Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1410  1411  1413  1414  ...

Wamu WKN 893906 News !

Beiträge: 198.951
Zugriffe: 19.653.465 / Heute: 197
Mr. Cooper Group 45,95 $ +1,79% Perf. seit Threadbeginn:   +93,00%
 
Wamu WKN 893906 News ! enis21
enis21:

realstock ich habe es mit witzig

8
03.03.10 17:49
versehen ! wir haben das 1001 mal durchgekaut !  stichwort EC  + das A>L   verhältnis  !!!

mal was neues interessantes recherche von user tunisia:

So, hab was interessantes endeckt was für die Entwicklung unsere WMI sicher interessant zu lesen ist ;)

Wir alle wissen, dass der User hammr6 aus dem Ghostboard Michael Wellingtham ist. Dieser ist unsere Chairamn des EC sozusagen der Vorsitzende ;)
Achtet einfach mal auf die Unteschriften der EC Dokumente, dort seht ihr seinen Namen.

Eben jener Michael Wellingam war auch Mitglied im EC von Mirage, dort wurde die gleiche Finanzanalysefrime wie bei unserer WMI eingesetzt:
Peter Solomon Company www.pjsolomon.com/

Hier die Zeitleiste die bei der Insolvenz von Mirage vorlag: www.mirant.com/news/media_kit/bankruptcy_timeline.pdf

Man beachte, dass Mirage insgesamt 3 Reorg. Pläne vorgelegt haben bis sie letzendlich BK verlassen haben.

Das nur am Rande, eventuell zeigen sich Paralellen zu WMI auf, immerhin gleicher EC Member und gleiche Ananlysefirma
!!!   the real  body1   !!!

An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1.
Man muß nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten.
Wamu WKN 893906 News ! Reise
Reise:

Realstock

 
03.03.10 17:50
Mary und EC müssen dem Reorgplan zustimmen, also Ausbuchung der Stämme sehr unwahrscheinlich.
Wamu WKN 893906 News ! pachi11
pachi11:

Allen Pessimisten zum Trotz

 
03.03.10 17:51
Ich sag euch wie es weiter geht:

Wenn die Amis nachher ihre Mittagspause beendet haben, werden so langsam die ersten großen Käufe kommen. Davon angetrieben wird der run morgen früh in FFM weiter gehen und wenn die Amis dann um 15.30 Uhr eröffnen, wird es kein halten mehr geben!

Natürlich nur meine "positiv" niedergeschriebene Meinung, keine Handelsaufforderung!

P.S. Ich werd euch morgen nochmal dran erinnern...
Wamu WKN 893906 News ! Paulinsche
Paulinsche:

@g_anton

 
03.03.10 17:51
Da du der "großer Fachmann" für CIT ja bist und Parallelen zu uns (WMI) anstrebst:

Wann wurde denn das EC bei CIT genehemigt und welche Mitglieder waren darin vertreten?!

Bestimmt eine Kleinigkeit für dich mir das zu nennen!

Denn diese Mitglieder waren dafür dann verantwortlich das die Commons ausgebucht wurden!

Unsere kann ich dir nennen, denn an eine "Joyce" habe ich ich sogar schon ein Fax gesendet mit meiner Aktienaufstellung.

Wie wars das bei dir als ehemaliger CIT-Aktionär?

Nix für ungut...
"Ich weiß nicht, ob Magath die Titanic gerettet hätte. Die Überlebenden wären auf jeden Fall topfit gewesen."
Nach erfolgreichem Abstiegskampf 1999/2000 mit Magath (Jan-Aage Fjörtoft)
Wamu WKN 893906 News ! Hotstockrunner
Hotstockrunn.:

G_Anton

 
03.03.10 17:53
eine ernstgemeinte Frage
was bekommt man als Basher bezahlt wenn man noch sich so richtig was auf dem Kasten hat?
ich meine als Lehrlingsentgelt sozusagen?
deine geballte Inkompetenz ist kaum mehr zu ertragen.
und heisst nicht eine grundregel für angehende Basher sich mit der Materie vertraut zu machen?
naja von mir war dieser tip kostenlos
für dich aber wohl eher umsonst
good luck
und einen angenehmen abend
wahrscheinlich den letzten mit deinen wamus bevor sie wertlos ausgebucht werden.

kiste aus
das ist echt nicht zu lesen
dank an die infobeschaffer
und auch den lockeren typen hier
Das Leben ist eines der härtesten,
nur das wissen die wenigsten
Wamu WKN 893906 News ! G_Anton
G_Anton:

Schon heftig

4
03.03.10 17:57

dass man hier als Basher beschimpft wird wenn man nicht nach der selben Pfeife tanzt wie der Rest. ICH DENKE HALT GERNE MAL QUER und nicht wie der Rest halt pfeift.

Und vor allem lass ich nicht andere für mich denken. Ich habe nur auf die Frage von Reise, oder wie der auch heißt, geantwortet mehr nicht.

Gebasht habe ich nicht ich betrachte halt mal Sachverhalte aus zwei Perspektiven un dnicht nur aus der Sicht der rosaroten Brillenträgerfraktion.!!

Wamu WKN 893906 News ! enis21
enis21:

vielleicht hilft es einigen !

14
03.03.10 17:58
„Basher“ kommt vom Englischen Verb „to bash“ und das heißt soviel wie verprügeln,
schlecht machen oder scharf kritisieren.
Basher sind wohl der größte Feind eines Aktieninvestors, weil sie ihnen mit unfairen
Mitteln den Gewinn abspenstig machen wollen. Unterschätze niemals den Einfluss
eines Bashers auf ein Aktiendepot. Die Profis sind gut in dem was sie tun - was sie
tun ist, Profit aus Deinem Verlust zu ziehen!
In diesem Handbuch sind die wichtigsten Regeln dieser Leute zusammen getragen.
Behalte sie Dir in Erinnerung, damit Du im Fall des Falles vorbereitet bist!
Bitte schicke dieses File an alle Leute weiter, damit sich auch diese vor den
Basher-Angriffen schützen können!
Die Regeln der Basher

1. Sei anonym!
2. Benutze 10% Fakten und 90% Einbildung. Die Fakten helfen, Deinen Einbildungen
Glaubwürdigkeit zu verschaffen.
3. Konzentriere deine Bashing-Aktivitäten immer auf eine Aktie, die gerade der große Hype
ist. Bringe alles über diese Aktie in Erfahrung: lese den gesamten Thread nach, erkundige
Dich in anderen Foren, über Börsenbriefe, Experten etc. Baue Vertrauen, Beziehungen und
Unterstützungen auf, bevor Du Deine Bashing-Methoden einsetzt.
4. Sei humorvoll und antworte allen, die Dir antworten.
5. Benutze viele verschiedene Nicknames, ID´s und Aliasnamen. Benutze zwei oder mehr
Aliasnamen um eine einfache Diskussion zu simulieren – das ganze am besten mit zwei
verschiedenen Internetanschlüssen, weil die IP-Adressen in den Foren mitgelogt werden!
6. Verwende ausschließlich große Foren wo viele Menschen zusammen kommen à dort hat
man naturgemäß die größten Erfolgschancen!
7. Starte nicht gleich mit härtester Kritik, baue sie langsam auf.

8. Erkenne Deine Gegner (Fürsprecher) und den Board-„Guru“. Benutze sie zu Deinem
Vorteil. Lass Dich nicht „führen“ - führe SIE!
9. Bashe nur wenn die Stimmung nachlässt. Lass den Zweifel den Rest des Weges machen…
10. Erwecke den Anschein, als wenn Du allen Argumenten gegenüber offen wärst.
11. Sei ausdrucksvoll in Deinen Statements. Menschen folgen immer dem Starken.
12. Schreibe Headlines in GROSSBUCHSTABEN mit schwierigen Statements.
13. Mache weiter wenn Deine Position Zustimmung findet, nicht Deine Persönlichkeit.
14. Mach Dir nichts daraus als „Basher“ tituliert zu werden, die „Newbies“ kennen die
Vorgeschichte nicht.
15. Wenn Du erkannt wirst, dann initiiere eine kurze Auseinandersetzung, bevor Du Dich
zurückziehst. Komm zurück in ein paar Stunden, außer Dein Gegner hat ein schwaches
Urteilsvermögen.
16. Dein Ziel muss es sein, den Schwung des Anstiegs zu begrenzen, nicht zu versuchen, die
Aktie sofort zum Kurssturz zu bekommen. Töte die Träume vom Gewinn, nicht die
Gesellschaft oder die Aktie.
17. Sehr wirkungsvoll: Poste auch in anderen Foren und nimm diese Beiträge als
Querverweise! Lege Dir einen Blog an oder gleich eine eigene Homepage an und fülle diese
mit Info-Material über diese Aktie, das schaut immer sehr vertrauenswürdig aus.
18. Benutze Fragen um kritisches Denken zu erzeugen, Statements um Fakten zu bestätigen.
19. Nenne keine Namen und sei nicht respektlos – keine Beschimpfungen!
20. Ermutige die Leute, bei der Gesellschaft anzurufen! 99% werden dies zwar nicht
machen, aber sie werden dadurch Deine Worte für die reine Wahrheit halten. Wenn sie doch
anrufen, kannst Du immer noch etwas finden, was sie falsch verstanden haben müssen.
21. Entmutige die Leute, die Aussagen der Gesellschaft für irgendetwas zu gebrauchen.
Ermutige Sie, bei der Gesellschaft anzurufen, sie werden es aus Faulheit nicht tun.
22. Wenn die Vergangenheit oder Pressemitteilungen der Gesellschaft negativ waren, poche
stetig darauf. Erstelle eine Liste mit diesen Daten, bevor du anfängst.
23. Falls die Aktie steigt, schieb es auf einen Hype, auf die PR-Abteilung, kurzfristige
Überreaktion, den Markt usw. Schieb es auf alles, nur nicht auf die Aktie selber.
24. Wenn andere Poster Deine Ansichten übernehmen, bau darauf auf und teile ihre
Meinung.
25. Zitiere immer das geringe Volumen, auch wenn es nicht gering sein sollte.
26. 3 oder 4 User können einen Thread bestimmen und die Fürsprecher vertreiben. Baue Dir
ein kleines Netzwerk auf mit Gleichgesinnten, dann könnt ihr einen viel größeren Breitenkreis
bearbeiten.
27. Verführe die Fürsprecher in persönliche Debatten, damit sie Dich fokussieren und nicht
die Aktie oder die Fakten. Leite ihre Aufmerksamkeit von den Fakten weg. Zeige ihnen
Fakten aus einer „anderen Sicht“.
28. Preise andere Aktien an, in welche die Investoren einsteigen sollten anstelle der, die Du
bashst. Verliebe Dich nicht in das was Du tust. Es ist ein Spiel und Du spielst es nach Deinen
Regeln.

10 wichtige Lektionen

Lektion 1:
Denk dran: Basher bashen nie eine schlechte Aktie. Schau mal ruhig nach in den Boards wo
Aktien ohne Potential sind: die haben nie Basher! Basher gehen nur auf Aktien die aufwärts
gehen bzw. ein exzellentes Aufwärtspotential haben und wo viel gepostet wird.
Lektion 2:
Basher bringen immer und immer wieder die gleichen alten Neuigkeiten, die Du schon so oft
gehört hast. Neue Startup-Unternehmen haben immer ein paar schlechte Neuigkeiten dabei.
Der Basher wird dies immer und immer wieder posten. Ein dummer Basher wird sogar
versuchen, die alten Neuigkeiten „aufzufrischen“ um Dich zu verwirren.
Lektion 3:
Basher posten mehrmals am Tag. Dann versuchen sie, Dich zu vertreiben.
Sie kommentieren alles, jedes Posting und können auf alles antworten. Sie wissen alles! Es
gibt keine positive Nachricht, die nicht „gebasht“ wird. Sie versuchen das Board zu
kontrollieren. Wahre Fürsprecher können das Ziel der Basher sein oder diese tauchen bei den
Newbies auf, als die Person mit den ganzen Informationen.
Lektion 4:
Basher lügen Dir ins Gesicht. Glaube nie einem Basher. Die Wahrheit von Startup-
Unternehmen ist, dass viele Fehler gemacht wurden und Verluste passieren können. Der
Basher wird versuchen, dass Du glaubst, dass alle Startup-Unternehmen Profite machen, die
Zahlen immer pünktlich bringen und alle Aspekte des Geschäfts positiv laufen. Das ist nicht
war. Der Basher lügt Dich an! Startup-Unternehmen können jahrelang Miese schreiben,
wenig Geld verdienen und ein schlechtes Umfeld haben, das liegt in der Natur der Sache.
Lektion 5:
Die Basher wissen, dass Du deren Statements nicht überprüfen kannst, darum machen sie ja
diese Statements.
Lektion 6:
Die Basher spielen mit Deinem Mangel an Wissen. Daher können Sie lügen ohne dass Du
den Unterschied bemerkst – außer natürlich Du hast Deine Informationen über die
Gesellschaft eingeholt und kennst die Wahrheit und die Fakten.
Lektion 7:
Die Basher spielen mit Deinem Mangel an Geduld. Du hast die Aktie schon eine Weile im
Depot. Du weißt, dass sie sich irgendwann großartig entwickeln wird. Aber der Basher kann
Dich unruhig machen, weil er weiß, dass Du irgendwann ungeduldig wirst auf Deinen Gewinn
zu warten. Dann ist der Basher am wirkungsvollsten. Du bist ungeduldig. Du hast vergessen,
dass Du die Aktie von Anfang an 1 Jahr lang behalten wolltest. Die Basher werden lästig,
also verhökerst Du sie an einem schlechten Tag. Einige andere werfen sie auch weg. Dann
wirst Du ärgerlich über Deinen Verlust und lässt das natürlich auch jedermann wissen. Damit
wirst Du genauso zum Basher. Der Basher hat gewonnen und einen neuen (unfreiwilligen)
Partner gewonnen.
Lektion 8:
Die Aufgabe des Bashers ist einfach: bring den Preis runter! Das ist alles. Wahrheit ist nicht
wichtig, Lügen sind die Regel. Sie posten rund um die Uhr im Board und machen aus jeder
Mücke einen Elefanten. Sie wollen die Newbies kriegen, die das Board besuchen. Sie wollen
die Fürsprecher raus haben. Sie werden alles versuchen um die Fürsprecher zu vertreiben.
Sie wollen die Aktie mit allen (darunter auch illegalen) Mitteln runter prügeln, um entweder
für einen sehr guten Preis selber einzusteigen oder andererseits sind sie schon bei einem
hohen Kurs short gegangen und versuchen jetzt günstig einzukaufen.
Lektion 9:
Eine oft verwendete Methode ist es bei umsatzschwachen Zeiten (z.B. vor Feiertagen oder
Freitagabend kurz vor Börsenschluss) zuzuschlagen und mit einem geringen Volumen den
Kurs selbstständig nach unten zu drücken, in der Hoffnung eine Welle von Stop-Limits
auszulösen. In Börsenbriefen werden manchmal Stop-Limits vorgegeben à die Basher
versuchen mit allen Mitteln auf diese Marken zu kommen, weil sie genau wissen, dass in
diesem Bereich viele Stop-Limits angelegt sind. Gerne wird auch der Kurs in Übersee, wo oft
ein viel geringeres Volumen als bei uns herrscht, manipuliert mit dem Hinweis, dass gerade
dort der Kurs gemacht wird!
Lektion 10:
Bashers werden versuchen Zweifel zu schüren und Dich auf Nachforschungsabschnitte
lenken, von denen sie wissen, dass sie Zweifel bei Dir und anderen Aktienbesitzern
hervorrufen werden. Ein typischer Trick eines erfolgreichen Bashers ist, nachzufragen ob da
nicht an einer bestimmten Stelle rund um die Aktie möglicherweise ein Problem sein könnte,
da man nicht die ganzen Fakten dieser bestimmten Stelle kennen würde. Der Basher fordert
dann irgendeinen in dem Board auf, die Antwort auf die Frage zu finden. Der Basher kennt
allerdings schon die Antwort und weiß auch schon, dass und was da gefunden wird.
Die Kraft an dieser Taktik steckt darin, die Kontrolle über die Aktionen der Aktienhalter zu
bekommen. Der Basher wird Dich, den Aktienbesitzer, seine Arbeit finden lassen und wenn
Du zurückkommst mit einem tatsächlich fragwürdigen Umstand, dann wird er dadurch
großes Ansehen gewinnen.
Was soll man machen? Gibt es irgendwelche Lösungsvorschläge?
Es ist überaus wichtig Antworten zu finden. Man kann zum Beispiel die Gesellschaft anrufen,
mit der Investor Relations-Abteilung oder mit dem Geschäftsführer sprechen, bis man eine
befriedigende Antwort erhalten hat. Das Problem ist, dass Du dem Basher bei seiner Arbeit
sogar geholfen hast und nunmehr auf seiner Stufe stehst. Du musst also versuchen, Deine
eigenen Untersuchungen durchzuführen und Fragen immer mit Antworten zu verbinden in
die Du Informationen steckst, damit bei allen Neuinvestoren der Wert Deiner Antworten
wächst.
Aber lasse Dich nie auf eine Konversation mit einem Basher ein, das Hauptthema betreffend!
Da wirst Du unweigerlich verlieren! Versuche nie eine persönliche Auseinandersetzung!
Viel Glück…

!!!   the real  body1   !!!

An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1.
Man muß nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten.
Wamu WKN 893906 News ! enis21
enis21:

ergänzung !

 
03.03.10 17:59
Im Allgemeinen gilt:

Lassen Sie sich nicht verunsichern. Verfolgen Sie ihre Aktie einige Wochen. Machen Sie sich darauf gefasst, dass wenn ihre Aktie stark steigt, auch vermehrt Basher auftreten, und auch diejenigen die Aktie schlecht reden, die den Zug verpasst haben. Es werden Gerüchte kommen wie „Das Unternehmen lügt“ und „der Anstieg ist nur auf einen Push zurückzuführen. Ziel ist es Neulinge zu verunsichern, und dazu zu bringen, ihre Aktien zu verkaufen, bzw. potentielle neue Investoren von einem Kauf abzuhalten.
Nehmen Sie sich Zeit und studieren sie Ihre Aktien sorgfältig. Vertrauen Sie ihrem Urteilsvermögen und glauben Sie an sich selbst. Hören Sie weder auf Pusher noch auf Basher. Handeln Sie nach den Gesetzen, die Sie erschaffen haben!
!!!   the real  body1   !!!

An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1.
Man muß nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten.
Wamu WKN 893906 News ! Godssun
Godssun:

stopp stopp stopp

 
03.03.10 18:00
ich meinte nicht einfach so wertlos ausgebucht
sondern falls wamu aus eigener kraft das chapter11 verlässt

dass das so einfach nicht geht ist offensichtlich
Wamu WKN 893906 News ! Donald1945
Donald1945:

@all

7
03.03.10 18:02
Der Opa hat gerade die 100 k Grenze geknackt. Ich habe soeben in Frankfurt zugekauft zu 0,203 €. Ich harre der Dinge die da kommen und bitte den Rest mit dem elenden Geschwätz aufzuhören. Es ist unerhört, wie man ein äußerst produktives Forum durch Weltuntergangsszenarien in ein Molloch zu verwandeln versucht. Es gibt Menschen unter uns, welche unentwegt bemüht sind, Leuten mit mangelnden Englischkenntnissen weiterzuhelfen um eben jene auf den gleichen Wissensstand zu bringen bringt. All jene Kommentare gehen unter, meine Herrschaften. Wer an die Aktie nicht glaubt, der Aktie kein Interesse schenken möchte, an dem Unternehmen auch gar nicht beteiligt ist, den will ich höflichst bitten sich zu verpissen. Den diese Leute sind einfach nur im tiefsten Inneren Böse und erinnern mich an meine beiden Exfrauen. Hätte ich die nicht gehabt, müsste ich heute nicht an der Börse zocken.
Wamu WKN 893906 News ! G_Anton
G_Anton:

@enis21

2
03.03.10 18:03
schon auffällig das du diese Liste besitzt !?
Wamu WKN 893906 News ! Reise
Reise:

Anton... zur Erinnerung

 
03.03.10 18:05
Der Fragensteller hieß Mickey Mouse.....nicht daß da jemand was in den falschen Hals bekommt.
Wamu WKN 893906 News ! Winner2010
Winner2010:

@G-Anton....

 
03.03.10 18:06
"Gebasht habe ich nicht ich betrachte halt mal Sachverhalte aus zwei Perspektiven un dnicht nur aus der Sicht der rosaroten Brillenträgerfraktion.!! ..."

rosarote brille hin, rosarote brille her.......durch welche brille siehst du das EC und richterin walrath ??

aber vorsicht herr querdenker.....bitte, EC nicht verwechseln mit euro-city-schnellzug !!

winner2010
Wamu WKN 893906 News ! G_Anton
G_Anton:

Jajaj

 
03.03.10 18:07

macht euch weiterhinlustig. morgen werden wir das hier geklärt haben. von dem her 

Good Luck

Wamu WKN 893906 News ! hausl
hausl:

Sehr nervös Alles.

 
03.03.10 18:13
Mehr als in die Hose kanns nicht gehen.
Wamu WKN 893906 News ! Winner2010
Winner2010:

@G-Anton.....schon wieder falsch...

3
03.03.10 18:13
"macht euch weiterhinlustig.."

irrtum deinerseits.....es macht sich hier keiner lustig über dich...

es nimmt dich nur keiner ernst !!

Winner2010
Wamu WKN 893906 News ! t.angente
t.angente:

clap

 
03.03.10 18:14
Body deine Börsenweisheiten hab ich zu F2T Zeiten im WO schon immer aufmerksam gelesen
aus welcher Quelle beziehst du diese?
Grüße
Wamu WKN 893906 News ! Reise
Reise:

Noch was zum schmökern....

 
03.03.10 18:16
www.leagle.com/unsecure/page.htm?shortname=inbco20100302505
Wamu WKN 893906 News ! orleon
orleon:

tztztzt

 
03.03.10 18:19
Vor der Verhandlung ist nach der Verhandlung

@G-Anton

einfach mal einen Gang zurückschalten...sich was denken ist manchmal besser als was zu sagen oder zu schreiben!

Was WAMU betrifft, ich kann warten, ich habe Zeit ob jetzt  24 Stunden oder  24 Monate!

Dazwischen hat man genug Zeit, um seine Art des investierens zu überdenken und bei bedarf neu auszurichten;-)
Wamu WKN 893906 News ! accy
accy:

a

 
03.03.10 18:27

hallo,

denkt doch mal logisch. Aktuell gibt es überhaupt keinen Druck die Aktie zu kaufen da der Kurs in seiner Position verharrt. Warum jetzt kaufen wenn der Kurs bis morgen Nachmittag sich seitwärts bewegt? Je nachdem was morgen Nachmittag vor Gericht gesprochen wird kann man dann noch immer zum gleichen, oder etwas höhren Kurs einsteigen. Nur das Risiko hat man dann eben minimiert weil man dann je nachdem wie die news ausfallen erst kauft oder es bleiben lässt. 

Druck die Aktie heute noch zu kaufen wird erst dann entstehen wenn sich der Kurs bullish zeigt und Volumen reinkommt!

Allein die Tatsache, dass der Kurs trotz des MiniVolumens nicht großartig fällt zeigt doch auch, dass nur die wenigstens bereits sind die Aktien zu veräußern. IMO verkaufen nur die, denen das Risiko für morgen zu groß ist. Alle anderen lachen sich IMO nur kaputt.

 

Wamu WKN 893906 News ! decon1401
decon1401:

Hier ist z.Zt. mehr Theater..........

10
03.03.10 18:29
als noch zu der Zeit, als alle Beteiligten ahnungslose Inso-Zocker waren.

Dabei werden hier die Fakten gründlichst aufgearbeitet und es wird ständig versucht sich aufgrund der Informationslage ein Bild vom Gesamtvorgang zu machen.
Nochmal: Der CIT-Crash war MIT Ansage und ähnlich sehe ich auch Lehman. In beiden Fällen läßt reps. ließ sich im Tagesgeschäft so manches Schnäppchen machen......................nur unterm Strich steht aufgrund der hoffnungslosen Verschuldung die Auslöschung der Stammaktien unausweichlich auf dem Programm.

Es ist müßig hier immer Gebetsmühlenartig die besondere Sachlage der Washington Mutual aufzuzeigen. Ich habe da schon lange keinen Spaß mehr dran. Die Anzahl derer, die hier im Thread aufschlagen und um eine schnelle Beschreibung der Situation sowie um einen RTK bitten ist anscheinend unbegrenzt.

Enis21 reduziert den Fokus sehr richtig auf zwei Dinge: A>L & das EC (UST).

Für mich persönlich gibt es nach vielen hundert Stunden der Auseinandersetzung nur eine ungeklärte Frage:
Warum hat man WMI in #11 gehen lassen anstatt die ganze Sache mit einem #7-Verfahren zu beenden??

Zufall? Dummheit? War WMI mit dem #11-Antrag einfach schneller?



Gruss (imho hatte ich mir das vor-3-4-Szenario deutlich wilder vorgestellt)


Decon


Decon1401 anno 2010:           Nicht weniger als 8$ !!
Wamu WKN 893906 News ! accy
accy:

korrektur

 
03.03.10 18:29
- wenigstens + Wenigsten
Wamu WKN 893906 News ! Bialik
Bialik:

wer will diesen Wert noch schlechtreden?

 
03.03.10 18:43
Es ist mir so scheißegal, wie einige den Wert hier bashen... Ich weß selbst was für eine Wertlose Aktie ich hier besitze, wenn nicht, währe ich doch ziemlich blöd. Wamu ist und bleibt ein Zockerpapier... Und daran gibt es nichts schlimmes... Man kann hier wenn man Glück hat eben 2700% machen, und das ist es mir wert hier zu zocken.
Ich sage auch nicht wie blöd diejenigen sind die jede Woche einen Lottoschein abgeben....
Wamu WKN 893906 News ! lopster
lopster:

Das Geschichtliche

4
03.03.10 18:47
von "Can123":

Nun nochmal für all diejenigen, die auch neu Interesse an dieser Aktie gewonnen haben eine Zusammenfassung:

1. Das Geschichtliche:

"Am 25.09.2008 Washington Mutual Bank , „WMB“ , wurde durch die Federal Deposit Insurance Corp. „FDIC“ geschlossen und wenige Stunden später an JPMorgan Chase & Co. , „JPM“ für 1,9 Mrd verkauft. Damals waren alle beteiligten Parteien glücklich, außer den Gläubigern und Aktionären von Washington Mutual Bank und Washington Mutual Inc, „WMI“ , die Muttergesellschaft von WMB. Der Fall wurde als „WaMu case“ bezeichnet.

Im März 2009 began ein spannender Prozess vor dem Konkursgericht von Delaware, mit Foderungen gegen JPM und FDIC. Erste Gerichtsunterlagen beweisen, WMB war nicht zum Zeitpunkt des eingreifens der FDIC nicht insolvent, nach den Regeln der FDIC, die Kapitalquoten wurden erfüllt."


"Die Begründung der FDIC war und ist: Es gab einen Abzug von 16 Mrd aus der Bank.

Doch nach dieser Definition hätten auch viele andere Banken geschlossen werden müssen.
Das ist aber nicht passiert, die FDIC hat bis heute keine weiteren Antworten geben.
Dabei ist vieles an Licht gekommen. JPM zahlte $0,019 für einen 1 Dollar Vermögenswert von Washington Mutual Bank.

Es gibt Gerichtsunterlagen welche offenlegen, JPM den Bieterprozess sabotierte und somit andere Bieter verhindert hat, was aber auch in den wenigen Stunden von Beschlagnahmung bis zum Verkauf an JPM von unter 12h schon sehr schwer war überhaupt einen Bieterprozess zu haben!"

Nächste Termin vor Gericht ist der 4.03 worum es auschließlich um diese Fragen hier geht:

Am 4.3.2010 werden sich die Parteien wieder vor Gericht treffen. Thema wird ein Konto von WMI mit einem Kontostand von 4 Mrd sein, welche nun bei JPM geführt wird, ehemals bei WMB eingerichtet für WMI. WMI wird der Zugriff auf diese Konto verweigert von JPM.

Es kommt zur heißen Phase in diesem Prozess, wird vom Gericht angeordnet den Zugriff auf die 4 Mrd freizugeben, kommen JPM und FDIC in Erkläerungsnot.

Wie erklärt es sich 4 Mrd zu beschlagnahmen, welche garnicht WMB gehörten und warum verweigert JPM den Zugriff auf ein Konto?

2. Nun zu den Chancen und Risiken der Aktie :

2.1 Die Risiken:

- JPM könnte versuchen den Prozess weiter hinauszuzögern mit welchen Mitteln auch immer
- JPM ist eines der mächtigesten Banken der Welt. Dadurch könnten sie Einfluss auf die Richter, Anwälte, Aktionäre, Senatoren wie auch immer nehmen. (Und wie sie es auch schon getan haben: Sonst hätten sie die Bank nicht innerhalb von 12h ohne einen Bieterprozess übernehmen können)


2.2 Die Chancen

- Die Faktenlage spricht vollkommen für Washington Mutual. Die Bank war anscheinend nicht Insolvenz
- Es wurden Gelder z.B. die 4Mrd. Euro übernommen, ohne das diese ihnen (JPM) zustanden
- Die Richterrin signalisierte, dass es Hoffnung für Washington Mutal gibt, dass diese doch nicht Insolvenz sei
- Kurz bevor WaMu in die "Insolvenz" gehen musste, bot JPM im April 2008 8$ pro Aktie an, was jedoch die Aktionäre ablehnten. Somit ist warscheinlich, dass JPM wieder ein Angebot an WaMu unterbreiten könnte
- Für alle Parteien ist eine außergerichtliche Einigung sinnvoll, da man eher im Hintergrund den Fall abschließen möchte. Vorallem auch für JPM, welche sicherlich auch keinen Image schaden davon tragen möchten
- Der Gerichtstermin wurde schon 3 mal verschoben, was Hoffnung auf ein Ergbnis am 4.03 mit sich bringt. Außerdem sagte die Richterin, dass am 4.03 ein Urteil gefällt wird.
Wamu WKN 893906 News ! lopster
lopster:

Washington Mutual - Faktentread ( w:o beide)

9
03.03.10 18:51
von "malschauen":

ich hatte über das WE etwas Kontakt zu usern aus den USA.
Zunächst möchte ich aber hinweisen, dass folgendes post nur eigene Meinungen sind ohne Quellen usw. Es soll keinen verunsichern, aber es sollte erwähnt werden:

Thema Settlement:
Unter den "Profis" wird folgendes spekuliert: es wird bis auf weiteres kein Settlement geben. Bis auf weiteres heißt, nicht am letzten WE nicht diese Woche und auch nicht bis zum 26.03.2010. vielmehr, so die Aussagen / Meinungen werden wir wohl im Reorg lesen, dass die commons nicht im Geld sind und daher ihr weiterbestehen keinen Sinn machen würde.
Und gerade hier fängt es an spannend zu werden.
Was würde wohl passieren, wenn dies am 26.03. so geplant würde?
Richtig, es würde ein Verkaufswelle auslösen - hunderte Kleinanleger würden aus Angst ihre Shares raushauen. Da man bis zum Mai (bis Reorg gestimmt wurde) zeit hat, könnten wir ein ähnliches erleben wie im Jahr 2008 (langsamer Abstieg).
Schwups, viele potenzielle Millionäre wären nicht mehr in der Aktie drin - nur die "Bigs" halten weiterhin fest.
Um jetzt auf das Settlement zurückzukommen: Es wird aus der Sicht der user ein Settlement geben - wohl aber nicht vor Ende April - Anfang Mai

Fazit: es wird uns die nächsten Wochen nicht leichtgemacht, ich vermute sogar es wird härter wie zuvor!

Gerne lese ich eure Meinungen hierzu!!

hier noch ein für mich eindeutiges Signal für ein Settlement:

files.shareholder.com/downloads/O…9617/filing.pdf

PDF page 18 - Washington Mutual Litigations.


pdf page 20 - However, in light of the uncertainties involved in such
proceedings, actions and investigations, there is no assurance that
the ultimate resolution of these matters will not significantly exceed
the reserves currently accrued by the Firm; as a result, the outcome
of a particular matter may be material to JPMorgan Chase’s
operating results for a particular period, depending on, among
other factors, the size of the loss or liability imposed and the level
of JPMorgan Chase’s income for that period.

Augen auf Leute

Ich bin mal gespannt, ob es so kommt...ist ein interessantes Szenario.

Seite: Übersicht ... 1410  1411  1413  1414  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
60 64.398 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Schwarzwälder 07.02.23 22:08
46 12.867 █ Der ESCROW - Thread █ union crank 07.02.23 21:43
8 1.199 WMIH + Cooper Info Orakel99 lander 07.02.23 19:45
162 86.470 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang noenough 07.02.23 09:48
8 3.360 Die Welt und WMIH... ranger100 ranger100 17.01.23 17:13

--button_text--