Waffenlieferant China

Beiträge: 2
Zugriffe: 267 / Heute: 1
Waffenlieferant China cheche
cheche:

Waffenlieferant China

12
18.04.08 14:17
#1
18. April 2008 China tut nichts Illegales, wenn es Waffen an Zimbabwe liefert. Ob sich China mit diesem Freundschaftsdienst international einen Gefallen tut, steht jedoch dahin.

Ausgerechnet in dem Moment, da vielleicht sogar Südafrika seine Haltung zum starrsinnigen Präsidenten Mugabe zu überdenken beginnt, erweist sich Peking wieder einmal mehr als Beschützer derer, die von der zivilisierten Welt mit Recht abgelehnt werden. Wenn China meint, seine Interessen erforderten dies, dann muss es auch mit den Folgen leben. Dann darf Peking zum Beispiel nicht mehr, wie im vergangenen Jahr, mit murrendem Erstaunen reagieren, wenn seine Afrika-Politik im Ausland zunehmend kritisch gesehen wird.

Die Kritik im Westen ist oft von Sorge vor einem stärker werdenden Konkurrenten um die Gunst afrikanischer Potentaten geprägt. Diesen hat China mehr Verständnis zu bieten als Europa oder Amerika. Viel spannender ist hingegen die Frage, wie lange sich afrikanische Bevölkerungen noch eine Politik Chinas bieten lassen, die neokolonialistisch zu nennen keine Übertreibung ist.

Quelle: www.faz.net/s/...E49DFCB13E6639B93B~ATpl~Ecommon~Scontent.html
CHECHE  hat  Euch  lieb
Waffenlieferant China NoTax

Gericht stoppt Waffenlieferung für Simbabwe

 
#2
Ein südafrikanisches Gericht hat eine chinesische Waffenlieferung nach Simbabwe gestoppt. Ein im Hafen von Durban vor Anker liegender Frachter darf zwar entleert, die Ladung aber nicht durch das Land transportiert werden. Das Gericht kassierte damit eine Entscheidung der Regierung.

www.tagesspiegel.de/politik/international/afrika/...g;art1287,2515975

Gericht kassiert/korregiert politisch unsensibele Entscheidung...ist ja fast wie in Deutschland  :-))


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--