0%, nur die Leute jammern nicht.
Taos

Beck ist weg - und die Ypsilanti muss auch weg.
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... taos
taos:

Katjuscha Du hast recht.

 
25.09.08 22:33
#31
Ich habe wirklich keine Lust mehr für all diese Leute zu zahlen. Sollen sie leben, wovon sie wollen, aber nicht mehr von mir.
Taos

Beck ist weg - und die Ypsilanti muss auch weg.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... Katjuscha
Katjuscha:

Na das war doch ein wunderbares Schlußwort

 
25.09.08 22:52
#32
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#33

Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... BarCode
BarCode:

Ein Unternehmer,

3
26.09.08 19:49
#34
der Zeitarbeiter auf Dauer mietet, ist ein Idiot. Erstens zahlt er für den nicht wesentlich weniger, als für einen regulär Angestellten (man zahlt ja auch noch die Zeitarbeitsfirma mit). Zweitens ist es nicht sinnvoll mit schlecht integrierten Leuten auf Dauer zu arbeiten.

Immo gibt es 750.000 Zeitarbeiter in D.  Sind 2,5% der Jobs.  So wahnsinnig viel ist das auch nicht. Und immerhin gibt es inzwischen auch Tarifverträge.
This is the way the world ends
Not with a bang but a whimper.
(T. S. Eliot)
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... BarCode
BarCode:

Meher als die Hälfte der Zeitarbeiter

 
26.09.08 20:00
#35
sind nur 3 Monate bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt. Da herrscht also ne Menge Durchlauf...
This is the way the world ends
Not with a bang but a whimper.
(T. S. Eliot)
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... taos
taos:

Ja, weil die guten

 
26.09.08 20:05
#36
in vielen Fällen übernommen werden.

Für etliche Firmen ist das so eine Art Probearbeit. Und für Leiharbeitern eine Chance Arbeit zu finden.
Taos

Beck ist weg - und die Ypsilanti muss auch weg.
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... Katjuscha
Katjuscha:

Völlig richtig Barcode. Deswegen betrifft

3
26.09.08 20:11
#37
Zeitarbeit ja auch zum Großteil die Niedriglohnjobs, aber 5-6 € Stundenlohn halte ich für eine Büroaushilfe (das waren meist meine Jobs über ne Zeitarbeitsfirma) mit guten PC-Kenntnissen und Erfahrung (wegen Einarbeitung) für nen Witz. Trotzdem bleibt manchen Leuten gar nichts anderes übrig, es sei denn man kennt mittlerweile genügend Firmen, und umgeht so die Zeitarbeitsfirmen.
Bezüglich Sicht der Firmen und der Zeitarbeitsfirmen darf man allerdings die Unterstützung des Arbeitsamts nicht vergessen. Es sind ja nicht ohne Grund so viel Zeitarbeitsfirmen aus dem Boden geschossen. Das war und ist einafch verdientes Geld für alle Beteiligten, außer natürlich den unterbezahlten Arbeitnehmern.
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... gogol
gogol:

auch wenn es die Ausnahme ist

 
26.09.08 20:17
#38
ich arbeite schon ein paar Järchen mit einer Jobvermittlung zusammen und muss sagen ich bin sehr zufrieden und was auch aus dem Rahmen fällt ist, die zwei Frauen die ich des öfteren habe wollen keine Festanstellung, obwohl ich es angeboten habe, die Gründe dafür sind auch verständlich
Ich rede von einer Festanstellung
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... hormiga
hormiga:

@pingu

 
26.09.08 20:52
#39
Da gebe ich dir recht !
Rotfaschisten mögen dieses Posting mit schwarz bewerten!
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... badtownboy
badtownboy:

Zeitarbeit kein Sprungbrett

6
28.04.10 12:09
#40
in reguläres Beschäftigungsverhältnis, das muss selbst die Bertelsmanannstiftung erkennen.

Die angeblichen Vorteile waren m.M. nach ohnehin nur vorgeschoben, um Ausbeterjobs zu legalisieren.

www.sueddeutsche.de/jobkarriere/524/509653/text/
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... McMurphy
McMurphy:

mal einen Verleiherlink posten

3
28.04.10 12:14
#41
www.dilba.de/

Ein Beispiel, wie es laufen sollte.
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... Nurmalso
Nurmalso:

Sorry badtownboy, aber die Bertelsmannstiftung

2
28.04.10 12:16
#42
will noch viel mehr Zeitarbeit in Deutschland und veröffentlich gerade heute auf ihrer Webseite (sogar auf der Hauptseite) eine von ihr in Auftrag gegebene "Studie" mit dem klaren Ergebnis, dass Deutschland angeblich noch zu wenig Zeitarbeit hat.

www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/...richten_100801.htm
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... gifmemore
gifmemore:

nunja---

4
28.04.10 12:25
#43
solange die cdu/fdp weiterhin daran glaubt, dass über zeitarbeit wirklich richtige und nachhaltige jobs geschaffen werden, solange passiert da nicht.

ist wie bei den verkehrsschildern - eine kleine änderung im arbeitnehmerüberlassungsgesetz würde ausreichen.

oder aber man definiert vernünftige mindestlöhne und bedingungen für die brachen - macht man aber auch nicht.

stattdessen ist der "personalvermittler" ein "job mit zukunft" --- gerade bei yahoo.de gelesen. denn springt die konjunktur an, dann hat man als vermittler zumindest bis zum nächsten abschwung einen job.

eine gesellschaft, die so einen ausgewogenen sozialstaat schaffen will, indem sie menschen im niedriglohnbereich  noch weiter ausbeutet, muss einfach scheitern.

weder das sozial- noch rentensystem wird auf dauer ein solches system der temporären ausbeutung überstehen, dafür zahlen die leiharbeiter aufgrund der durchschnittlich niedrigen lähne einfach zu wenig ein.

nebenbei: die bertelsmannstiftung hat herausgefunden, dass zeitarbeit in den seltensten fällen zu einem regulären job mit angemessener bezahlung führt. damit ist das "jobwunder" in deutschland seit 2004 ein absolut nachhaltiger witz....
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... badtownboy
badtownboy:

Murphy interessantes Unternehmen

4
28.04.10 12:27
#44
stellt seine Leiharbeiter in den Unternehmen der Stammbelegschaf - Lohn - gleich.
Selbst linksammlung zu Organisationen die vornehmlich Arbeitnehmerrechte vertreten sind angegeben.
Langjähriger Unternehmenserfolg auch in dieser Branche kann also auch gegeben sein - oder gerade ?-, wenn man seine Mitarbeiter fair oder im Unternehmerdeutsch "nachhaltig"behandelt.
Bsp. zeigt aber , dass die anderen Zeitarbeitsfirmen um so mehr Arschloch sind.
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... McMurphy
McMurphy:

So ist es btb, Charakter ist nicht immer

2
28.04.10 12:33
#45
eine Frage des Geldes...
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... gifmemore
gifmemore:

zeitarbeit funktioniert nur dann

5
28.04.10 12:37
#46
und nur dann ist sie auch sinnvoll - wenn auftragsspitzen kurzzeitig aufgefangen werden müssen.

dann ist es gut, wenn es ein pool aus verfügbaren arbeitnehmern gibt.

letztlich bedeutet dies aber - wenn ein unternehmer/manager keine vernünftige personalplanung macht, kann er dies nicht auf kosten billiger arbeitnehmer ausgleichen.

dies ist aber genau derzeit der fall! jeder unternehmer kann in eine situation fehlenden personals kommen - dann muss er aber auch damit rechnen, dass kurzfristiger personaleinstz sehr sehr teuer ist. demnach müßte der lohn der zeitarbeiter höher sein, als der der stammbelegschaft. so funktioniert es auch in vielen anderen europäischen ländern, in denen zeitarbeit so dann auch ein probates arbeitsmakrtpolitisches mittel ist.

in deutschland allerdings - sind zeitarbeiter wesentlich billiger als die stammbelegschaft. ergo - liegt die versuchung nahe nur noch ein rumpf aus menschen dauerhaft zu beschäftigen und den rest dann billig einzukaufen. damit ist eigentlich keine personalplanung mehr nötig - und eine personalentwicklung eigentlich auch nicht mehr wirklich!

beides führt aber volkswirtschaftlich für probleme - da gerade die personalentwicklung dafür sorgt, dass es ein pool von menschen gibt, die den sich veränderten wirtschaftlichen und tehnologischen anforderungen angepasst wird.

geschieht dies nicht - warum sollten zeitarbeiter ihre mitarbeiter qualifizieren? - dann wird es in naher zukunft bereits an vielen fachleuten fehlen, die mit neuen technologien arbeiten können.

all dies ist aber egal - insbesondere der cdu und noch  mehr der fdp!

niedriglohn - keine qualifizierung und bei bedarf schnelle kündigung... das führt zu keiner stabilen wirtschaftlichen situation der menschen - und damit zu weiteren gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen problemen, z.b. der versorgung der volkswirtschaft mit nachwuchs!
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... exquisit
exquisit:

interessant sind auch die Arbeitsverträge

 
30.05.10 11:53
#47
der Zeitarbeitsfirmen. Die Tochter meines Nachbars wird schon seit 2 Jahren vermittelt. Sie war in den vergangenen 2 Jahren angeblich 3 Mal für je eine Woche krank. Die Zeitfirmen (alle! ) warteten nur den letzten Arbeitsunfähigkeitstag ab und überreichten ihr sofort die Kündigung.

Es geht zwar nicht nur um die unverschämten Sklavenlöhne, das ganze ist eine Pure Ausbeutung, - da gibt's KEINERLEI Schutz...KEINERLEI!


Diese Fälle werden sich mehren - hier:

http://www.ariva.de/forum/...eitnehmer-401781?pnr=8077797#jump8077797
Wann wird endlich den Zeitarbeitsfirmen... badtownboy

Wachen einige jetzt auf?

3
#48
Einige Zeitarbeitsfirmen versuchen - wie auch das von Murphy erwähnte Unternehmen- aus der " Schmuddelecke" des Ausbeuters herauszukommen.
Es geht um die Forderung nach gleichwertigen Arbeitsbedingungen zur Stammbelegschaft.

www.neue-oz.de/dpa/wirtschaft/2010/08/08/...81168.html?rel=rss

Keine Branche- auch die Zeitarbeit nicht- kann sich, wenn sie nachhaltig auf dem Markt bestehen und Gewinne erzielen will, ein ausbeuterisches System wie es zur Zeit die Zeit(Sklaven)arbeit ist aufrechterhalten.
Dieses System lockt nur viele unternehmerische Schmeißfliegen an, die auf Kosten der Arbeitnehmer und fair / nachhaltig denkender Unternehmer den schnellen Euro machen wollen.

Das System der Zeitarbeit muß wieder rückgeführt werden auf Einsatz der Zeitarbeiter in betriebliche Ausnahmesituationen( Überlastung , hoher Krankenstand etc )

Auch für die Unternehmer , die bei Lohnparität Leiharbeiter beschäftigen, sehe ich sogar einen unmittelbaren Vorteil.
Das Betriebsklima zwischen Stammbelegschaft und Zeitarbeitern würde entspannt, weniger Mobbing aufgrund Futterneides seitens der Stammbelegschaft dürfte die Zusammenarbeit und somit die Produktivität erhöhen.

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--