Wahlen Gewinnen mit Merkel "Be with the winner"

Beiträge: 18
Zugriffe: 307 / Heute: 1
Wahlen Gewinnen mit Merkel
ecki:

Wahlen Gewinnen mit Merkel "Be with the winner"

3
24.11.10 17:27
#1
...galt schon 1932 und 1933 ...und danach erst recht (...aber nur bis etwa 1942/43...)

Be with the winner" ist der Nachlaufeffekt der Uninformierten und derer, die Schwierigkeiten mit einer auf eigenem Denkvermögen gegründeten Meinungsbildung haben. Den Effekt gibt es nicht nur in der Politik. Er ist ein Effekt, der fast jedem Hype zu Grunde liegt.

So. nun ist Schluss mit dem Nachhilfeunterricht.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Alles Rigomax- und Kiiwii-testiert.


http://www.ariva.de/forum/...-muhahahahahahaha-426414?page=0#jumppos7

http://www.ariva.de/forum/...muhahahahahahaha-426414?page=0#jumppos25

Auch der Merkel Hype der uniformierten Nachläufer geht mal vorbei.
Innenminsister Rech: "beim Schloss von Versailles habe man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Wahlen Gewinnen mit Merkel
aktienbär:

hihi

 
24.11.10 17:30
#2
ecki, nachtreten?
Wahlen Gewinnen mit Merkel
kiiwii:

...selber uniformiert...

 
24.11.10 17:30
#3
Wahlen Gewinnen mit Merkel
starkimschaw.:

sexy uniform

 
24.11.10 17:41
#4
Wahlen Gewinnen mit Merkel
kiiwii:

Union erreicht besten Umfrage-Wert seit 6 Monaten

 
24.11.10 22:03
#5
Wahlen Gewinnen mit Merkel Be with the winner 9169028
Der Weg ist mühsam, doch für die Union geht es laut einer Umfrage weiter aufwärts: Bei einer Forsa-Erhebung erreichten CDU und CSU mit 34 Prozent ihren besten Wert seit einem halben Jahr. Die SPD dagegen kam auf den schlechtesten Wert seit März.
Wahlen Gewinnen mit Merkel
Rigomax:

In einer Firma, in der ich früher mal tätig war,

2
24.11.10 22:31
#6
hatten wir einen Mitarbeiter, der nicht viel zu Wege brachte. Er wurde deshalb von Abteilung zu Abteilung weitergereicht. Lobende Sprüche begleiteten ihn, damit ihn die nächste Abteilung auch ja abnahm.

Am Anfang versuchte er dort dadurch positiv aufzufallen, dass er immer alles wiederholte, was ihm aufgetragen wurde.  Da er dabei auch immer den ursprünglichen Wortlaut benutzte, machte er zunächst den Eindruck, dass er begriffen hatte, was er nachplapperte.

Das stellte sich dann aber in jeder Abteilung als Irrtum heraus. Er begriff so gut wie nichts. Am Schluss wurde er für Kantinengänge und ähnlich wichtige Aufgaben eingesetzt. Wenn man ihn bat, drei Wurstbrötchen, zwei Käsebrötchen und vier Kaffee zu holen, wiederholte er brav: "Drei Wurstbrötchen, zwei Käsebrötchen und vier Kaffee". Er kam dann auch mit drei Wurstbrötchen, zwei Käsebrötchen und vier Kaffee aus der Kantine zurück, hatte aber Milch und Zucker zum Kaffee vergessen.

Was lernen wir daraus? Wer nachplappert ohne etwas Eigenes beizutragen, der hat nicht begriffen, was er nachplappert.
Wahlen Gewinnen mit Merkel
Rigomax:

Jetzt wird ecki sicher sauer sein, aber das musste

 
24.11.10 22:32
#7
mal raus.
Wahlen Gewinnen mit Merkel
kiiwii:

...für mich bitte Kaffee mit allem Comfort...

 
24.11.10 22:39
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wahlen Gewinnen mit Merkel
BörsenFloh:

gibt aber nur fair Trade

 
24.11.10 22:45
#9
ich nehm auch nen Kaffee
Erfolg ist zu 10% Inspiration und zu 90% Transpiration
Wahlen Gewinnen mit Merkel
Rigomax:

Macht es bloß nicht zu kompliziert!

 
24.11.10 22:47
#10
Wahlen Gewinnen mit Merkel
ecki:

Rigomax, in deiner Firma war also Deppsein

 
24.11.10 22:49
#11
Einstellungskriterium?

Aber zählen kannst du schon? Gratuliere dir. Wie schmeckt dir die Galle, die dir permanent hochkommt? Ist ungesund.

Ach so, jedes Wort selber geschrieben. Jetzt plappere halt auf deinem Niveau weiter. Hast ja deinen Partner kiiwii. Und immer schön das Sternesetzen nicht vergessen, wie Milch und Zucker.....
Innenminsister Rech: "beim Schloss von Versailles habe man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Wahlen Gewinnen mit Merkel
kiiwii:

sry--also auf gut Deutsch: ..mit Milch und Zucker

 
24.11.10 22:58
#12
im Rems- oder Filstäle schwätzt mr jo ned gern ausländisch
Wahlen Gewinnen mit Merkel
Rigomax:

Von Einstellungskriterium war in #6 nicht die Rede

 
24.11.10 23:02
#13
auch nicht dem Sinne nach. Eingestellt war der gute Mann bereits, er wurde nur mehrfach versetzt.

Das ist halt das Problem: Du verstehst nicht, was Du liest.

Im übrigen: Es war nicht meine Firma. Aber die hatte eben eine soziale Ader und gab auch solchen Leuten eine Chance, solange es irgendwie ging.

Nein, ich verrate Dir nicht den Namen der Firma.
Wahlen Gewinnen mit Merkel
BörsenFloh:

ecki nur für dich

 
24.11.10 23:37
#14
Erfolg ist zu 10% Inspiration und zu 90% Transpiration
Wahlen Gewinnen mit Merkel
ecki:

Rigallespuckmax, so kommt es, wenn du nicht

 
24.11.10 23:51
#15
liest, was ich gechrieben habe: jedes Wort selber geschrieben. Jetzt plappere halt auf deinem Niveau weiter.

Nicht immer nur verbissen ringsum Feinde suchen, das Leben ist zu schön, um immer nur dagegen zu sein und wenn es nur gegen andere ist.

Mundwinkel hoch und Oben bleiben. :-)
Wahlen Gewinnen mit Merkel Be with the winner 9169500
Innenminsister Rech: "beim Schloss von Versailles habe man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Wahlen Gewinnen mit Merkel
Rigomax:

Ach ecki. Wenn Du meinst, mich mit Deinem #15 zu

2
25.11.10 13:36
#16
meiner ersten Meldung wegen Namensverunglimpfung provozieren zu können, dann hast Du Dich geirrt.

Hier soll jeder sehen können, zu welchen intellektuellen Glanzleistungen Du in der Lage bist.

Was das verbissen-nach-Feinden-suchen angeht: Dazu neige ich nun wirklich nicht. Ich nicht.

Ich sehe Dich nicht als Feind an. Wer zu meinen Feinden gehören will, muss mehr bringen.
Wahlen Gewinnen mit Merkel
Apfelbaumpfla.:

Neues aus dem Glashaus:

2
25.11.10 13:54
#17
"Nicht immer nur verbissen ringsum Feinde suchen, das Leben ist zu schön, um immer nur dagegen zu sein und wenn es nur gegen andere ist."

LOOOL
Grüße
Apfelbaumpflanzer
Wahlen Gewinnen mit Merkel

Gut, wenn du dir wieder den Schum von den Lippen

 
#18
gewischt hast. Ist schon mal ne ordentliche Basis nicht so verbissen durchs Leben zu gehen.

Sei doch auch mal für was. Für einen Atomausstieg, für einen Schuldenabbau, für eine lebenswerte Zukunft in einem zukunftsfähigen Land.
Für Frieden zwischen den Menschen.
Ich habe jedenfalls sehr vieles für das ich mich versuche einzusetzen. Die Zeit fehlt halt hinten und vorne.

Vielleicht kannst du ja eines Tages die Grünen-Phobie auch überwinden?
Hatte mich ja jahrelang dafür eingesetzt immer offen in alle Richtungen in Wahlen zu gehen, reine Sachorientierung. Nur hat sich Merkel ja leider maximal distanziert in allen Sachfragen und alles was irgendwie CDU-Umfeld ist holzt auf Kommando auf Grün los in allen allen Fragen, die eigentlich konsens waren.

Nimm z.B. den deutschen Städtetag, eine Bastion von CDU, Freien und SPD-Bürgermeistern. Fordern seit Jahren Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit und nur auf Durchafahrtsstraßen 50. Nur Abweichungen ausschildern. Würde riesige Mengen im Schilderwald einsparen.
Und nun wird Frau Künast als OB-Kandidatin von Berlin gefragt, ob sie das will? Sie sagt ja und nur weil Frau Künast auf der Linie ihrer CDU-OB-Kollegen argumentiert ist es der Untergang Deutschlands, realitätsfern und autofeindlich.
Das spult anscheinend alles auf Knopfdruck, ohne Hirn einschalten.

Also, einen schönen Abend noch, ohne Nachhilfe. Und versuch mal deinen unterschwellig arroganten und überheblichen Tonfall abzustellen. Es gibt andere Meinungen und nicht jeder ist gleich dumm oder braucht deine Nachhilfe, nur weil er andere Meinung hat.
Innenminsister Rech: "beim Schloss von Versailles habe man auch nicht nach den Kosten gefragt"


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--