Wann hört eigentlich die Scheisse auf?

Beiträge: 21
Zugriffe: 361 / Heute: 1
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? satyr
satyr:

Wann hört eigentlich die Scheisse auf?

4
22.11.10 19:57
#1
Dass die EU am Ende wir die gierigen Banker mit Rettungsschirmen absichern.
Wenn ich wieder das Ackermännchen höre,er droht und die EU parriert.
Irgendwann müssen die Leute doch die Schnautze voll haben.
Wie gesagt Bäume haben wir genug.
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? windot
windot:

Nie!

 
22.11.10 19:59
#2
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? windot
windot:

Alternativen?

 
22.11.10 19:59
#3
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? windot
windot:

Keine!

 
22.11.10 19:59
#4
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? windot
windot:

Am Ende:

 
22.11.10 20:00
#5
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? windot
windot:

Großes Badabum!

 
22.11.10 20:01
#6
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? Basterd
Basterd:

satyr: Du persönlich hast keinerlei Nachteile

 
22.11.10 20:01
#7
Also bitte unterlasse dieses Gejohle.

Freue Dich, denn für Frust ist das Leben zu kurz.
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? windot
windot:

Und alle zurück auf Los!

 
22.11.10 20:01
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? SAKU
SAKU:

@windot: Doch, ich hab ne Alternative:

10
22.11.10 20:03
#9
- Löst den Eigenhandel der Banken (warum eigentlich Eigenhandel? Ach ja, für die Gewinne, ich erinnere mich) aus deren eigentlichem Geschäft raus. Wenn ne Bank pleite gehen kann und deren Mänädscha dadurch auf den ein oder anderen Bonus verzichten müssen, was glaubt ihr, wie schnell die Risiken wieder überschaubar werden und wir nicht mehr über Rettungsschirme und Regulierung reden müssen, wenn's mal ne Bank gewickelt hat, weil sie sich verspekuliert hat?


aus: http://www.ariva.de/forum/...euer-nur-Spekula-411409?page=0#jumppos23
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? satyr
satyr:

Saku gut gesprochen

 
22.11.10 20:04
#10
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? Basterd
Basterd:

Ich setze einen drauf: wir alle profitieren

 
22.11.10 20:04
#11
... von den "Rettungsschirmen".

Wem das nicht klar ist... tut mir leid.

Freue Dich, denn für Frust ist das Leben zu kurz.
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? SAKU
SAKU:

@basterd:

2
22.11.10 20:06
#12
Woher kommt das Geld und was könnte man dafür anderes machen? Nur mal so gefragt, wie viele Schulessen könnte man für die kolportierten 90 Mrd Oiro ausgeben?
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? windot
windot:

Da hängen viel zu viele an dem Topf!

 
22.11.10 20:07
#13
Wer soll's ändern? Die Lobbyistenversallen?
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? satyr
satyr:

Hm dafür sind es einfach zuviele -Keine Lösung

 
22.11.10 20:07
#14

www.motoraver.de/gallery2/...emId=58248&g2_serialNumber=2" style="max-width:560px" />

Wann hört eigentlich die Scheisse auf? potzblitzzz
potzblitzzz:

Das Bankensystem ist wie die Atomkraft

3
22.11.10 20:09
#15
- Wird als zwingend notwendig beschrieben
- Lässt jede Menge Müll (Schrottpapiere) entstehen, bei denen niemand weiß, wie man sie wirklich entsorgen kann
- Der politische Wille, etwas daran zu ändern fehlt vollkommen
- Trotz schlechter Erfahrungen (Tschernobyl und Börsencrash) kein Einsehen ("alternativlos")
- Demonstrationen helfen nicht
Dumme Menschen stellen keine Fragen.
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? satyr
satyr:

Das Bankensystem? Das System der wundersamen

 
22.11.10 20:14
#16
Geldvermehrung?
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? nothin_
nothin_:

@SAKU

4
22.11.10 20:16
#17
Man könnte sich sogar den Rechtsanwalt für das Aufsetzen des Gesetzestextes sparen - gabs nämlich alles schon mal -> Glass-Steagall Act

de.wikipedia.org/wiki/Glass-Steagall_Act
Quis custodiet ipsos custodes?
Sacrilegia minuta puniuntur, magna in triumphis feruntur.
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? SAKU
SAKU:

Naja, dann mal los...

 
22.11.10 20:23
#18
Zurück in die Zukunft, damit so ne scheiße nicht noch einmal passiert!
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? satyr
satyr:

Jo ich halts da eher mit Arni

 
22.11.10 20:28
#19
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? DarkKnight
DarkKnight:

Das Problem von Irland war doch, dass sie

4
22.11.10 22:22
#20
20 Milliarden refinanzieren mussten.

Das ging aber nicht mehr, weil sie am "Kapitalmarkt" keine Anleihen mehr platzieren konnten.

Der "Kapitalmarkt" WOHLGEMERKT sind im ersten Schritt die Banken, die die Volumina der Staatsschulden aufnehmen und DANN ERST an Anleger verteilen. Manchmal klappt das nicht ("aus einer Spekulation wird eben ein Investment") und dann bleiben sie auf dem Zeuchs sitzen. So geschehen mit Griechenland-Anleihen.

So. Wer das  verstanden hat, versteht auch, warum "Irland mit unserem Geld" gerettet werden muss: ES IST UNSER EIGENES INTERESSE.

Wenn die deutschen Banken ihre Engagements in europäischen Titeln auch nur ansatzweise abschreiben müssten, wären sie de jure pleite. Wo soll sich dann die BRD refinanzieren? In China? Geht nicht: ist besetzt von den Amis.

Also, fragt mal Bänker (und zwar solchen, die nicht in der Sparkasse am Schalter stehen), wie das "System" funktioniert.

Dann fallen Euch die 80 Milliarden so locker aus der Tasche wie der Merkel.

Ich sach nur: gutes Krisen-Management ... bis jetzt, Danke an Ackermann & seine Truppe (Merkel & Co.).
Wann hört eigentlich die Scheisse auf? sacrifice

Glass-Steagall? geschenkt..

 
#21
der Sarbanes-Oxley Act ist diesbezüglich interessant ;)
www.locafm.com/
www.laola1.tv/


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--