Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...?

Beiträge: 35
Zugriffe: 1.132 / Heute: 1

Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Immobilienhai
Immobilienhai:

es ist ABER sonntag keine BTW und auch die

 
08.12.02 11:46
#2
die Sonntage in den nächsten 3,5 Jahren ist verfassungs- und gesetzmäßig keine BTW vorgesehen. also verschon uns bitte solange mit deinen umfragen. selbst wenn hier alle arivaner für deine heissgeliebte CDU/CSU stimmen würden, ändert das nichts.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Steffi aus G.
Steffi aus G.:

Warum steht Robbie Williams nicht auf der Liste? o. T.

 
08.12.02 11:49
#3
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? nobody
nobody:

Bitte einen Stern für Immobilienhai!!

 
08.12.02 11:51
#4
Es nervt gewaltig.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

@Immobilienhai: Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre.

 
08.12.02 11:54
#5
Und für dich mein Guter gilt folgendes: Die Regierung stellen SPD und Grüne, und von daher ist für die nächsten 3,5 Jahre auch von 0 Interesse für uns alle, wenn du darüber spekulierst, was gewesen wäre, wenn die jetzige Opposition die Regierung wäre. So nämlich von dir geschrieben:
"schwarzer lord, wovon träumst du nachts?   Immobilienhai  05.12.02 01:39  
deine lieben schwarzen hätten genau so vor leeren kassen gestanden wie die roten, und die hätten auch nichts tun können."
Also verschone uns mit bitte solange mit deinen Spekulationen. Selbst wenn hier alle Arivaner gegen die CDU/CSU argumentieren würden, änderte das nichts.
Verstanden?
@Robbie ist nicht EU-Bürger und daher nicht wählbar. Auch wenn du das bedauern solltest.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Steffi aus G.
Steffi aus G.:

Dann eben Herbert Groelemaier?

 
08.12.02 11:58
#6
Oder Marius Muell Westernhosen?
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? taos
taos:

Der schwarze / braune Pöbel wird nie begreiffen

 
08.12.02 12:06
#7
das er verloren hat. Es wird immer neue Versuche geben. Und die Umfrage hier zeigt ja auch das rechten bei ARIVA eine Heimat gefunden haben. 50% für CDU & Schill-Partei.

Taos
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Amateur
Amateur:

stalinisten

 
08.12.02 12:25
#8
einige postings erinnern mich stark an stalinisten.was,ihr seit nicht für unsere sache,also seit ihr gegen uns.eine kritik an diesem sauhaufen in berlin,wird von vielen hier sogleich mit abgöttischer liebe zur csu/cdu gleichgesetzt.traurig traurig
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

amateur, wundert dich das?

 
08.12.02 12:29
#9
Mich nicht: Union und Schill sind braunes Pack. Welche Assozationen da jemand hat, das spricht schon Bände für die politische Toleranz. Analog zu Taos könnte ich sagen: Oh, 3,% für die Grüne. Das bedeutet Steinewerfer, Polizistenfeinde etc.
Oder die PDS: Hier sind Stasileute am Werk, die andere einsperren und mißhandeln. Linksradikales Pack!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Steffi aus G.
Steffi aus G.:

Auch das wird kein froehlicher Thread.

 
08.12.02 12:29
#10
Uebrigens, zum Thema 'Sauhaufen': nirgendwo in Europa wird soviel Schweinefleisch verzehrt wie bei uns. Warum sollte man dann Saeue nicht in die Regierung abstellen? Offensichtlich gibt es keine Alternative zum Schwein.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Amateur
Amateur:

die intoleranz kennt nur schwarz/weiß o. T.

 
08.12.02 12:33
#11
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? tom68
tom68:

Treffen sich ein Weißer und ein Neger...

 
08.12.02 13:01
#12
Sagt der Weiße: Du schwarz...
Darauf der Neger: Ich weiß...

Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Immobilienhai
Immobilienhai:

schwarzer lord, wie wollen denn stoiber und co nun

 
08.12.02 20:02
#13
den umschwung schaffen? man muss keine intilligenzbestie sein um zu sehen das die genauso konzeptlos wie schröders chaostruppe durch die gegend rennen, den einzigen vorteil den die cdu/csu hat, ist dass sie auf der oppositionsbank sitzen und dies nicht unbedingt müssen. verantwortungsvolle politische arbeit gegenüber diesem land würde aber bedeuten, das die opposition, statt zu pöbeln mit eigenen konstruktiven lösungen auf die regierung zugeht, über die man diskutieren kann und die mehrheitsfähig und positiv für deutschland ist. davon ist aber keine spur zu sehen.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Gespräche über Koalitionsbildung laufen an.

 
09.12.02 10:35
#14
Union wittert die Macht

Die Führungsschwäche von Bundeskanzler Schröder und die ungebremste Kakofonie in der Berliner Administration lassen Spekulationen über eine Große Koalition wuchern. Laut einem Zeitungsbericht erwägen Spitzenpolitiker von CDU und SPD bereits eine gemeinsame Regierung.

Große Koalition? Merkel dementiert, soll sie insgeheim jedoch erwägen

Berlin - "Völliger Blödsinn" - nach Aussagen von SPD-Generalsekretär Olaf Scholz ist eine Große Koalition derzeit ausgeschlossen. In Berlin erklärte er, die Wähler hätten Bundeskanzler Gerhard Schröder einen Auftrag über vier Jahre erteilt. Auch die CDU-Vorsitzende Angela Merkel schloss dies aus. "Wir werden keine Große Koalition machen, um den Sozialdemokraten aus der Patsche zu helfen", sagte sie.
Dennoch wuchern in Berlin die Spekulationen über eine gemeinsame Regierung. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtet in ihrer Montagsausgabe, in den beiden Volksparteien liebäugelten maßgebliche Politiker mit der großen Koalition. Angeblich erwägen Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) und CDU-Chefin Merkel die Bildung der großen Koalition. In der Union gebe es jedoch auch die Hoffnung, das Stimmungstief in Deutschland könnte zu vorgezogenen Neuwahlen führen.

Zuvor soll laut einem Magazin-Bericht bereits ein Staatssekretär der SPD geäußert haben, es bleibe keine andere Wahl, als mit der Union weiterzuregieren, sollte sich die wirtschaftliche Lage bis Ende des Frühjahrs nicht ändern. Der Mann habe allerdings anonym bleiben wollen.

Auch bei den Grünen wird mit der Möglichkeit einer Regierungsneubildung gerechnet. Sollte das Zuwanderungsgesetz am 18. Dezember vom Bundesverfassungsgericht gestoppt werden, schreibt die Zeitung, werde der Druck auf die Sozialdemokraten steigen, mit der Union ein Bündnis einzugehen.

Quelle: www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,226303,00.html
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? baer45
baer45:

Große Koalition kommt sicher

 
09.12.02 10:45
#15
im Frühjahr. Mit ihr kommt Mehrwertsteuererhöhung, Vermögensteuer, .....

Gruß baer45
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

@baer

 
09.12.02 11:14
#16
Das wollen wir doch nicht hoffen: Jegliche Steuerbewegung nach oben ist Gift für unser Land. Ich erhoffe mir grundlegende Reformen bei Gesundheit, Arbeit, Rente, Bildung, Verkehr.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? baer45
baer45:

Hoffen ..

 
09.12.02 11:26
#17
Ich glaube nicht an die große Reform:

 - Staatsausgaben senken funktioniert schlussendlich nur mit einhergehendem Personalabbau im öffentlichen Dienst mit gleichzeitiger Reduzierung der Reglementierungen. Beamte entlassen?? Dazu muss es noch wesentlich schlimmer werden. Dann werden doch vorzugsweise die Steuern erhöht.

 - Die Sanierung des Gesundtheitswesen ist nur mit Einschneidungen bei überflüssigen Leistungen zu erreichen. Gleichzeitig wäre eine Reorganisation des Kassenwesens und die Abschaffung der Kassenärztlichen Vereinigung notwendig. Die Patienten müssten selbst vorschiessen und einen Eigenbetrag tragen. Ich glaub nicht an dieses Wunder.

 - Aus der Rentenversicherung müssten alle versicherungsfremde Leistungen entfernt werden. Diese müssten vom Steuerzahler getragen werden. Wers glaubt wird seelig.

 - .....

Zum Weiterdurchwursteln brauchen wir die große Koalition. Also wird sie kommen.

Gruß baer45

www.baer45.de.vu
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Kleiner Denkfehler.

 
09.12.02 12:10
#18
Die meisten Beamten (sofern nicht auf Probe) sind auf Lebenszeit verbeamtet. Und somit unkündbar. Es ist ja nicht so, daß wir keine Beamten benötigen würden. Nur brauchen wir sie an anderen Stellen (z.B. Polizei, Bundesgrenzschutz) als an denen, wo zuviele eingesetzt werden (diverse Schiffahrts-, Agrar- oder Riesterbehörde(n)).
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? baer45
baer45:

Zu Strukturveränderungen

 
09.12.02 12:35
#19
gehört auch die Statusänderung von Beamten (GG, etc).

Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? altmeister
altmeister:

die rechten erstarken!

 
09.12.02 13:23
#20
sieht wirklich so aus als ob schröder aus den end zeiten der weimaer republik nichts gelernt hat.
und er sich offensichtlich auch solchen vergleichen stellen muß!
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? chreil
chreil:

@ Altmeister:

 
09.12.02 13:29
#21

1.) Ich glaub, Du bistn Fake. Dein Geblubber ist zu allen Themen derart populistisch und simpel, das klingt schwer nach Möchte-gern-Charakter Gestaltung.

2.) Der Weimarer-Republik-Vergleich hinkt auf allen Beinen. Offen gesagt glaube ich nicht, dass Du über einen ausreichenden Informationshorizont verfügst, um hier entsprechende Statements zu verkünden.  
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? altmeister
altmeister:

schade und ich habe doch so gehofft

 
09.12.02 13:32
#22
hier mitreden zu können.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

EIn rätselhaftes Ergebnis.

 
09.12.02 18:51
#23
Nicht daß es mich wirklich an sich überraschen könnte, aber ich habe so etwas erst in etlichen Monaten/Jahren erwartet. Ein Erstarken der Rechtsextremen wird kommen, je mehr unsere selbstherrlichen Bundestagsparteien den Wähler verscheißern.  
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? altmeister
altmeister:

besonders seltsam

 
09.12.02 18:58
#24
finde ich bei dieser umfrage den unterschied zwischen rep und npd.
ist doch eigentlich eins.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

@Altmeister

 
13.12.02 07:43
#25
Du meinst so wie bei SPD, DGB und PDS?
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Und wieder hoch... o. T.

 
16.12.02 11:28
#26
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? altmeister
altmeister:

genau schwarzer lord!

 
16.12.02 11:39
#27
wie kann das sein hast du als abstimmungs king eine plausiebele erklärung?
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? BRAD PIT
BRAD PIT:

Ich dachte die Republlikaner gibt es gar

 
16.12.02 11:52
#28
nicht mehr und jetzt sind sie hier bei über 20%?
Selbst ohne einen "Führer" so viel Sympathie zu bekommen ist schon ein Hammer.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

@Altmeister: Wie schon gesagt.

 
16.12.02 12:28
#29
Ich erwarte tendenziell solche Wahlergebnisse in Zukunft, wenn es den verkrusteten Volksparteien nicht gelingt, sich wirklich um das Volk zu kümmern. Die Unzufriedenheit ist eben nun mal riesengroß. Wobei man hier einige Stimmen unter "übler Scherz" einordnen könnte. Ist aber nur ne Vermutung.
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Neue Umfrage-Werte von Allensbach

 
19.12.02 06:15
#30
Union bei 47,6%
SPD 26,4%
B90/Grüne 10,5%
FDP 7,3%
PDS 5,0%
Sonstige 3,2%
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Happy End
Happy End:

Allensbach? Waren das nicht die

 
19.12.02 08:35
#31
einzigen, die das Wahlergebnis bis kurz vor dem 22.09. falsch vorhergesagt hatten?

*lol*

PS: Gruß an die FDP!
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Bankerslast
Bankerslast:

Happy, Allensbach

 
19.12.02 08:42
#32
genau die, die auch die Abwahl Kohls prognostiziert hatten, also wo ist das Problem?
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Sahne
Sahne:

Dumm nur, das keine Wahlen sind... o. T.

 
19.12.02 08:47
#33
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? Happy End
Happy End:

So ist es sahne :-) o. T.

 
19.12.02 08:48
#34
 
Wahlumfrage 12/2002: Wenn am Sonntag BTW wäre...? SchwarzerLord

@sahne: Manchmal geht es schneller als ...

 
#35
... man denkt!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--