Vater, Mutter, Kinder- Familie voran!

Beiträge: 13
Zugriffe: 670 / Heute: 1
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! wongho
wongho:

Vater, Mutter, Kinder- Familie voran!

2
19.10.14 19:04
#1
die Grün-Rote Landesregierung in Baden-Württemberg will mit aller Gewalt die Gender-Ideologie in die Klassenzimmer implantieren und das traditionelle Familienbild zerstören. Auf die Stimmen des Volkes hört die grün-rote Landesregierung bekanntlich nicht. Sogar eine Petition mit über 190.000 Unterschriften wurde kommentarlos in den Papierkorb gekickt. Jetzt wird in Stuttgart eben demonstriert, vielleicht hört Kretschmann dann zu?
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! 18741150
Unter dem Motto Ehe und Familie vor“ haben sich laut Schätzungen der Polizei am Sonntag rund 1200 Bildungsplangegner in Stuttgart versammelt. Auch Gegendemonstranten reisten an. Die Polizei war mit mehreren hundert Beamten im Einsatz.
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! BarCode
BarCode:

Oder: Vater, Vater, Kind - Familie voran!

2
19.10.14 19:17
#2
Oder: Mutter, Mutter, Kind - Familie voran.
Oder: Vater, Kind - Familie voran
Oder: Mutter, Kind - Familie voran.

Hauptsache, den Kindern geht es gut.
Und das wird durch die Form des Zusammenlebens nicht garantiert.
Das Modell: Vater, Mutter, Kind hat auch schon millionenfach Mist gebaut, was Kinder und ihre Erziehung angeht...
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! seltsam
seltsam:

"Vater, Mutter, Kind hat auch schon millionenfach"

 
19.10.14 19:28
#3
vielleicht ist das auch natürlich??
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! BarCode
BarCode:

"Natürlich" ist daran

 
19.10.14 19:34
#4
zunächst mal allein, dass ein Mann und eine Frau dazu notwendig sind, um ein Kind zu Zeugen. Dann hört es mit der "Natürlichkeit auch schon auf. Ab dann ist alles erstmal ne Frage des gemeinschaftlichen Umgangs, der gemeinschaftlichen, kulturellen Traditionen.

Die Einzelzelle "Vater, Mutter, Kind(er)" ist - menschheitsgeschichtlich - eine relativ neue Form der Organisation.
Clans ohne direkte elterliche Zuordnung - insbesondere des Vaters - waren eigentlich eher die "natürliche Form..
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! wongho
wongho:

Weshalb braucht Baden-Württemberg Clans ohne

 
19.10.14 19:44
#5
elterliche Zuodnung. Am einfachsten durch einen Bildungsplan in die Grundschulen transportiert, damit die Familie als gut funktionierende gesellschaftliche Einheit abgeschaft wird.
Was soll daran gut und modern sein, wie die Grünen immer gerne behaupten. Warum soll die Familie abgeschafft werden und durch Clans (Notlösungen) ersetzt werden?  
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! seltsam
seltsam:

die Ausbildung des Nachwuchses

 
19.10.14 19:47
#6
ist oft dem weiblichen Teil des Paares überlassen geblieben. Zumindest im Tierreich. Im "humanen" Bereich bedurfte es des weiblichen und männlichen Teils den Nachwuchs zu einem "vollwertigen" Mitglied der Gruppe zu machen. Wenn ein "Nachwuchs" nicht lernen kann, was beide "Erzeuger" überliefert haben, kann wohl kaum eine eigenständige Person entstehen...
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! polyethylen
polyethylen:

Gehts dem Kind gut

 
19.10.14 19:50
#7
ist der Rest egal.  
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! seltsam
seltsam:

#7 - geht es dem Kind gut?

 
19.10.14 19:54
#8
im behüteten Elternheim. Und im Leben???
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! preis
preis:

Das alle Elternteile Schwaben sind , wird als

5
19.10.14 19:55
#9
Problem mal wieder völlig vernachlässigt .
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! BarCode
BarCode:

Aha

 
19.10.14 19:56
#10
+++Wenn ein "Nachwuchs" nicht lernen kann, was beide "Erzeuger" überliefert haben, kann wohl kaum eine eigenständige Person entstehen+++

Heißt im Klartext: die zahlreichen Kinder, die von Alleinerziehenden aufgezogen wurden oder Waisenkinder oder Adoptivkinder oder Kinder, die in Großfamilien aufwuchsen haben alle nen Dachschaden bzw. aus denen konnte nix werden, jedenfalls keine eigenständige Persönlichkeit?
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! BarCode
BarCode:

Ja, preis, das kann ein schweres Schicksal sein,

 
19.10.14 19:59
#11
wenn beide Eltern Schwaben sind! Aber: was einen nicht umbringt das macht eine starke, eigenständige Persönlichkeit. Unter Umständen...
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! preis
preis:

Wenn schwule Schwaben auch Schwaben sind ,

 
19.10.14 20:06
#12
Was sind dann Italiener ? Da werf ich jetzt wohl schon 43 Jahre was durcheinander ?
Vater, Mutter, Kinder- Familie voran! wongho

Dieser Landesregierung glaubt man nicht mehr

2
#13
Nachdem Kretschmann den bekennenden Pädophielen Cohn-Bendit entgegen aller Bedenken mit der Th.-Heuss-Medaille geehrt hat (Heuss würde sich im Grab herumdrehen),
die Regenbogenflagge auf dem Landtagsgebäude gehisst wurde,
sollen als nächstes die Kinder in der Schule im Sinne der Alt-68ger und der Genderideologie umerzogen werden. Das ist eine offenkundige Strategie. Der Bildungsplan soll 2015, also noch vor der nächsten Landtagswahl 2016 umgesetzt werden.
Grün-Rot geht es nicht um Schule, sondern um Umerziehung.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--